400 Jahre alte eichenbalken sägen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sind die Balken noch eingebaut, kommt man um die Motorsäge kaum herum. Eine richtig geschärfte Sägekette sollte die Balken mit Geduld und mäßigem Druck quer absägen können. Ggf. Kühlpause zwischendrin einlegen, da überhitztes Eisen seine Härte verliert.

http://www.waldwissen.net/technik/holzernte/arbeit/bfw_ketten_schaerfen/index_DE

Im Längsschnitt kommen spezielle Hartholzsägeblätter an Kreissäge zum Einsatz. Mir war damals klargeworden, warum das Hartholz bei meiner Billig-Handkreissäge rauchte und ankokelte. Guter Schnitt dagegen auf dem Baumarkt, wo sie einfach die richtig guten Sägen und Sägeblätter einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?