Epoxidharz Schmuck Verarbeitung

3 Antworten

Da gibt es eine Menge Varianten und Bezeichnungen. Wichtig für die Schmuckverarbeitung ist, dass es möglichst klar/transparent ist (gibt auch viele gelbliche und bräunliche Harze) und das die Tropfzeit (Zeit in der das Harz verarbeitbar ist, bevor es anfängt auszuhärten) lange genug ist. Bei der Tropfzeit sind 30 - 45 Minuten ein Richtwert.

Für das Färben von Epoxidharz gibt es spezielle Farbstoffe. Die gibt es entweder als Pigment (Pulverform) oder gelöst (in Form von Flüssigkeit). In beiden Varianten gibt es sowohl transparente als auch opake Farben. Du musst nur die Farben in das Harz mischen, dabei muss man eigentlich nur beachten, dass diese Harzfarben sehr ergiebig sind. Da reicht schon eine winzige Menge zum Einfärben. Also lieber erstmal zuwenig Farbe und dann noch etwas dazu als zuviel Farbe - Dann kann es nämlich sein, dass das Harz nicht mehr richtig aushärtet.

Hallo. Für die Schmuckherstellung eignen sich Epoxidharz und Polyesterharz. Meiner Meinung nach ist Epoxidharz besser geeignet, da es beim aushärten kaum schrumpft und nicht so übel riecht wie Polyesterharz und damit angenehmer zu verarbeiten ist.

Zur Herstellung eines Anhängers brauchst du etwas in das du das Harz giessen kannst. Entweder du nimmst einen Anhängerrohling (da gibt es z.B. fertige Anhänger mit erhabenen Rändern) auf den du Giessharz aufträgst oder du machst den Anhänger komplett aus Harz, dann benötigst du eine Gussform. Solche Formen sind üblicherweise aus Silikonkautschuk oder Polyethylen, da das Harz daran nicht haftet. Zum Formen giessen eignet sich besonders Silikonkautschuk. Dazu benötigst du eine Negativform (z.B. einen Anhänger) den du in einen Behälter (z.B. Joghurtbecher) legst und anschließend mit Silikonkautschuk übergiesst. Wenn das Silikon ausgehärtet ist nimmst du es aus dem Behälter, nimmst den Anhänger heraus und fertig ist die Form. In dieser Form hast du nun den exakten Abdruck des Anhängers und kannst diesen beliebig oft reproduzieren indem du die Form mit Giessharz füllst.

Hautverträglich sind beide Harze - Wenn sie ausgehärtet sind. Im flüssigen Zustand ist insbesondere der Härter ätzend, deswegen muss man bei der Verarbeitung etwas Vorsichtig sein.

Wo kann man sein Silber neu formen lassen?

Ich hab viel altes Silber Schmuck was ich nicht brauche wollte wissen ob es die Möglichkeit gibt das beim Fachmann neu Schmelzen und vielleicht das zu eine Kette machen. Hab im Internet nicht gefunden, kann mir jemand da weiter helfen?

...zur Frage

Was ist mit Epoxidharz vergleichbar?

Ich brauche für ein Möbel-projekt eigentlich epoxidharz. Jedoch habe ich heute von einem Kumpel gehört dass es etwas gibt das quasi das gleiche ist. Habe leider den namen komplett vergessen...

Vielleicht fällt euch ja ein passender Werkstoff mit folgenden Eigenschaften ein:

  1. transparent/klar wenn ausgehärtet
  2. in der Lage sich an Holz zu binden
  3. Viskos/Flüssig + möglichst hohe festigkeit wenn ausgehärtet
  4. nicht all zu teuer - Epoxid ist ja schon relativ teuer aber bei mir in der Gegend wirklich schwer zu bekommen

Falls euch interessiert an was ich arbeite googelt mal "Epoxidharz Tisch" (wird dann mein 2ter nach einem Testversuch)

...zur Frage

Gießharz in mehreren schichten gießen

Hallo.

Ich möchte gerne etwas in Harz eingießen. Hierzu verwende ich eine 5x5x5 cm Silikonform und ein Epoxidharz. Ich würde das ganze gerne in drei Schichten gießen um einen gewissen 3D Effekt zu erhalten. Meine Frage ist nun, wie lange ich warten muss bis ich die jeweils nächste Schicht gießen kann? Die Topfzeit ist mit 30 min angegeben. Reicht es, wenn ich ca. eine Stunde warte bis das Harz angezogen hat oder muss ich 8 Stunden warten bis das Harz durchgehärtet hat?

...zur Frage

Gießharz Mischverhältnis richtig bestimmen?

Hallo, ich habe mir heute das "Poly- Gießharz" von Hobby Time/Glorex Inspirations gekauft. Jetzt steht in der Anleitung aber, dass das Mischverhältnis von Härter und Harz auf 1g Harz gut 20 Tropfen Härter beträgt. Ich finde das irgendwie extrem viel, denn wenn ich pro Gramm 20 Tropfen benutze, brauche ich ja bei 100ml schon mehrere Flaschen Härter.. und wie ist das mit den Prozenten gemeint? Also zum Beispiel bei 100ml sind es 2,5% Härtezugabe. Was ist damit gemeint?

...zur Frage

20mm Tunnel

Halli Hallo :) habe letztens meine Tunnel auf 20mm gedehnt. Das Problem bei mir ist, dass ich gegen jeglichen Schmuck aus Acryl, Stahl, etc allergisch bin und deshalb nur organischen Schmuck trage. Bei organischem Schmuck ist es ja bekannt, dass es dort mal Abweichungen bei der Größe gibt. Habe jetzt mal versucht, meinen 20mm Schmuck zu tragen. Passt allerdings überhaupt nicht. Entweder Schmuck zu groß oder Dehnstab zu klein -.- Meine Frage wäre nun, ob es stimmt, dass Silikon auch gut für Allergiker ist.. hab das letztens mal bei einem Silikontunnel gelesen. Und viele dehnen ja auch mit Silikontunnel. Hab halt nur bedenken, ob es wirklich hautverträglich ist, da ich nicht nochmal entzündete "Ohrlöcher" haben mag. Vielleicht hat jemand ja Erfahrungen damit gemacht :)

...zur Frage

Epoxidharz auf Glasfasergewebe?

Kann man mit Epoxidharz auch Glasfasergewebe laminieren oder geht das nur mit Polyesterharz bzw. nimmt Epoxidharz Glasfasergewebe an ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?