Antworten von Gegengift

  • Warum Protestieren die Menschen gegen Flüchtlinge?
    Antwort von Gegengift ·

    Warum Protestieren die Menschen gegen Flüchtlinge?

    Weil sie Würstchen sind in der deutschen Gesellschaft. Das können sie nicht ertragen.

    Alle 31 Antworten
    Kommentar von 8inchClock ,

    Das sind die Menschen, denen du zu verdanken hast nicht unter einem Religiös gelenkten Staat zu leben.

    Kommentar von Gegengift ,

    Das sind die Menschen, denen du zu verdanken hast nicht unter einem Religiös gelenkten Staat zu leben.

    ..wie sie leibt und lebt die Lügenkresse https://pbs.twimg.com/media/B7pNfwVIMAAmXLZ.jpg :-)

    Kommentar von BrainsRevenge ,

    :D    

    Kommentar von Cliche ,

    Die Menschen, welche sich gegen diesen Menschen entgegenstellen, hast du zu verdanken, dass Deutschland nicht so endet wie im 2. Weltkrieg! 

    religiös gelenkter Staat..... HAHAHAHA

    Kommentar von Machtnix53 ,

    Deutschländer Würstchen.

    Kommentar von joeluc ,

    und Du Oberwürstchen hast wieviel Wirtschaftsflüchtlinge, also sich illegal in D sich aufhaltende Menschen -

    in Deinem Bett liegen?

    Kommentar von BrainsRevenge ,

    Na? Ist dir deine Katze wieder mal auf die Tastatur gesprungen?

    http://i0.kym-cdn.com/photos/images/original/000/582/289/38f.gif

  • Wieso hat der Staat kein Geld, damit pflegebedürftige Menschen anständig versorgt werden?
    Antwort von Gegengift ·

    Wieso hat der Staat kein Geld, damit pflegebedürftige Menschen anständig versorgt werden?

    Liegt doch oft auch am fehlenden Personal. Ausländische Fachkräft bekommt man aber beim derzeitigen Klima kaum nach Deutschland. Damit wird der Engpass bestehen bleiben.

    Ist ein alter Mensch nicht mehr lebenswert

    Ist ein Flüchtling denn weniger lebenswert als ein alter Mensch? Die Flüchtlingshilfe ist mindestens genauso wichtig wie die Pflege Alter.

    Alle 27 Antworten
    Kommentar von Gegengift ,

    Da kann man ruhig mal an der Flüchtlingshilfe sparen: http://www.faz.net/aktuell/politik/bundeswehr-etat-waechst-schon-2016-um-1-2-mil...

    Kommentar von Eminara ,

    sehe ich überhaupt nicht so. Die Flüchtlinge sind mit illegalen Mitteln zu uns gekommen, wir haben keine Hilfe zugesichert, keine Buchungsbestätigung für's Luxushotel geschickt und niemanden eingeladen.

    Kommentar von Gegengift ,

    sehe ich überhaupt nicht so. Die Flüchtlinge sind mit illegalen Mitteln zu uns gekommen

    Nein Flüchtlinge kommen legal.

    wir haben keine Hilfe zugesichert, keine Buchungsbestätigung für's Luxushotel geschickt und niemanden eingeladen.

    Selbstverständlich haben wir Hilfe zugesichert. Die deutschen Gesetze scheinen dir unbekannt zu sein. Und natürlich stellen wir die entsprechenden Zelte, Hallen und Wohnungen zur Verfügung.

    Kommentar von Sonnenstern811 ,

    Diese Gesetze sind zum Schutz Verfolgter geschaffen worden, nicht aber um Wirtschaftsflüchtlingen hier ein angenehmes Leben zu ermöglichen. Das ist Sache der dortigen Regierungen, gerne mit Hilfe von ANGEMESSENEN EU Geldern. Laut Aussage zuständiger Minister haben wir aber über 60% WIrtschaftsflüchtlinge aus dem Balkanraum hier. Oder sind das nun alles Schwule, die dort angeblich verfolgt werden.

