Freundin will nicht nach oben .

12 Antworten

Du hast es doch selbst beantwortet. Es tut ihr weh. Wenn es dich so stört (und das scheint es, was ich gut verstehen kann) geht zum Arzt und lasst den Grund ihrer Schmerzen finden. Vielleicht kann man was dagegen machen.

Ihr könnt es auch mal im VerkehrternReiter probieren. Sie auf dir mit dem Rücken zu dir. Dabei sollte es ihr nicht weh tun und für sie schön sein. Falls sie doch Schmerzen dabei hat, kann ihre Gebärmutter weiter untern liegen als üblich (gibt aber noch andere Gründe) und ihr solltet wirklich mal zu Arzt gehen.

akzeptiere das sie es nicht möchte und ihr weh tut

Okay danke

0

Wenn Sie nicht will, kannst du sie auch nicht zwingen.

Eine Frau kommt schneller zum Orgasmus wenn sie 'oben' aktiv ist.

Vielleicht ist ihr das peinlich oder sonnst was.

Bei mir war es Anfangs auch so, ich war schüchtern und hatte angst dass ich zu 'schwer' bin :D aber jetzt find ichs geil :)

Du kannst ihr ja sagen das ihr es nochmal versuchen könnt. Wenn ich es richtig verstanden habe habt ihr es nur einmal versucht,dann sollte es doch auch möglich sein das ihr es nochmal probiert.Wenn es ihr dann immer noch weh tu dann akzeptiere es oder geht zum Arzt und guckt mal woran es liegt.Und wenn ihr es nochmal versucht habt dann kann es ja auh sein wenn es nicht mehr weh tut das es ihr auch gefällt.

Viel Glück

Also bei mir und meinem Mann ist das ähnlich. Es gibt Tage im Zyklus einer Frau, da ist der Gebärmutterstand und der Stand des Muttermunds recht tief. An anderen Tagen wiederrumm sitzt diese sehr hoch. Ich kenne dieses Gefühl. An manchen Tagen tut mir das "oben sein" auch weh bzw da tut mir sogar missionar weh. Dann kann ich nur im "Sparmodus" Sex haben oder in Löffelchen. Ich denke das liegt dann einfach daran, das der Muttermund zu weit unten sitzt und dein "Piepmatz" ständig dagegen stößt. Das kann wirklich schmerzhaft sein und dies kann auch zu verletzungen führen.