Antworten von Gegengift

  • Terroranschläge oder Unterernährung, warum ist das Bild so verzerrt so?
    Antwort von Gegengift ·

    Der Nahe Osten ist für "uns" von strategischer Wichtigkeit. Für die Sicherheitslage, für die koordinierte Abschirmung gegen Flüchtende und für Rohstoffsicherung. 

    Jetzt geht gerade wieder eine dicke Waffenlieferung nach Saudi-Arabien. http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-06/waffenexporte-ruestung-golfregion...

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Gegengift ,

    Und bald lässt sich die deutsche Waffenindustrie vom Steuerzahler unterstützen. http://www.neues-deutschland.de/artikel/975992.panzer-und-u-boote-bald-deutsche-...

    Krieg muss sich wieder rentieren.

  • Programm, das Handschrift erkennt und in "Computerbuchstaben" umwandelt?
    Antwort von Gegengift ·

    Druckbuchstaben können teilweise noch erkannt werden. Ansonsten ist  Texterkennung (OCR) bei Handschriften überfordert.

    Kommentar von goldhammy ,

    Ja das meine ich ja auch.. aber welches Programm oder welche Seite kann sowas überhaupt? Also Druckbuchstaben erkennen

    Kommentar von Gegengift ,

    Ob kostenlose Programme etwas taugen weiß ich nicht. Abbyy ist bekannt. Kostenlos z.B http://www.onlineocr.net/

  • Ist Reichtum in der heutigen Zeit mehr wert als menschliche Liebe/Wärme/Zuneigung?
    Antwort von Gegengift ·

    Dass Reichtum einen hohen Stellenwert einnehmen würde kann ich nirgendwo erkennen. Das wäre auch ziemlich verwunderlich in einer Gesellschaft, die materiell überversorgt ist, sehnt man sich im Allgemeinen eher nach anderen Dingen.

    Alle 42 Antworten
    Kommentar von kiniro ,

    Ich kenne in unserer Gesellschaft genug Menschen, die weder mit Geld noch mit Liebe "überversorgt" sind.
    DAS behaupten gerne Leute, denen es (oft in beiden Richtungen) gut geht.

    Kommentar von Gegengift ,

    Ich kenne in unserer Gesellschaft genug Menschen, die weder mit Geld noch mit Liebe "überversorgt" sind.

    Mit Materiellem. Ich kenne niemanden, der in dieser Hinsicht nicht überversorgt wäre. Finanziellen Druck und Geldsorgen schließt das  in keiner Weise aus. Die entstehen aber nicht durch materiellen Mangel, sondern z.B. durch gesellschaftliche Unterschiede, gesellschaftlichen Verpflichtungen und Denkweisen sowie bestimmten Mentalitäten und Lebensweisen.

    Und dass die Menschen nicht mit Liebe überversorgt sind, ist ja Teil meiner Aussage. Davon, dass du in dem Bezug etwas falsch verstehst, zeugt dann auch dein 2. Satz:

    DAS behaupten gerne Leute, denen es (oft in beiden Richtungen) gut geht.

  • Was ist eine religiös-philosophischen Bewegung?
    Antwort von Gegengift ·

    Was ist eine religiös-philosophischen Bewegung?

    Eine Bewegung, die religiös-philosophisch ist?

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Blutf ,

    Das hilft mir irgendwie nicht so viel weiter aber trotzdem Danke. Phythagoras war an einer religiös-philosophischen Bewegung beteiligt und ich möchte eben wissen was das ist.

    Kommentar von Gegengift ,

    Halt eine Bewegung, die philosophische und religiöse Ideen vereint oder das eine vom anderen ableitet. Du weißt was Philosophie und was Religion ist? Platon z.B. hat einiges an religiösen Elementen. https://de.wikipedia.org/wiki/Das\_Eine

  • Leide ich an einer Zwangsstörung oder Depression?
    Antwort von Gegengift ·

    Das ist doch erst mal egal oder? Eine Diagnose kann dir hier eh nicht gestellt werden.

    Viel wichtiger ist doch, dass es dir wieder besser geht. Wie wäre es mit psychologischer Hilfe oder einer Therapie? Vielleicht auch eine Selbsthilfegruppe, entsprechende Literatur oder Austausch in einem entsprechenden Forum?

    Dass es totgeschwiegen wurde bedeutet nicht, dass du diese "Politik" deiner Familie fortführen musst. Ist wohl an der Zeit.

  • Warum sind die meisten Menschen gegen den Islam obwohl es eine schöne Religion ist?
    Antwort von Gegengift ·

    Warum sind die meisten Menschen gegen den Islam?

    Was soll´n das genau sein "gegen den Islam sein"?

    wieso macht ihr euch nicht ein eigenes Bild?

    Machen se doch. BILD ist überhaupt ein Stichwort. Und emotionale Bilder sind quasi der Burner schlecht hin. Da können Massaker in der Welt geschehen - so bissi real werden die erst, wenn das Blut auf den Fernsehbildschirmen spritzt. Und ja da ist IS & Co halt erste Sahne, weil die solche Bilder nicht verstecken, wie ein Assad, sondern danach noch stolz Pressekonferenzen geben. 

    Und emotional können Menschen dann ganz schlecht differenzieren. Also da ist das Hirn nicht mehr so auf Hochtouren.


  • Wie kann ich etwas urheberrechtlich schützen?
    Antwort von Gegengift ·

    Das Urheberrecht entsteht automatisch, ist nicht übertragbar oder verkäuflich und gilt mindestens lebenslang. Man muss nichts tun, um das Urheberrecht inne zu haben (vorausgesetzt man ist der Urheber und das Werk erfüllt die Kriterien).