    Mir ist es ein Rätsel, warum so viele Menschen in Deutschland immer extrem in eine Richtung tendieren.

    Kommentar von Gegengift ,

    Niemand verlässt seine Heimat ohne Not. "Wirtschaftsflüchtling" ist eine interessante Wortwahl für Menschen, die aus materieller Not kommen. Und als "Wirtschaftsflüchtling" gelten alle, die nicht aus einem Kontingentland kommt. Und was als Kontingentland gilt wird von der Politik entschieden.

    Aber das sei mal dahin gestellt. Fakt ist, dass die Leute aus Not kommen und sehr viele vor Krieg und Verfolgung fliehen. Jeder hat ein Asylverfahren und die Feststellung seiner Asylberechtigung verdient.

    Dabei würde uns auch die Aufnahme von "Wirtschaftsflüchtlingen" gut tun - nicht als Asyl sondern dauerhaft migriert und als Motor für die Wirtschaft und Deckung von Fachkräfteengpässen wie in der Pflege. Schließlich sind das Leute, die fester im Leben stehen und darauf brennen eine Zukunft aufzubauen. http://www.huffingtonpost.de/2015/08/03/warum-wirtschaftsfluechtlinge-deutschlan...

    Kommentar von Sonnenstern811 ,

    Wenn die erwachsenen Asylbewerber bei mir im Ort sich weigern, auch nur ein paar Worte deutsch zu lernen, 1€ Job ablehnen (könnte man ja ,vielleicht aus Dankbarkeit für Unterkunft, Verpflegung und schönes Taschengeld machen), dann fürchte ich, es sind diesmal nicht die hier dringend benötigten Arbeitskräfte. Verallgemeinern will ich es nicht, aber wenn ich sehe, was so in den Läden gekauft wird, habe ich teilweise kein sehr gutes Gefühl.

    Vor wenigen Jahren habe ich mich wahnsinnig aufgeregt, dass unsere Behörden hier voll integrierte Menschen aus Bosnien und dem Kosovo schnurstracks zurück geschickt hat, da dort ja kein Bürgerkrieg mehr war. Kinder sind hier geboren, gingen in die Schule, hier war ihre Heimat. Eltern haben nicht lange Sozialhilfe bezogen, sondern hatten Arbeit.

    Auch das ist nun wieder ein anderes Thema, als das der Frage. Aber trifft es nicht auch das Problem? Entweder wir brauchen nun Nachschub an arbeitenden Menschen oder nicht.

    Kommentar von Gegengift ,

    bei mir im Ort sich weigern, auch nur ein paar Worte deutsch zu lernen, 1€ Job ablehnen

    Komm Quelle. Sonst brauch man hier nicht weiter diskutieren.

    Kommentar von Sonnenstern811 ,

    Die Zelte werden aber im Winter zu kalt sein und die Kinder wollen auch wieder mal Sport in ihrer Turnhalle haben. Also lasst uns Häuser bauen, gleich neue Schulen, der Bedarf ist nun groß, ebenso Wohnungen für Alle. Es kurbelt die Wirtschaft an und Deutschland wird den Weg ewigen Wohlstands gehen.

    Ist doch ohnehin egal, wie viel Schulden ein Staat schon hat. Auf die eine oder andere Billion zusätzlich kommt es nun auch nicht mehr an. oder?

    Nun ist es aber oft so, dass diejenigen, die alles fordern, bislang sehr wenig bis gar nichts ins Steuersäckel eingezahlt haben.

    Leider auch hier an manchen Fragen nach staatlicher Hilfe für Azubis mit eigener Wohnung beispielsweise sehr gut erkennbar.



