Drehorte von dem Film "die Welle" aus dem Jahr 1981?

5 Antworten

 Die Wahl fiel auf den jüngst bezogenen Neubau des Marie-Curie-Gymnasiums im brandenburgischen Dallgow-Döberitz,[14] das die meisten Komparsen als Schüler besuchten.

 Die Aufnahmen rund um das Wasserballspiel entstanden im Paracelsus-Bad in Berlin-Reinickendorf. 

Weitere Drehorte befinden sich in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam: 

So wurden dort auf Rolltreppen und in Läden im Einkaufszentrum Stern-Centergedreht, die Szenen der Strand-Fete sind in der zu diesem Punkt noch nicht komplett bebauten Speicherstadt Potsdam entstanden und das Gebäude der Fachhochschule Potsdam am Alten Markt ist mehrfach zu sehen.

 Die ebenfalls am Alten Markt befindliche Nikolaikirche diente im Film als Rathaus, wo die waghalsigen Szenen auf dem damaligen Renovierungsgerüst der Kirche entstanden, um auf der Verkleidung das Welle-Logo zu verewigen.[15][16]

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Welle_(2008)

falsch.. es geht um die Verfilmung von 1981, nicht 2008..

0

Leute ich brauche de drehorte von 1981!!!!!!! Nicht von 2008

0

falsch.. das ist die deutsche Fassung von 2008, hier geht es um die Version von 1981

1

Das ist der falsche Film......der Link ist für den Film von 2008 und ich brauche den von 1981

1

Noch nicht einmal die IMDB weiß, wo gedreht wurde :-(

Was möchtest Du wissen?