Bekomme ich eine "mavi Kart" ohne türkische Staatsbürgerschaft?

2 Antworten

Wenn Du schon immer nur die deutsche Staatsbürgerschaft hattest, hast Du KEINEN Ansprcu auf die "Mavi Kart" (Blue Card). Diese wird nur ehemaligen türkischen Staatsbürgern gewährt,welche sich ausbürgern um z.B. deutsche Staatsbürger zu werden.

Für das Studium als deuscher Staatsbürger würdest du eine Aufenthaltserlaubnis für die Türkei benötigen,welche man aber bekommt sofern man einen Studienplatz in der Türkei nachweisen kann. Die umstädnliche Alternative wäre die Beantragung der türkischen Staatsbürgerschaft.Diese steht dir aufgrund der türkischen Staatsbürgerschaft deiner Mutter zu. Ohne Beibebehaltungsgenehmigung der deutschen Behörden, würdest du in diesem Fall jedoch die deutsche Staatsbürgerschaft verlieren.

Einen Pass zu erhalten dauert höchstens 3 Monate, geht aber auch in 3-4 Tagen! Den Deutschen, denn der Türkische steht dir nicht zu. Auch die Mavikart nicht.

Was du dann brauchst ist ein Visum! Und natürlich auch einen Studienplatz.

Wie man allerdings auf die Idee kommt, in der Türkei studieren zu wollen, ist mir schleierhaft!

zum Glück hieß die Frage nicht: "wie kommt man auf die Idee in der Türkei zu studieren?", dann hättest du hier nämlich nicht deinen Unsinn von dir geben können. 

Der türkische steht mir laut Konsulat zu, wenn ich den deutschen ablege. Das dauert dann, wie oben beschrieben, ein Jahr. :)

Einen Studienplatz habe ich und ein Visum braucht man auch nicht, sondern eine residence permit. Schade, dass sich Leute mit so gefährlichem Halbwissen immer wieder auftun müssen. :(

0

Was möchtest Du wissen?