Akne Tabletten abgebrochen zu nehmen was passiert?

3 Antworten

Alter vergiss bitte mal deinen Arzt, die meisten kennen sich nur bedingt aus.
Ich hatte auch über 8 Jahre starke Akne und habe alles mögliche genommen was mir der Arzt gegen hat bis hin zu sehr starken Tabletten die extrem auch meine Leber gingen.
Ich habe über die Jahre auch ein extremes wissen gelernt, dass ich sagen kann, dass ich mich teilweise besser auskenne als Hautärzte, zudem habe ich auch alles miterlebt.
Ich sag dir jetzt mal was ich das letzte Jahr gemacht bzw. Umgestellt habe.
Ich habe vor knapp einem Jahre mein komplette Ernährung umgestellt weil ich mal etwas gelesen habe.
Ich dachte mir gut, probieren kann ja nicht schaden und nach ca 3 Monaten hatte ich keinen Akne oder einen Pickel geschweige denn einen mitesset/ ölige Haut mehr.
Ich habe auf alle Milchprodukt und Zucker verzichtet weil diese Produkte die Talk Produktion erheblich erhöhen.
Zudem habe ich auch komplett auf Kaffee verzichtet weil Kaffee Adrenalin ausschüttet und deine Talgdrüsen stark arbeiten lässt.
Ich trinke nur Wasser min 3 Liter am Tag oder auch einen grünen Tee.
Wenn due es Konsequent durchziehst was am Anfang etwas schwierig wird sich alles abzugewöhnen wirst du nach 1-2 Monaten schon erheblich Verbesserungen festgestellt.
Ernährung ist für 90% der Hautprobleme zuständig laut meiner Erfahrung.
Zudem Wäsche ich mein Gesicht morgen und abends noch mit einer Gesichts Bürste und gebe morgen noch eine gute Feuchtigkeits Creme von la Roche und eine Nacht Creme von dermasence (siehe Bild)
Ich kann dir nur bzw. Jedem der Haut Problem hat, das selbe zu machen.
Ich seitdem weder einen picken noch mittesser.
Aber man muss es konsequent umstellen und das nicht nur für paar Monate sonder immer !
Mittlerweile kann ich Milchprodukt und Zucker wieder essen aber nur 1-2 mal im Monat wenn ich wo essen gehe.
Zucker würde ich aber komplette verzichten vielleicht das man nach 6 Monaten 1x ich Monat einen Kuchen ist aber das wars dann auch schon.

Ps: hoffe du kannst es lesen haha ist nämlich noch ziemlich früh und ich habe es mir nicht durchgelesen ^^

Danke sehr echt ziemlich nett ich bin echt am verzweifeln

0

Im Ernst? 3 Möglichkeiten:

Sie haben geholfen, warum dann absetzen?

Du hast sie nicht lange genug genommen, weitermachen.

Sie haben nicht geholfen, frag deinen Arzt, ob er Alternativen hat.

Mist hab das Bild vergessen hinzugefügt

Creme  - (Akne, Akne Tabletten)

Welche Ursachen für Akne gibt es...?

... außer zu viele männliche Hormone, falsche Ernährung, Stress, Drogen oder falsche Pflege? Ich habe seitdem ich 11 bin extreme Akne und bisher konnte mir keiner helfen, da alle diese Dinge ausgeschlossen werden können. Ich war schon bei Haut- und Hausärzten, Kosmetikern und beim Endokrinologen.

...zur Frage

skid akne film tabletten!

was passiert , wenn ich skid filmtabletten trotzdem während des sommers einnehme?

...zur Frage

Pickel ausgedrückt: Gehen die Rückstände weg?

In letzter Zeit hatte ich sehr viel Prüfungsstress und da habe ich angefangen, in meinem Ausschnitt ein paar Pickel auszudrücken. Nachdem die Krusten abgegangen sind, ist eine weiße und empfindliche Haut zurückgeblieben. Wenn ich in die Sonne gehe, bildet sich um diese weiße Stelle ein dunkler Farbton. Wie lange dauert es, bis diese weiße Haut wieder normal wird? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Was hilft gegen Pickel oder "Akne"?

...zur Frage

pille und antibiotika zusammen?

1)Kann man die pille und z.B. Skid, wegen Akne gleichzeitig nehmen? 2)Zeigt die Pille ihre Wirkung noch dann gegen Akne? (muss nicht verhütende wirkung zeigen..)

Und.. 3)Reicht die Pille allein um die Akne wegzubekommen,oder muss man wie schon gesagt mit akne tabletten helfen?

...zur Frage

Solarium bei Akne Tabletten (IsoGalen)

Möchte aufs Solarium aber ich nehme Akne Tabletten (IsoGalen 20mg).

Hat jemand ehrfahrungen?

Vllt mit anderen Akne Tabletten??

Danke in vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?