    Kommentar von Gegengift ,

    Die Zelte werden aber im Winter zu kalt sein und die Kinder wollen auch wieder mal Sport in ihrer Turnhalle haben. Also lasst uns Häuser bauen, gleich neue Schulen, der Bedarf ist nun groß, ebenso Wohnungen für Alle. Es kurbelt die Wirtschaft an und Deutschland wird den Weg ewigen Wohlstands gehen.

    Die Zelte sind nur für die Zeit vor der Verteilung. Also Auffangstätten. Ansonsten - ja.

    Ist doch ohnehin egal, wie viel Schulden ein Staat schon hat.

    Zumindest sind Geldschulden ein gutes Zeichen für einen wirtschaftsstarken Staat. Echte Schulden hat Deutschland allerdings nicht. Nur ist das deutsche Vermögen investiert. Und flüssiges Geld beschafft man sich über Kredite. Alles andere als schlecht.

    Auf die eine oder andere Billion zusätzlich kommt es nun auch nicht mehr an. oder?

    Um Billionen geht es da nicht. Die Flüchtlingshilfe ist außerdem besonders gut und sinnvoll investiertes Geld. Was könnte es für bessere Investition geben, als die Investition in Menschen, um ihre Not zu lindern.

    Kommentar von pauli7774 ,

    Die schlechte Versorgung kommt nicht, weil es zu wenig Leute gibt, die in den Pflegeberuf wollen. Mein Gott, wie viele Leute werden ständig zum Pflegehelfer in einer Kurzausbildung ausgebildet? Es liegt daran, dass der Personalschlüssel so dermaßen eng ist und das hat nichts mit fehlendem ausländischen Pflegepersonal zu tun. Auch wenn das Arbeitsamt die dreifache Menge ausbilden würde, würde es nichts ändern. Falls du das Argument mit den Fachpersonal bringen solltest: Die Pflegefachkräfte aus dem Ausland sind nicht anerkannt. Sie arbeiten als Pflegehilfskräfte. Deshalb verstehe ich den Schrei nach ausländischen FACHkräften überhaupt nicht, da diese, wie gesagt, alle als Pflegehilfskräfte arbeiten. Wieso ist die Flüchtlingshilfe wichtig, außerdem, dass man sich als Frau nicht mehr auf die Straße traut?

    Kommentar von Gegengift ,

    Mein Gott, wie viele Leute werden ständig zum Pflegehelfer in einer Kurzausbildung ausgebildet?

    Meistens sind die Personalschlüssel gar nicht ausgefüllt. Ein klare Indiz.

  • Warum werden Aleviten gehasst? Warum darf ich nicht in die Moschee?
    Antwort von Gegengift ·

    Hm also ich hasse Aleviten nicht.

    werde ich beleidigt wie ''....... xxx  Aleviten''

    Das ist halt das Niveau von Menschen ohne Argumente.

    Die Aleviten bildern eine islamische Glaubenrichtung. Ob das nun anderen Glaubensrichtungen in den Kram passt oder nicht - es ändert daran nichts.

    Solche Grabenkämpfe gibt es ja auch im Christentum bis heute, vertreten durch die Kirchen und Konfessionen. Aber die ökumenische Bewegung hat da einiges an Entwicklung gebracht.

    http://www.deutschlandfunk.de/umstrittene-cem-haeuser-in-der-tuerkei.886.de.html...:article_id=266136

  • Islamkonferenz....und der Islam gehört zu Deutschland?
    Antwort von Gegengift ·

    Ich habe mir mal die Mitglieder der deutschen Islamkonferenz angeschaut

    Welche Mitglieder - wovon redest du?

    .....ja nu.....backen wir Deutsche uns hier einen eigenen Islam ?

    Nö. Das Vertretungsproblem ist ja ein ganz alter Hut, weil nur ein Bruchteil der Muslime in Verbänden organisiert ist. Die an der DIK teilnehmenden Verbände hingegen bilden durchaus die verschiednen Volksgruppen ab.

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von 1988Ritter ,

    Was ist das jetzt für eine abstruse Antwort?

