abgestandenes Bier!?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sollte nicht mehr als ein viertel des neuen Bieres ausmachen, dann schmeckt mans nicht und die temperatur stimmt auch noch. Und länger als 10minuten sollte es auch nicht stehen.

-Aber sonst hätt ich kein problem damit.

ich finde man schmeckt auf jeden fall einen unterschied zwischen einem frisch gezapften kühlen bier und eins des schon ne weile rum steht.

hat einfach nich mehr die kohlensäure drin und schmeckt fad. Deswegen trink ich auch, wenn ich langsam trink, nie ganz aus :D

Ich habe selber oft gekellnert, vorallem bei großen Festen. Also wenn das Bier ein paar minuten steht, dann einfach ein wenig schaum drauf und ausgeben. Das merkt erstens kein Mensch, zweitens steht das Bier wenn es der Konsument hat ja auch ein paar Minuten oder sogar länger. Find ich nicht schlimm. Wird auch so gemacht.

des wird sehr schnell schal. nach 10 minuten schmeckts schon anders aber ist noch trinkbar am besten füllst dus aber direkt ab. man schmeckt allein am temperaturunterscheid schon eine geschmacksveränderung

Bäääh, das Bier würde ich zurückbringen, weil man das schmeckt zumindest ab einer gewissen Menge.

Was möchtest Du wissen?