Fehler : reinigung 5a brother mfc 490cw

3 Antworten

Ich habe zwar einen MFC-5490CN, aber ich glaube, dass es bei allen Tintenspritzern von Brother so geht.Das ist ein Reingungszähler im Gerät. Der zählt bis 6400. Wenn dieser Wert erreicht ist, dann kommt Fehler "5A" und es geht nichts mehr. Mit folgender Anleitung habe ich meinen Borther gerade aus diesem "perversen" Zustand geholt:1. Netzstecker aus dem Gerät ziehen.2. Die Taste Menü drücken und gedrückt halten.3. Den Netzstecker einstecken und warten (kann länger dauern), bis im Display "Maintenance" erscheint. Taste Menü loslassen.4. Zifferntasten 8 und 0 über die Zifferntastatur drücken.2. Im Display erscheit 00:00 12:14 OK. (wenn es 12:14 Uhr ist, sonst Ihre Uhrzeit)3. Taste "Start S/W" so oft betätigen (das muss 20-30 mal gedrückt werden) bis PURGE:XXXXX im Display erscheint.4. Zifferntasten 2, 7, 8 und 3 hintereinander drücken. Im Display erscheint PURGE:00000.5. Nun die Taste Start S/W so oft betätigen (10-20 mal), bis im Display FLUSH:XXXXXXXXXX erscheint.6. Zifferntasten 2, 7, 8 und 3 hintereinander drücken. Im Display erscheint FLUSH:0000000000.7. Jetzt den Netzstecker ziehen und wieder einstecken.Und siehe da, der Reinigungszähler (6400 Vorgänge) ist zurückgesetzt und das Gerät geht wieder.Die Ziffernfolge 2783 habe ich übrigens bei vielen Geräten von Brother gefunden.Wie man ins "Maintenance-Menü kommt, kann allerdings verschieden sein, manche Geräte haben ja keine Menü-Taste, dann ist es eine andere, z.B. START oder sowas.Aber das Verfahren "Stromstecker einstecken bei gedrückter Taste xxx" kenne ich von vielen anderen Geräten auch.Harald Sonntag

Hey, ich hab das gleiche Problem mit meinem Drucker. Hab ihn so gut es geht gereinigt aber die Meldung wird trotzdem noch angezeigt. Kannst du mir sagen, ob und vorallem wie du das Problem gelöst hast!?

Liebe Harald,

ich habe das gemacht wie Du beschrieben hast, zum Schluss kam aber selbe Fehler Meldung: "Reinigen 5A" Was sollte man tuen?

Danke

Musa

Was möchtest Du wissen?