    1. Welche Mitglieder - wovon redest du?
    2. Die an der DIK teilnehmenden Verbände ....

    Ja was denn nu ?

    Der Islam hat keine Volksgruppen. Der Islam ist eine Religion ohne ethnischen Schwerpunkt.

    Bitte informiere DIch über den Islam bevor Du "fachkundig"  erscheinen möchtest.

    Kommentar von Gegengift ,

    Ja was denn nu ?

    Na am DIK nehmen Verbände teil. Aber wenn du die Glaubensrichtung von "Mitgliedern" recherchiert hast, müssen das ja wohl Einzelpersonen sein, da in den Verbänden in der Regel nicht nur Muslime einer Glaubensrichtungen organisiert sind.

    Also noch mal die Frage: Von welchen Mitgliedern redest du?

    Der Islam hat keine Volksgruppen.

    Bei der DIK sind verschiedene Volksgruppen vertreten. Z.B. bosniakische Muslime, türkische Muslime oder marokkanische Muslime. Außerdem sind bei der DIK die verschiedenen Glaubensrichtungen vertreten. Die Sunniten, Aleviten, Ahmadiyya, Schiiten usw.

    Die Vertretung der verschiedenen Volksgruppen hat natürlich sehr wohl eine ganz entscheidene Rolle. Denn diese Leute haben ganz unterschiedliche kulturelle Hintergründe und damit auch andere Vorstellungen. Deshalb ist es wichtig, dass sie entsprechend vertreten sind, was der Fall ist.

  • Wäre es möglich als Deutscher Polizist nach USA einzuwandern denn die Amerikanischen Polizisten sind viel besser Ausgebildet als Deutsche Polizisten?
    Antwort von Gegengift ·

    Wäre es möglich als Deutscher Polizist nach USA einzuwandern denn die Amerikanischen Polizisten sind viel besser Ausgebildet als Deutsche Polizisten?

    Leider nicht, weil die deutschen Polizisten viel schlechter qualifiziert sind, wollen die natürlich nur hochqualifizierte amerikanische Polizisten. Deswegen ist es verboten.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Jewiberg ,

    So, so. Und weshalb bin ich in Texas von einem deutschstämmigen Officer kontrolliert worden, der vorher in Deutschland noch nicht mal bei der Polizei, sondern bei einer Sicherheitsfirma tätig war?

    Kommentar von furbo ,

    So, so...Ironie zu erkennen ist nicht jedermanns Sache...

  • Wieso zeigen HTML und CSS das Bild nicht, obwohl alles richtig geschrieben ist?
    Antwort von Gegengift ·

    Du rufst den Bildpfad in der CSS Datei auf - deshalb wird der relative Pfad ab da an "gegangen". Sprich mit deinen Angaben müsste so die Ordnerstruktur sein: ./css/bilder/bild.jpg

    Wenn du einen Ordner zurück willst und dann in den Bilder Ordner musst du so schreiben: ../bilder/bild.jpg

    ./ bedeutet aktuelles Verzeichnis (ist aber eine optionale Angabe)

    ./bild.jpg = bild.jpg = /bild.jpg

    ../ bedeutet ein Verzeichnis "zurück"

    ../../../bilder/bild.jpg bedeutet 3 Verzeichnisse "zurück" und dann in den Ordner bilder

    Außerdem benutzt man im Web und bei Webtechniken allgemein nie Backslashes (sowas gibts nur bei Windows).

  • Wer oder Was ist der gemeinsame Feind von Rechts- und Linksradikalen?
    Antwort von Gegengift ·

    der gemeinsame Feind von Rechts- und Linksradikalen?

    Der Radikalismus ist eine demokratische, linke und freiheitliche  Bewegung und Denkrichtung. Nach dem Krieg wurde der Begriff in den Reihen der Verfassungsschutzorgane (die für viele Alt-Nazis der neue Arbeitsplatz wurde) umgemünzt. In den 70ern brach man mit dieser Praxis und aus der fälschlichen Verwendung des Begriffs Radikalismus wurde Extremismus.

