Cubase 7 (Midi Datei) Sound springt zurück

1 Antwort

Hi, könnte viele Ursachen haben. Ich würde als erstes mal im Sequenzer-Modus nachschauen, ob Bank- und Programm-Change deaktiviert ist, d.h. bei >prg< und >bnk< sollte ein Aus stehen. Eventuell könnte, wenn man eine Spur markiert, und den dazugehörigen Eventeditor öffnet, in diesem auch noch Midi-Steuerbefehle für Programmwechsel verborgen sein, die man dann rauslöschen muss.

Welche DAW passt zu mir, bzw ist die wohl richtige für meine Zukunft?

Hallo :) Ich weiss, dass diese Frage wohl schon sehr oft kam, aber langsam raucht mehr echt nach mehreren Tagen informieren der Kopf.

Ich suche eine DAW, die mich "weiter bringt". Nach einigen Jahren komplette songs produzieren mit NI Maschine rekorden, samplen, viel midi/cv io, bearbeiten automatisieren usw moechte ich einen weiteren grossen Schritt wagen, den ich evtl lange aufgeschoben habe um Maschine erst perfekt (in meinem workflow und augen) zu beherrschen, eine DAW. Ich suche nun also eine fuer mich zukunftssichere DAW mit stabiler guter Maschine integration, gute MIDI io und rekord/sample funktionen, gute sound Bearbeitungs und automatisierungs Optionen, ggf mit guter faderport Unterstützung. Alle schreien immer sofort Ableton, aber ist das wirklich was fuer mich, fuer reines producen und keine absicht auf live/oder gejamme, wenn ich zb die so gepriesene session view nicht brauche? Ist es nur ein hype oder ist sie wirklich fuehrend in sound Bearbeitung? Wie sieht es mit zb Studio One 3 oder Bitwig aus fuer mein Vorhaben? Ist Cubase wirklich eher alte schule, wo viele dran fest halten oder doch noch führend? Natürlich sollte neben besten soundbearbeitungs Optionen, automatisierungen und am liebsten mastering auch bedienungsfreundlichkeit vorhanden sein.... Aber aus Anfaengen der Maschine bin ich kummer gewohnt und mehr der Typ, der sich ewig einfuchst, anstatt schnell zu etwas anderem zu wechseln. Ich habe inzwischen Ableton/Cubase/Studio One und Bitwig kurz angetestet.... Wenn ich mich aber fuer eine entscheide, wuerde ich lange daran fest halten und habe ggf angst viel Zeit fehl- besser gesagt falsch zu investieren. Was ist fuer mich am zukunftssichersten?

... Klar weiss ich, dass die meisten eine feste Meinung haben, aber was waeren fuer mich wirklich Vor und Nach teile? Danke fuer produktive Antworten :)

...zur Frage

Gameplay aufnehmen dabei Game-Sound, Ts3 Sound und eigene Kommentare getrennt aufnehmen?

Ich habe mit Virtual Audio Cable bereits Gameplay aufgenommen, also Gameplay und Game-Sound wird aufgenommen Ts3-Sound wird nicht aufgezeichnet.

Das Ergebnis ist zwar akzeptabel aber das geht bestimmt besser.

Nun meine Idee, ich möchte das Game-Play und Game-Sound zusammen aufnehmen zusätzlich sollte der Ts3-Sound auf einer seperaten Spur aufgenommen werden, ausserdem möchte ich Kommentare von mir aufzeichnen die aber nicht im Ts3 zu hören sind um da nicht für Verwirrung zu sorgen und das ganze sollte natürlich syncron geschehen.

...zur Frage

Zu unbegabt für Musikproduktion (Cubase)?

Hi,

ich möchte mit Cubase anfangen, um Musik zu produzieren.

Das Problem ist das ich immer ein Projekt anfange aber dann einfach nicht mehr weiterproduziere, es lösche und wieder vom neun beginne. Dies setzt sich dann in einer Schleife fort. Ich finde einfach dass es sich immer schlecht anhört!

Irgendwelche Tipps? Wie ich besser dran bleiben kann, wie es bei euch war?

(Ich spiele seit ca. 7 Jahren Klarinette, D1 vorhanden)

Danke!

...zur Frage

Adobe Premiere Pro CC 2017 importiert keinen Sound?

Hey

Wenn ich meine aufgenommenen Videos mit dem Media Player anschaue ist alles einwandfrei, wenn ich jedoch die MP4 Datei in Premiere Pro importiere, habe ich nur eine Videospur und keine Audiospur. Ich habe die Videos mit OBS aufgenommen.

...zur Frage

FL Studio 1. VST-Synth, Nexus oder Sylenth oder was ganz anderes?

Hey, ich mach seit etwa 9 Monaten Musik mit FL-Studio. Jetzt würd ich gerne mein erstes VST kaufen. Ich weiß nicht ob ich eher Sylenth1 oder Nexus nehmen soll

  1. für Nexus spricht ein UNFASSBAR krasser Sound, gute FX usw. Dagegen sprechen der höhere Preis (200€), die Expansions sind recht teuer und es ist kein Synth sondern ein ROMpler

  2. für Sylenth spricht ein recht guter Sound, dass es ein Synth ist, dass er vergleichsweise unkompliziert ist (vgl. Serum, Massive) und der niedrigere Preis.

Was hilfreich für die Beantwortung der Frage sein könnte:

Ich bin noch Schüler, hab also nicht unendlich Geld :D

Meine Genres: Hip-Hop, ansonsten recht flexibel Checkt meinen YT-Channel, vllt hilft das wegen der Genres: https://www.youtube.com/channel/UCZ9zefiu5J18t_RnRHHHsLg

Ich bin KEIN 100% Preset-Producer. ICh bin durchaus in der Lage selbst Sounds zu kreieren. Abgesehen vom Hip-Hop, erstelle ich ca. 70-80% meiner Sounds selbst.

Wenn euch meine Musik gefällt würde ich mich ansonsten natürlich mega über Feedback freuen. Man will ja schließlich besser werden ;)

...zur Frage

Cubase findet VST-Sound Bibliothek nicht, was tun?

Hallo zusammen,

habe plötzliche in Problem mit Cubase Al7 oder besser gesagt mit den VST Sounds. Wenn ich Cubase öffne erscheint ein Fenster indem steht:

VST-Sound Bibliothek "" nicht gefunden: D:\Steinberg\VST Sound\FCP_SMT_001_Cubase.vstsound

Ich habe drei Möglichkeiten: - Zeigen - Übergehen - Entfernen

Wenn ich auf "zeigen" gehe findet sich im Ordner die Datei die er nicht finden kann. Also die Datei FCP_SMT_001_Cubase.vstsound...

Warum kommt dann eine Fehlermeldung, was muss ich tun?

Danke im voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?