Blinde Fenster sauber bekommen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es blind ist, lohnt sich kein Versuch mehr. Die Scheibe muß ersetzt werden.

jepp. Wenn Isolierglasscheiben einmal von innen angelaufen sind ist's rum...

0
@Krabbenkutter

Ich glaub das ist kein Isolierglas. Das sind noch uralte Holzfenster mit schätzungsweise Einfachverglasung.

Und was mich halt zögern lässt ist die Tatsache, dass wirklich jede noch so kleine kaputte Steckdose in das Übergabeprotokoll mit reingeschrieben wurde, aber dieses Fenster nicht. Daher der Gedanke, dass es eben doch nicht blind ist?!

0

Ich gebe mal eine ausführliche Antwort auf das Problem der beschlagenen Isoliergläser und schmierigen Einfachgläsern.

zu beschlagenem Isolierglas: Die Sache ist logisch und einfach. Bei der Herstellung von Isolierglas ist im Scheibenzwischenraum sehr trockene Luft (oder Gas). Wäre die Luftfeuchtigkeit zu hoch, würden Scheiben sobald es kalt wird anlaufen. Um die Trockenheit der Luft beizubehalten, ist im Randverbund (also quasi in dem Aluprofil was man sehen kann) ein Mittel was die Feuchtigkeit aufsaugt. Ähnlich wie bei einer Windel geht das aber nicht unendlich. Irgendwann (i.d.R. zwischen 12 bis 40 Jahren) ist das Mittel gesättigt und die Scheibe wird langsam innen feucht und trüb. Je nach Wetterlage mehr oder weniger. Die Nässe entzieht der Scheibe Kalk. Das sind zunächst kleine weiße Punkte oder ein Schleier, den man vor allem bei direkter Sonneneinstrahlung sieht. Später werden die Gläser kreideweiß. Bis hierher ist eine Isolierglassanierung (die meist günstiger ist) noch machbar. Wenn Kalk und Wasser begünstigt durch Wärme (Heizung oder Sonne) in der Scheibe verbleibt, ätzt sich das Gemisch langsam in das Glas und zerstört die Oberfläche. Spätestens jetzt ist ein Austausch der Scheibe unausweichlich! Die Isolierglassanierung ist zwar günstiger, aber nur noch in Ausnahmefällen zu empfehlen. Der Scheibenzwischenraum wird mit entmineralisiertem Wasser gereinigt und nach einer Austrocknung ist die Scheibe wieder klar. Dazu braucht man 2 bis 4 Bohrlöcher. Diese werden dann mit speziellen Filtern wieder verschlossen. Diese Filter stellen die Isoliereigenschaften wieder her und sorgen für einen minimalen Luftaustausch, so dass die Scheibe nicht wieder anläuft. Somit sind die Filter entscheidend und als Kunde sollten Sie sich von Fachfirmen für Ihren Scheibenaufbau Prüfzeugnisse zeigen lassen. D.h. in dem Prüfzeugnis muss ersichtlich sein, dass die Filter die Isoliereigenschaften von exakt Ihrem Glasaufbau (Dicke 1. Scheibe in mm/Scheibenzwischenraum in mm/Dicke 2.Scheibe in mm) wieder herstellen. Andernfalls ist es ein Blindflug, der sehr oft mehr Schaden anrichtet als Nutzen. Die einzigen mir bekannten Prüfzeugnisse sind nur für luftgefülltes Isolierglas mit 12er, 14er und 16er Scheibenzwischenraum OHNE Beschichtung vorhanden. Bedampfte Scheiben, die man spätestens seit der 90er Jahre serienweise einsetzt, um die Wärmedämmung zu verbessern, können NICHT saniert werden, da sich die Bedampfung mit abwäscht und somit die Scheibe nachher schlechter ist als vorher. Dachfenster, Sicherheitsgläser, Gläser von Wohnmobilen/Bussen, 3fach-Gläser und gasgefüllte Gläser können entweder nicht saniert werden oder nicht in den Urzustand zurückgesetzt werden.

Fazit: Grundsätzlich gilt bei blinden Isoliergläsern: Der Austausch von Isolierglas ist zu empfehlen, um bei dieser Gelegenheit moderne Wärmeschutzverglasungen anzubringen und den vielen Fragezeichen rund um die Isolierglassanierung zu entgehen. Die Isolierglassanierung macht dann Sinn, wenn der Austausch immens teuer wird (Bsp: Panoramascheibe 1.OG o.ä.), der Austausch nicht möglich, enorm viele Fenster (und somit sehr sehr günstig) oder es sich nicht um beheizte Räume handelt.