    Was ist der gemeinsame Feind von Rechts- und Linksradikalen?

    Von welchem Feind sprichtst du? Oder ist das nur ein Schuss ins Blaue. Also nur eine Vermutung, dass es so sein könnte?

    immerhin verabscheuen beide die politische Mitte, die vorherschende Regierung und (vor Allem) deren Exekutive

    Das vermutlich auch.

  • Denke ich zu spießig?
    Antwort von Gegengift ·

    Toleranz und Kinder-müssen-alles-selbst-lernen-Mentalität widert mich an!

    So ein Blödsinn was du da so schreibst.

    Die Mentalität, bei allen zu prahlen welches Mädchen sie gerade flachgelegt haben.

    Warum sollte ein 15 Jähriger es nicht zeigen, wenn er vor Stolz platzt. Das so ein Verhalten nicht immer das beste ist, lernt man mit der Zeit schon.

    Denke ich zu spießig?

    Wer will das festlegen. Ich meine wenn du dich wohl in deiner Haut fühlst ist alles in Ordnung. Ansonsten wäre es eine Überlegung wert, woher die eigenen Wertvorstellungen kommen  und warum es einen so tangiert, wenn sie von anderen nicht geteilt werden.

    Alle 15 Antworten
    Kommentar von Beifong ,

    So ein Blödsinn was du da so schreibst.

    Toll argumentiert.

    Warum sollte ein 15 Jähriger es nicht zeigen, wenn er vor Stolz platzt. Das so ein Verhalten nicht immer das beste ist, lernt man mit der Zeit schon.

    Weil es in diesem Fall auch eine andere trifft die damit vielleicht nicht einverstanden ist. Weil es unfassbar widerlich ist einem Mädchen was vorzugaukeln nur um sie ins Bett zu kriegen und damit rumzuprahlen, das sind sachen die ICH meinte. Vielleicht habe ich mich nicht deutlich ausgedrückt. 

    Kommentar von Gegengift ,

    Toll argumentiert.

    Das ist richtig

    Weil es unfassbar widerlich ist einem Mädchen was vorzugaukeln

    Was denn vorgaukeln? Glaubst du Mädchen  wollen selbst keinen  Sex haben, wenn sie auf den Jungen eingehen? Mädchen sind auch geil und wollen Sex  haben.

    Kommentar von Beifong ,

    Was denn vorgaukeln? Glaubst du Mädchen  wollen selbst keinen  Sex haben, wenn sie auf den Jungen eingehen? Mädchen sind auch geil und wollen Sex  haben.

    Mir will nicht in den Kopf was du an meinem Beitrag nicht verstehst. 

    Von so einer Sitaution rede ich: Mädchen will Liebe - Junge will Sex um zu prahlen - Junge gaukelt Liebe vor - Beide haben Sex - Junge prahlt rum - Mädchen fühlt sich mies. Und nur weil man auf etwas Stolz ist, ist es nicht auch gleichzeitig angebracht das rumzuposaunen.

  • Sollte man in Bussen übergewichtigen Menschen seinen Platz anbieten?
    Antwort von Gegengift ·

    doch das gilt für viele nicht.

    Vermutest du das einfach mal ins Blaue hinein, oder hat die Aussage einen ernszunehmenderen Hintergrund?

    Sollte man in Bussen übergewichtigen Menschen seinen Platz anbieten?

    Wozu? Gibt es dazu eine gesundheitliche Veranlassung?

    Sollte man in Bussen übergewichtigen Menschen seinen Platz anbieten?

    Da es die Menschen in ihrer Ehre verletzen kann, würde ich das nicht tun.

    Letztens habe ich eine übergewichtige Dame gesehen, die sich laut in die Menge beschwert hat

    Und nun? Welche Relevanz hat dieser Vorfall für das Thema?

