Mutter beim Sex gehört

30 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Drauf ansprechen würde ich sie nicht, ich habe meine leider auch schonmal gehört.

Und ja, auch wenn es die normalste Sache der Welt ist, ist es den eigenen Kindern nunmal peinlich wenn sie das hören müssen.

Meine Tipps wären, Kopfhörer aufsetzen und Musik oder ein Hörbuch hören beim einschlafen oder eben Fernseh gucken.

Danke:)

1

Solche situationen sind mir auch immer peinlich /: Mein dad hat mich sogar mal erwischt - wir idioten haben die türe nicht abgeschlossen... Ich würd sie entweder ganz locker drauf ansprechen, so wie "ihr scheint ja euren spaß zu haben! :p" oder gar nicht (; je nach dem, wie alt du bist und wie euer verhältnis ist (:

je nach dem wie alt du bist, kannst du versuchen mit ihr darüber zu sprechen, aus eigenem interesse sozusagen ;) wenn sie es zulässt, sprich mit ihr darüber,

ich (19) persönlich habe bei meinen eltern noch nie mitbekommen, dass sie sex hatten, und auch mit ihnen noch nie drüber gesprochen, das ist aber auch nicht unbedingt normal. oftmals werden solche themen irgendwann mal von den eltern angesprochen, je nach dem, wie man selber als kind dann reagiert, kann man sich irgendwann mit ihnen darüber unterhalten...

Wenn du sie jetzt drauf ansprichst, kannst du dir vorstellen, wie sie reagieren wird, wenn das erste Mal jemand bei dir übernachtet...

Wenn es dich nicht zu sehr stört/belastet, ignorier es einfach!

Es kommt darauf an, wie es dir damit geht. Wenn es dich belastet, dann ist es besser, wenn du deine Mutter darauf ansprichst. Ich weiss, wie unangenehm das ist, denn das habe ich zu Hause selber erlebt. Aber wenn es dir nichts ausmacht, dann kannst du das auch für dich behalten

Was möchtest Du wissen?