anonyme Anrufe auf Festnetz

15 Antworten

Nun mal langsam mit dem Verdacht auf anonyme Anrufe. Möglicherweise hast du auch nur eine technische Dauerstörung auf deiner Leitung. Also vielleicht erst mal die Telekom beschuldigen und verlangen, dass die mal die Leitung checken.

War bei meiner Oma auch mal, das hat garni damit zu tun ob man einem Unrecht getan hat! Manchen macht sowas Spaß, aus langeweile vielleicht. Nimm eine Trillerpeife und pfeif schnell hinein wenn derjenige nochmal anruft, vielleicht hast du Glück und er lässt es bleiben! Lg

Eine Möglichkeit , die Sache bei der Polizei zur Anzeige bringen. Die können die Nummer ermitteln. Ggf., deshalb beim Netzbetreiber um eine neue Nummer anfragen.

Bei deinem Telefonanbieter anrufen und entweder Auskunft über den Anrufer verlangen, oder ihn für deinen Anschluss sperren lassen ... Die Nummer brauchen die nicht.

wie sperren die den dann ohne die Telefonnummer?

0
@Milwa

Du lässt die einfach überprüfen, wer um bestimmte Uhrzeiten bei dir angerufen hat ... Das wird ja immer der gleiche Anrufer sein. Auch wenn keine Nummer da steht, der Teilnehmer meldet sich ja in irgendnem Netz an. Dort bekommt er sowas wie eine IP ... und die kann zurückverfolgt werden.

0

Also ich habe mein Telefon über den Pc laufen. (ohne müsste es auch gehen) Somit habe ich sehr oft eine Rufnummerübermittlung. Vorraussetzung natürlich, der/die Anrufer senden diese.

machen anonyme Anrufer leider selten.

0

Was möchtest Du wissen?