ARK survival evolved xbox one die Auflösung ist so niedrig warum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe das Spiel am PC (4,2Ghz i5, 16gm ram, GTX980 OC alles auf EPIC @ 1080p) schon über 500 Stunden gespielt und hatte mir zum XB1 Preview Release auch die Probestunde gegönnt. Es spielt sich gut und läuft von der Performance her ok, sieht auch ganz gut aus was die Effekte angeht, jedoch ist die Sichtweite extrem niedrig (reinploppende Felsen usw.) Was wie du selbst festgestellt hast am meisten auffällt ist aber wirklich die Auflösung. Ich bin auch der Meinung, dass diese sogar deutlich unter 720p also unterhalb von 1280x720 Pixeln liegt. Wenn ich das Spiel am PC in 720p spiele ist es (auch ohne AA) deutlich schärfer als auf der XB1.

Woran das liegt? Ja die XB1 schafft nicht mehr. Das heißt nicht dass die sowas grundsätzlich nicht kann... kommt auf die Engine und Entwickler an... aber in der XB1 arbeitet eine AMD GPU mit 768 shaders. Meine alte GTX 650 Ti hat z.B. 768 Shader... und wenn du was von GPUs weißt, weißt du dass Nvidia CUDA Shader effizienzer sind als die AMD shader. Auf dem Papier ist die XB1 also was die GPU angeht in etwa auf GTX 650/750 Ti Niveau einzuordnen (diese kann zwar besser genutzt werden als am pc da die Hardware einheitlich ist, ist aber dennoch schwach). Daher laufen die meistne Spiele auf der XB1 nicht in nativen 1080p on... Die PS4 hat 1152 Shader... und GDDR5 Speicher (XB1 nur DDR3+32mb eSRAM<- der schwer zu nutzen ist). Darum erreicht die PS4 öfter 900p oder 1080p und die XB1 öfter nur 720p oder 900p.

Meine GTX980 hat 4GB GDDR5 Speicher mit einer Bandbreite von 224GB/s. Meine alte GTX 650 Ti hat nur eine Bandbreite von 86GB/s. The XB1 GPU hat etwa 68GB/s während die PS4 etwa 176GB/s hat. (hier ein Artikel dazu http://www.extremetech.com/gaming/156273-xbox-720-vs-ps4-vs-pc-how-the-hardware-specs-compare/2 der ist alt und sicher nicht mehr alles korrekt aber als grobe Angabe ok)

Ich will nur sagen die XB1 und die PS4 haben beide deutlich schwächere CPUs (1,6-1,75 ghz) und viel schwächere GPUs als die meisten modernen Gaming Rechner... meine GTX980 hat 2048shaders (2,6x mehr als die XB1) und 224GB/s Bandbreite (auch 2,6x mehr und sogar noch mehr durch Übertacktung). Sogar High End PCs kämpfen bei diesem Spiel konstant 30+ FPS zu liefern bei 1080p und EPIC Settings... darum reduzieren die Entwickler auf den Konsolen die Auflösung um wenigstens grob 30+ FPS halbwegs konstant liefern zu können. Vielleicht shaffen Sie es die Auflösung im laufe der Entwicklung auf 720p anzuheben wenn das Spiel erstmal besser optimiert ist.... aber viel mehr wird für die XB1 nicht drin sein. Würde es die Preview jetzt schon auf der PS4 geben würde das Spiel dort wohl auch "nur" in 720p oder höchstens 900p laufen.

In Kurzform.

Ja die XB1 ist deutlich schwächer als moderne gaming PCs und ja die Auflösung in DIESEM Spiel scheint wirklich nur irgendwo zwischen 480und720p zu liegen. Das ist sehr wenig... alles unter 720p ist eigentlich totaler Mist und selbst 720p sind recht wenig... aber dennoch rockt das Spiel auch auf der XB1... und wenn du keinen High End PC hast (mindestens GTX960+ or R9 280+) ist es auf der XB1 immernoch ein guter Kompromiss und sehr gut spielbar. Man kann derweil nur hoffen, dass die Entwickler mit der Zeit noch ein klein wenig mehr aus der XB1 rausholen können da das Spiel noch kaum optimiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier mal zur Veranschaulichung...

Die XB1 GPU entspricht in etwa einer R7 360 für 100€

Und dann schau dir mal hier die groben Leistungsdifferenzen von der R7 360 und der GTX 980 an. Letztere braucht man in etwa um ARK in 1080p mit hohen Details gut spielen zu können.

-> auf hwcompare.com gehen und da R7 360 vs GTX980 vergleichen;) gaaaaaanz unten stehen auch technische Details.

Und dazu kommt bei der XB1 noch erschwerend hinzu, dass diese nur den DDR3 Arbeitsspeicher als Grafikspeicher mit nutzt... sie kann zwar zusätzlich auf 32mb super schnellen eSRAM zugreifen... aber den nutzen scheinbar nur die first Party Entwickler bisher anständig. Durch diesen Engpass ist die XB1 GPU noch schwächer als Sie sein könnte da der DDR3 Speicher viel langsamer ist als der bei Grafikkarten (und auch der PS4 verwendete) sonst übliche GDDR5 Speicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?