Geldspar-Tipp: Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen oder in einer Straße mit mehreren Häusern aus dem gleichen Baujahr, ist es sehr wahrscheinlich, dass auch andere Gläser in der Nachbarschaft nun blind werden/sind. Sowohl Austausch- als auch Sanierungspreis hängt stark von der Menge ab. Hier kann man viel Geld sparen, wenn man sich mit den Nachbarn zusammenschließt.

zu blinden Einfachgläsern: Zur Reinigung von Glas empfehlen sich professionelle Reiniger. Diese bekommt man auch als Privatperson. "Reinigungsschaum mit Antistatikzusatz" oder wenn es klebriger wird "Etikettenentferner". Beides auch in Baumärkten erhältlich oder einfach mal in die Suchmaschine eingeben...

Viel Erfolg!

Versuch doch einfach mal heisses Wasser mit Spülmittel und am besten mit Mikrofaser nachtrocknen. Wenn es dreckig ist, geht es damit sicher weg.

Fenster Putzen.. alles verschmiert

Hallo Community..

Wie putzt ihr eure Fenster? Meine verschmieren total.. und ja ich nehme sauberes Wasser und Fensterreiniger .. Der Lappen ist ebenfalls sauber..

Habt ihr Tipps und Tricks die helfen?

...zur Frage

Grüne Lampe bei Tassimo

Meine Tassimo, 3Jahre,macht mir keinen Kaffe mehr. D.h.ich schalte sie ein, das gelbe Licht leuchtet und nach dem Einsetzen der Kapsel oder gelbes Plättchen drücke ich den Kopf herunter, aber.... es tut sich NICHTS! Sie ist entkalkt, sauber!!!!!, und wenn ich den Tank entnehme leuchtet ROT, was o.k. ist! Der Sensor ist sauber aber leicht blind?? Was kann das sein?

...zur Frage

Warum kann man mit Weichspüler so gut putzen?

Im Internet habe ich vor kurzem den Tipp gelesen, dass man mit Weichspüler fast alles schön sauber bekommt. seitdem benutze ich immer Wasser mit ein wenig Weichspüler zum putzen. Sogar meine Abzugshaube kriege ich damit richtig schön Sauber ohne schmieren. Selbst Fenster und Spiegel werden schön Sauber, so wie noch nie. Wie kann es ein, dass man mit Weichspüler die meisten Sachen besser sauber bekommt, als mit den dafür vorgesehenen Putzmittel?

...zur Frage

Wie Grundierungsflüssigkeit vom Fenster lösen?

Habe die Wände vor dem Streichen mit Grundierung besprüht. Dabei ist auch einiges auf das Fenster gespritzt. Nun möchte ich letzteres reinigen, aber diese milchig-durchsichtig angetrocknete Flüssigkeit lässt sich nicht lösen.

Habe es mit Fensterreiniger, Seife, Terpentin und Spritus probiert. Alles nichts geholfen.

Weiß einer einen Tipp?

...zur Frage

Wie kann man ein Fenster putzen das sich nicht öffnen lässt?

Hallo zusammen, ich bin in eine Wohnung im 2. Stock gezogen. an einer Stelle habe ich ein grosses Fenster das man nicht öffnen kann, die Scheibe ist sehr schmutzig und da dort die Sonne hinein scheint sieht es noch schlimmer aus. Ich probierte es schon mit dem Aufwischmop, aber es wurde nur schlimmer. Ich habe gedacht vielleicht gibt es was magnetisches, dann fand ich solche aber für das Aquarium, wird das sauber?

Die Vermieter lassen es nie reinigen. Beim Einzug sagte man mir, man ist selbst dafür zuständig.

Hat jemand einen Tipp?

Vielen Dank (=

...zur Frage

Wie heist Fenster im Plural?

Wir sind uns nicht einig darüber, dass das Fenster im Plural ein Fenster bleibt.

Meine Kollegin behauptet, es heisst zwar das Fenster aber bei mehreren sagt man Fensters.

Sagt man wirklich -so wie die Kollegin behauptet, die Fensters, also "ich putze die Fensters"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?