durchsichtige Flüssigkeit junge 14

5 Antworten

Die ersten Tropfen die nach so kurzer Zeit kommen, sind die sogenannten "Lusttropfen". Die sind ganz normal und sollen die Eichel anfeuchten. Du darfst nicht aufhören sondern weiter machen, auch wenn es anfangs etwas schmerzt. Dein Körper muss sich erst an die regelmäßige Masturbation gewöhnen. die sehr gesund ist. Es ist gut, dass du es oft machst, denn es schadet dir nicht. Im Gegenteil. Wenn du nicht vor dem Höhepunkt aufhörst, dann wirst du bald (wahrscheinlich) diese Schmerzen nicht mehr haben. Sollten sie aber doch bleiben, dann würde ich an deiner Stelle mal einen Urologen aufsuchen und das abklären lassen. Mit dem Arzt kannst du offen reden, denn Ärzte wissen auch, dass Masturbieren normal und gesund ist. Außerdem sind Ärzte dafür da, um zu helfen.

Das ist der Lusttropfen. Schau mal bei Wikipedia nach.

Der sogenannte Lusttropfen :)

kein weißen sperma mit 13?

Hey Leute ich bin13 Jahre alt und wenn ich mich selber befriedige kommt statt weißem sperma eine durchsichtige flüßigkeit raus und nur ganz wenig ist das ein Problem und kann ich keine Kinder machen bitte ernste antworten

...zur Frage

Wo bekommt man Gleitgel her?

...zur Frage

Pubertät Sperma, Penis?

Ich bin 14 Jahre alt und merke langsam die Pubertät z.B das meine Scharmbehaarung anfängt zu wachsen. Manchmal wenn ich masturbiere kommen beim Orgasmus etwa 3-4 Tropfen einer wässrigen, aber etwas schleimigen Substanz aus meinem Penis, aber manchmal eben auch nur 1 Tropfen oder es tropft garnicht und bleibt in der Vorhaut. Deswegen frage ich mich ob das Sperma sein kann. Denn ich dachte, dass als erstes in der Pubertät das Wachstum der Hoden und Scharmbehaarung anfängt?

...zur Frage

Selbstbefriedigungs Tipps beim Mann?

Also ich M habe manchmal das Verlangen mich selbst zu befriedigen aber es wird oft langweilig

Habt ihr Tipps was man besser machen kann oder Sachen die man benutzen kann ?

...zur Frage

Komm immer zu früh bei der Sb?

Hallo,

bin 16 Männlich und habe ein Probelem . immer wenn ich mich selbstbefruedige komm ich ziehmlich schnell obwohl ich ganz entspannt an die Sache ran gehe und mir auch keinen Stress mache und mich auch drauf freue !. Meistens fang ich immer an mich langsam Auf zu geilen aber immer wenn ich anfange mich zu befriedigen bzw meine Vohaut zurückz-u ziehen komme ich schon nach wenigen Minuten!. Un erklärlich, dass finde ich total blöd da es dann einfach raus dringt , obwohl ich noch länger könnte es ist dann einfach zu Ende das finde ich total um schön . Ich habe es dann auch mit Pausen probiert, doch in den Pausen bei der Selbstbefridigung, muss sich das Sperma irgendwie sammeln und es dringt dann von alleine ohne Stimulierung einfach raus , egal wie ich es versuche zurück zuhalten. Früher konnte ich eingentlich länger hat jemand Tipps oder weiß woran das liegen kann finde es immer total blöde das es so schnell vorbei is !.

lG Leo

...zur Frage

Nach dem Orgasmums durchsichtige Flüssigkeit?

Hey, bei mir, männlich, fließt (Sb) NACH dem Orgasmus und NACH dem das Sperma rausgeflossen ist, etwas durchsichtiges raus. Wobei fließen das falsche Wort ist, sind eher ein paar wenige Tropfen. Was ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?