wiso brennt alkohol in der Wunde

3 Antworten

Weil der Alkohol die Wunde "angreift". Er beseitigt ja nicht nur die Bakterien, sondern auch Blut, etc. sofort nach einer Verletzung beginnt der Körper mit dem Verschließen der Wunde. Wenn man dort nun Alkohol draufkippt, dann wehrt sich der körper natürlich dagegen, weil es genau genommen eine erneute Verletzung ist. Und das tut dann eben weh.

Weil in der Haut Nervenzellen verlaufen und die Haut als Sinnesorgan auch zahlreiche Rezeptoren hat. Und wenn nun in diese Nerven Alkohol kommt, löst das einen Reiz aus, den das Gehirn als brennend empfindet.

Alkohol schädigt Gewebe, daher nimmt man ihn nur zum "Drumherumsäubern". Es gibt andere Mittel zum Desinfizieren, die nicht brennen und schonender sind:

http://www.tellmed.ch/include_php/previewdoc.php?file_id=1156

Was möchtest Du wissen?