  • Wie geht man damit um, dass man bei der leisesten Kritik an der Asylpolitik und zum Thema Flüchtlinge als "rechts" abgestempelt wird?
    Antwort von Gegengift ·

    Dabei läuft doch tatsächlich sehr viel aus dem Ruder. 

    Das trifft es sehr gut. Flüchtlingsheime brennen, der Alltagsrassismus blüht in aller Öffentlichkeit und Neonazis erobern die Straße.

    bei der leisesten Kritik

    Bei der leisesten Kritik - herrlich. 

    Welche Kritik denn? Was kritisierst du denn z.B.? 

    Ich kritisiere, dass Europa sich nur mit einem Bruchteil am Flüchtlingsaufkommen beteiligt. Ganz im Gegensatz zu Ländern im Nahen Osten, die das ganze fast alleine stemmen. Und ich kritisiere die Rechtspopulisten der Regierung, die den Leuten etwas von "einer noch nie da gewesenen Völkerwanderung" erzählen. Der Peak ist kaum höher als in den 90ern. Aber die vertraglich zugesicherte Solidarität mit Flüchtlingen in den 90er führte dann beim stumpfen Teil der deutschen Bevölkerung in Verbindung mit einer rechtsgerichteten Öffentlichkeit zu Pogromen in der Bundesrepublik. Und heute sind wir in einigen Teilen Deutschlands wieder kurz davor. 

    Alle 16 Antworten
    Kommentar von GillesDeRais ,

    ich würde mal sagen: von nichts kommt nichts.

    ich glaube nicht das paar böse buben durch deutschland laufen und jeden anstacheln irgentwas anzuzünden.

    ich frage mich halt immer warum es überhaupt soweit kommt wenn ja "doch alles in ordnung ist" ?

    wenn alles gut ist, warum gibts dann immer mehr krawalle ?

    also doch nicht alles so gut. da muss ja was im busch sein wenn immer mehr -

     Flüchtlingsheime brennen, und der Alltagsrassismus blüht

    richtig, irgentwas stimmt nicht.

    aber vileicht lags nur am regen die letzten tage das aufeinmal "braunes gedankengut" (wird hier ja auch generell pauschaliert) wie pilze aus dem boden schiessen...

    Ich kritisiere, dass Europa sich nur mit einem Bruchteil am Flüchtlingsaufkommen beteiligt. Ganz im Gegensatz zu Ländern im Nahen Osten, die das ganze fast alleine stemmen.

    dieses argument nervt mich persönlich am meisten.

    ..das ist einfach...nicht weitergedacht..

    Kommentar von musso ,

    Ist aber Realität. Guck dir doch mal Statistiken an, welche Länder wieviele Flüchtlinge aufnehmen. Da kann gar keine Rede davon sein, dass sie alle nur zu uns kommen 

    Kommentar von GillesDeRais ,

    @ musso, statistiken sagen gar nichts aus. du kannst die TR nicht mit DE vergleichen. das geht ganz einfach nicht.

    wo muss denn der flüchtling hin ? natürlich als erstes ins nachbarland. beamen geht 2015 noch nicht.

    wie gesagt, hör auf länder zu vergleichen. den standart den DU gewohnt bist gibt es sehr selten auf der welt.

    Kommentar von Gegengift ,

    ich frage mich halt immer warum es überhaupt soweit kommt

    Ach herrlich. Warum werden Kinder vergewaltigt..? Hoho - von nichts kommt nichts gell.

    Mir wird das hier zu dumm

    Kommentar von roboboy ,

    Was kritisierst du denn

    Oh, wie wär's denn mit: 

    1:Fast alle Flüchtlinge die in die EU kommen kommen in den Südlichen Ländern an, Beantragen oftmals dort kein Asyl, und somit sind ihnen die Gesetzte anscheinend egal. 

