Bester Antagonist in One Piece?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Anainu (Sakazuki) 37%
Rob Lucci 25%
Sir Crocodile 12%
Enel 12%
Blackbeard 12%
Kaido 0%
Kid 0%

9 Antworten

Blackbeard

Ganz klar Blackbeard alias Marshall D. Teach!

Er wird uns seit seinem ersten Auftritt auf Jaya als der ultimative Overkill aufgebaut und vorgestellt und wird definitiv der absolute Oberboss der gesamten Mangaserie werden! Daran führt kein Weg vorbei! Wer Schlachten in Alabasta, auf Skypia oder in Marineford schon für episch hielt, wird in der Endschlacht aus dem Staunen nicht mehr herauskommen - denn die wird alles andere in den Schatten stellen.

Selbst der aktuell startende "VS. Kaiser"-Arc wird dagegen ein fröhliches Schönwetter-Picknick sein!

Gäbe es Blackbeard nicht, würde ich DeFlamingo vorschlagen. Der ist total wirr in der Birne und richtig realitätsfremd. Verrückt fast sogar. Unbelehrbar und deshalb einer der gefährlichsten Piraten in One Piece. Hätte er Ruffy und Co. nicht unterschätzt, wie es alle tun, hätte er vielleicht gegen ihn gewonnen!

Akainu sehe ich nicht als Bösewicht. Er mag vllcht etwas extrem in der Wahl der Mittel sein, glaubt aber auf seine Weise an die einzig wahre Gerechtigkeit und diese soll immerhin trotzdem das Wohlergehen der einfachen Bevölkerung sichern, auch, wenn das bedeutet, dass er dafür die Piratenära beenden will, indem er einfach mal eben den ganzen "Piratenabschaum" niedermetzelt. Am Ende wird er einer der richtig großen Strohhutgegner werden - aber er wird seine Fehler einsehen und zu Ruffy und Co. halten und sich vllcht sogar opfern. Nur, dann wird es zu spät sein!

 - (Anime, One Piece)
Anainu (Sakazuki)

Klar ist das sind Marshall d Teach und Sakazuki.

Teach (Blackbeard) hat Ace der Marine geliefert somit ist er verantwortlich fürs Tod von Ace

Akainu: Hat Ace getötet

Doch der größte Gegner ist Akainu aber genauso Teach

Rob Lucci

Rob Lucci, weil er einfach verdammt cool war. Und der Kampf gegen ihn war einer der spannendsten Bossfights in One Piece ever. Im späteren Verlauf konnten mich Ruffys Kämpfe nicht mehr wirklich mitreißen.

Was möchtest Du wissen?