Was hat es mit dem Ende von Shining auf sich?

2 Antworten

Stanley Kubrick hat immer probiert, mehrere Ebenen in einem Film darzustellen. D.h. von visueller Ästhetik bis hin zu psychologischen Motiven. Dadurch kann ein Film an Tiefe gewinnen, und wenn man über bestimmte Sachen nachdenkt, dann sieht man den Film mit ganz anderen Augen. So ist es u.a. mit dem Labyrinth. Falls Dein englisch gut ist, dann würde ich Dir hier mal eine Playlist mit ein paar Analysen zum Film empfehlen, vielleicht erschließt sich Dir dann das Labyrinth ;)

https://www.youtube.com/playlist?list=PLywecxpcTSV52UMOO6tDQY2RZDjUPK4iC

Ich habe mir das so beantwortet, dass das Hotel (das ja im Grund Urspung des Bösen ist und NICHT die Menschen darin) Jack quasi in seine GEschichte einverleibt hat. Ab dem Zeitpunkt wo er fürs Hotel verantwortlich ist, wird er vom Hotel dazu benutzt Böses zu machen (also z.B. seine Familie töten zu wollen). Dazu eignen sich die verschiedenen Dimensionen in denen der Film abläuft, bzw. die verschiedenen Zeitstufen (Sprung in die 20er Jahre, etc.). Du erinnerst dich vielleicht an die Szene an der Bar als der Barkeeper Jack sagt, er sei schon immer der Housesitter des Hotels gewesen? Weil Zeit keine hinderliche Dimension für die Macht des Hotels ist, wird er Jack quasi im Nachhinein Teil der Geschichte.

Das Buch ist wirklich ziemlich anders als der Film. Aber beides für sich ist klasse. Dein Kumpel hat auch Recht, dass es im Buch Heckentiere sind und die Szene mit dem Foto nicht vorkommt. Irrelevant- es soll die Botschaft (die Macht des Hotels) verdeutlichen.

Wieso sagt Ennis am Ende des Films Brokeback Mountain 'Jack, ich schwörs...'?

hallo leute, diese frage wurmt schon länger, abe rich wollte den tieferen sinn der worte alleine herausfinden, bin jedoch kläglich gescheitert... wieso sagt ennis am ende von brokeback mountain 'jack, ich schwörs..'? das verstehe ich nicht... was schwört er? dass er ihn über alles liebt?? kann mir jemand helfen?? danke im vorraus!!

...zur Frage

Kubrick's Shining Erklärung

Hallo, Habe gerade Kubricks Shining gesehen und ich verstehe irgendwie noch nicht so ganz die Handlung... Wieso Ist Jack am Ende durchgedreht? Warum war Jack zeitweilig in der Vergangenheit (?) oder was auch immer das war als er in dem gefüllten Saal war? Und weshalb war Jack am ende noch auf dem Foto zu sehen? Also kann mir nochmal jemand das ganze um Jack etc erklären? Und bitte nicht einfach die Wikipedia Seite kopieren.

Danke schonmal ;)

...zur Frage

Ich habe Fragen zu dem Film Shining (mit Jack Nicholson)

1.Was hat das Ende zu bedeuten(wo er auf dem Bild der 1920er-Jahre zu sehen ist!) 2.Wenn Grady (der Butler) nicht der Killer war,dann heißt das ja auch dass die beiden Mädchen gar nicht gestorben sind,wieso sind sie dann in der Vision zu sehen? 3.Warum schreibt er immer die gleichen Sätze? 4.Was meinte der Butler mit "...sie waren immer der Hausmeister." ? 5.Warum war diese Frau in der Badewanne? 6.Wer hat den Sohn (Danny) so gewürgt und geschlagen?

...zur Frage

Welcher ist euer Lieblings Film mit Jack Nicholson (1)?

Mich würde heute mal interessieren, welcher euer Lieblingsfilm mit Jack Nicholson ist. (Bitte abstimmen.)

...zur Frage

Versteht ihr das Ende von "The Shining"?

Bei dem Film "Shining" sieht man ja am Ende ein Bild von Jack Torrance auf dem Unabhängigkeitstagsball von 1921. Wieso? Er war da noch gar nicht geboren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?