    2: Sollte dann Asyl im ersten Durchquerten Sichern Drittstaat Asyl beantragt worden sein, so verteilen sich die Flüchtlinge nicht auf die EU Staaten, sondern sie verteilen sich vielmehr auf Deutschland, GB und Frankreich. 

    3: Verdammt viele Asylbewerber können fast kein Deutsch, deshalb sollte unbedingt ein Deutschtest eingeführt werden (natürlich nicht instantan nach der Ankunft, sondern nach 4-5 Monaten aufenthalt muss sich der Asylbewerber in deutsch verständigen können. Damit ist gemeint Hallo, tschüss, ich hätte gerne XXX, zahlen von 1-100,... Also einfachstes Deutsch)

    4: Sämtliche Wirtschaftsflüchtlinge sind komplett überflüssig. Da ist die EU dran schuld, aber man möchte nicht das Problem an seinem Ursprung bekämpfen... Es könnte ja etwas kosten :O

    5: Ich hab keine Lust weitere Gründe aufzuführen, die auf der Hand liegen, einige Menschen sie aber nicht sehen wollen...

    LG

    Kommentar von AalFred2 ,

    1. Welches Gesetz missachten die Flüchtlinge?

    2. Deutschland steht auf Platz sieben bei der Aufnahme von Flüchtlingen.

    3. Nein, ehrlich? Kriegsflüchtlinge, die kein Deutsch können? Unverschämtheit. Ansonsten sind Sprachkenntnisse keine Voraussetzung für Asyl.

    4. Was genau hat die EU mit Flüchtlingen aus dem Kosovo zu tun?

    5. Nein, es gibt nur einfach keine.

  • Wie kann Gott gut sein, wenn er die Menschen in der Hölle ewig bestraft, bloß weil sie ihn nicht anbeten. Ist das nicht Selbstsucht?
    Antwort von Gegengift ·

    Wie kann Gott gut sein

    Gut und Böse sind in erster Linie menschliche Definitionen. Wenn Menschen sagen, dass das Göttliche gut sei, meinen sie damit sicherlich nicht das "gut" nach dem Strafrecht oder der Moral einer Gesellschaft X.

    wenn er die Menschen in der Hölle ewig bestraft

    Tut sie doch gar nicht. Wozu auch? Das Leben dürfte für die meisten Menschen schon Prüfung, Lehre und schmerzhafter Wachstumsprozess genug sein.

  • Was ist aus Deutschland geworden!?
    Antwort von Gegengift ·

    Ein großes Problem sehe ich in der bürokratischen und weltfremden Verwaltung. Sie Supermärkte bersten unter den vollen Regalen während Flüchtlinge medizinisch und lebensmitteltechnisch unversorgt auf bürokratische Entscheidungen warten. Hier treffen Welten aufeinander.

    Insgesamt ist die satte Gesellschaft in den letzten 20 Jahren deutlich nach Rechts gerückt. Ausländerfeindlichkeit gehört längst wieder zu den bürgerlichen Ansichten in der Mitte.

    Dann gibt es natürlich noch die Neonazis, die jetzt auf zwei hintereinander gefolgten Nächten wieder mit lauten Sieg-Heil Rufen auf Flüchtlinge und Polizisten in Sachsen losgingen. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Brandanschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte 2015. Erst vor 2 Tagen gab es wieder einen Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft - in meiner Heimat direkt vor der Tür.

    Aber man darf sich davon nicht runter ziehen lassen. Immer seine Meinung sagen und die richtigen Leute unterstützen.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Gegengift ,

    Letzten Freitag gab es sogar noch einen weiteren Brandanschlag in Berlin: http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-marzahn-erneut-brandansc...

    Kommentar von Gegengift ,

    Vor 10 Tagen haben Rechtsextreme das Haus von einem Aktivistenpaar abgefackelt: http://www.welt.de/politik/deutschland/article145168119/Brandanschlag-auf-Hof-vo...