Eleaf iStick Pico 75W Richtige Einstellungen?

1 Antwort

kommt darauf an mit was für einem Material der zu nutzende Coil gewickelt wurde. Das steht meistens auf dem Coil selber. Ni steht z.B. für Nickel und das dampfst du auf Temperatur. Auf den Coils steht meist auch für welchen Watt-Bereich oder Temperatur Bereich der Coil angedacht ist.

Wenn du das erste mal Liquid in den Tank füllst (mit neuem Coil) würde ich dir empfehlen die Dampfe erstmal 5 Minuten beiseite zu legen. Danach ein paar mal an der Dampfe ziehen ohne sie zu befeuern (einfach aus machen). Dadurch entsteht ein Unterdruck und der Coil kann sich nochmal richtig voll saugen. Das tust du am besten mit verschieden Weit geöffneter Luftzufuhr. Dann Dampfe anmachen, Temperatur oder Watt einstellen (würde bei min Angabe anfangen, dann nach und nach weiter hoch drehen bis du zufrieden bist -> am besten nicht höher als die Max angabe auf dem Coil)

ok Danke, doch eine Frage habe Ich noch, Ich habe die Batterie getestet, also habe einmal dran gezogen, doch als Ich jz gerade nochmal gezogen habe war bei 25W Weak Battery. habe es runter auf 20 gemacht, immer noch, dann habe Ich sie angesteckt aber es wird ein Voller Akku angezeigt ? Was kann Ich da machen ?

0
@FelixSchoder

puh das weiß ich jetzt so nicht direkt. Akkus sind aber eigentlich nie wirklich voll aufgeladen, da sie schon einen großen Teil durch die Lagerung verlieren.

Also der Akkuträger zeigt an, dass der Akku fast leer ist?

Aufladen möchtest du über den Akkuträger?

und dann zeigt er wieder voll an?

Mir wurde zudem auch mal gesagt, dass der Mini USB Anschluss auf Dampfen nur für Softwareupdates ist und sobald man darüber den Akku der Dampfe auflädt die Garantie etc. verliert. Das soll daraus folgen, dass dieser USB-Port keinen Überspannungsschutz haben soll. Genau wissen tue ich es nicht, aber ich habe mir direkt so eine Aufladestation geholt, da es dort auch schneller geht. Ich würde an der Wattzahl nicht weit unter die mindestangabe gehen oder nicht höher als die max angabe auf dem coil. - egal wie der akkustand ist. bei weniger leistung kann es sein dass das liquid nicht richtig verdampft und dir dann im heißen zustand in den Rachen fliegt -> unangenehm aber nicht schmerzhaft ;) bei zu hoher leistung wird irgendwann die Watte ankokeln und das würde das Dampfen sehr gesundheitsgefährdent machen.

0

Was möchtest Du wissen?