Eltern überreden auszuwandern

5 Antworten

Wahrscheinlich haben sie Gründe, ihren Plan, auszuwandern, auf die Seite zu legen. Es geht nicht nur um Sprache, es geht um Sicherheit, die Familie zu ernähren und einen entsprechenden Lebensstandard zu erarbeiten. Selbst wenn Du alleine gingst, wäre das ein nicht zu verachtendes Risiko, doch nicht den Traum zu erreichen.

Ich denke, es wäre noch sinnvoll vorher abzuklären oder sich ein wenig umzuschauen, wo man dann Arbeitet im entsprechenden Land findet, wie das mit den Arbeitsplätzen und so aussieht. Wenn ihr alle dabei seid und es wollt, dann wird das mit der Sprache sicher schon klappen und die Hälfte der Familie kann ja englisch und so könnt ihr dann auch mitteinander lernen. Ihr lernt das sicher schnell, wenn ihr dort seid und auch reden und verstehen müsst. Hey, wenn ihr dazu bereit seid und es wollt dann geht das sicher, auch wenns schwierig ist am Anfang. ;) Mehr fällt mir im Moment nicht ein an Rat.

Ich wünsche euch jedenfalls viel Glück und Erfolg im anderen Land. :)

Was ich auch machen würde, euch auch ein wenig mit den Sitten und Rechte im entsprechenden Land vertraut machen, denn da kann vieles anders sein als hier. ^^

Und ja, überreden kannst nicht, aber ich habe es so verstanden, dass deine Eltern da nicht abgelehnt sind. :)

Ich möchte unbedingt auswandern, aber wohin? Welches Land ist gut zum auszuwandern?

Den Traum habe ich schon jahrelang, aber jetzt bin ich 18 auch ich reifer geworden^^ und habe kapiert, dass Amerika zwar total beeindruckend und wunderschön ist, aber auch nur für einen Urlaub. Das System an sich, Gesetz und die fehlende Absicherung sagen mir nicht so zu. Auf einer Rundreise wurden wir in Los Angeles tagsüber(!) fast erstochen und in so einem Land kann ich nicht dauerhaft leben.

Neuseeland ist einfach wunderschön, nicht arm und wirtschaftlich stabil. Englisch kann ich auch gut und werde bald ein Jahr dort verbringen. Aber... es ist soo weit weg und schon ziemlich isoliert am "Ende der Welt" sozusagen und ich weiß nicht, wie gut ich damit klarkomme.

Allerdings bleibt es weiterhin in meiner engeren Auswahl ;)

Ich weiß, dass ich mit Deutschland als Heimatland schon ziemlich Glück gehabt habe, aber ich weiß auch, dass es evtl noch besser geht. Ich möchte auswandern, das steht für mich fest und ich werde sogar versuchen, meinen Studiengang danach auszurichten (ich verzichte deshalb darauf, Jura zu studieren, weil man damit ja in Deutschland gefangen ist). Es ist mir also seehr wichtig, mein größter Wunsch für den ich (fast) alles tun werde und eventuelle böse Kommentare hier werden mich nicht abhalten, also spart sie euch einfach ;)

Ich hoffe, ihr könnt mir ein oder mehrere Länder (weltweit) vorschlagen, in denen man eine hohe Lebensqualität hat und realistische Chancen, reinzukommen (Einwanderungsbedingungen usw...). Neuseeland wäre schon super, aber ich hätte gerne noch mehr Vorschläge, weil ich mich nicht jetzt schon komplett auf ein Land versteifen will.

Ich weiß, das perfekte Land gibt es nicht, aber stellt euch vor, ihr wollt auswandern...was wäre dann noch am ehesten euer Wunschland und warum?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?