    Dann gibt es noch das Nutzungsrecht. Damit kann der Urheber anderen bestimmte Nutzungsrechte einräumen. Er kann das Nutzungsrecht auch komplett abtreten. Das geschieht über Lizenzen.

    Wenn du dein Werk uploadest, erklärst du dich mit den Bedingungen des Dienstes einverstanden. Bei Youtube sind das:


    10. Rechte, die Sie einräumen

    10.1 Indem Sie Nutzerübermittlungen bei YouTube hochladen oder posten, räumen Sie YouTube eine weltweite, nicht-exklusive und gebührenfreie Lizenz ein (mit dem Recht der Unterlizenzierung) bezüglich der Nutzung, der Reproduktion, dem Vertrieb, der Herstellung derivativer Werke, der Ausstellung und der Aufführung der Nutzerübermittlung im Zusammenhang mit dem Zur-Verfügung-Stellen der Dienste und anderweitig im Zusammenhang mit dem Zur-Verfügung-Stellen der Webseite und YouTubes Geschäften, einschließlich, aber ohne Beschränkung auf Werbung für und den Weitervertrieb der ganzen oder von Teilen der Webseite (und auf ihr basierender derivativer Werke) in gleich welchem Medienformat und gleich über welche Verbreitungswege; jedem Nutzer der Webseite eine weltweite, nicht-exklusive und gebührenfreie Lizenz ein bezüglich des Zugangs zu Ihren Nutzerübermittlungen über die Webseite sowie bezüglich der Nutzung, der Reproduktion, dem Vertrieb, der Herstellung derivativer Werke, der Ausstellung und der Aufführung solcher Nutzerübermittlung in dem durch die Funktionalität der Webseite und nach diesen Bestimmungen erlaubten Umfang. https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de

  • Warum wird extrem gegen die Russen gehetzt, in den Medien ?
    Antwort von Gegengift ·

    Warum ergreifst du Partei für die Russen?

    Alle 43 Antworten
    Kommentar von hhzztt ,

    Der Russe ist friedlich. Wieviel hat der Ami für Majdan ausgegeben? Und wieso muss Poroschenko ständig Krieg führen?

    Endlich zeigen es auch die Medien für Alte, wie ARD u. ZDF, sagen aber nicht das Wort Poroschenko:-DDD

    Kommentar von Gegengift ,

    War das schon die Antwort?

    Kommentar von FreundGottes ,

    Warum ergreifst du Partei für die Russen?

    Wenn man friedlich gesonnen ist, dann sieht man ein dass die Russen diesmal im objektiven Recht sind, wenn auch nicht im derzeit formulierten Völkerrecht.

    Kommentar von Gegengift ,

    die Russen diesmal im objektiven Recht sind

    Bei was im Recht? Und wer sind die Russen - die russische Regierung?

    Kommentar von Wodka009 ,

    Ich weis zwar nicht wo der Fragesteller Partei erfunden hat sondern hat nur gefragt was wir alle wissen das die Medien ziemlichen bullshit labern aber ok 

    Kommentar von Gegengift ,

    Wir alle? Wer ist denn das jetzt wieder?

    Kommentar von Wodka009 ,

    Selbst du weist das die Medien zu 98% Mist über Russland und Putin erzählen 

    Kommentar von Gegengift ,

    Was denn z.B.?

    Kommentar von Wodka009 ,

    Guck dir die Medien mal an ;) 

    ,, Putin will die Ukraine überfallen , Litauen zittert vor Angst " 

    ,, Putins plan der neuen Stalin Herrschaft " 

    Etc. Immer wieder wird erwähnt wer ja angeblich für alles verantwortlich ist aber Fakten wie zB wer den in die nazis investiert etc gehen verloren 

    Kannst ja mal bei ARD , Spiegel online , 90% vom ZDF etc gucken 

    Kommentar von Gegengift ,

    Und nu? Dass medial die Meinung modelliert wird ist Gang und Gäbe. Das ist bei anderen Themen nicht anders.

    Kommentar von Wodka009 ,

    Dann Frage ich mich warum du dem Fragesteller ,, Partei " vorwirfst und mir andauernd den selben Mist von wegen was ich meine um die Ohren wirfst 

    Kommentar von Gegengift ,

    Na weil er doch genau das macht. Es geht in dem Theater eben nicht um 2 Lager, bei denen im einen die Guten und im anderen die Bösen stecken.

    Deshalb frage ich mich, warum man hier für die Russen Partei ergreift?

    Nur weil medial immer Meinung modelliert wird? Sche!ß Grund.

    Kommentar von Wodka009 ,

    Nein aus Prinzip 

    Weil es uns langsam reicht was sich die NATO alles erlaubt , und wenn dann irgend einer n mini fur* lässt sie schreien ,, verstoß gegen das Völkerrecht " ( witzig ) 

    Ich weiß Putin is auch kein heiliger aber in dieser Situation klebt die sch*i** e an den Händen der NATO 

    Kommentar von Gegengift ,

    Nein aus Prinzip

    Ok der Grund ist noch blöder

  • Unterstützte die CDU/CSU die Anti-Atomkraft-Bewegung?
    Antwort von Gegengift ·

    auf Wikipedia

    Präzise Quellenangabe

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Gegengift ,

    Danke. Fragt man sich aber wie man das:

    Zu Beginn des Anti-Atom-Widerstands waren es vor allem konservative lokale politische Gruppierungen (vorwiegend aus CDU/CSU und Freien Wählern), die den Protest organisierten. Dabei war die Sorge anfangs teilweise nicht gegen die Atomkraft gerichtet, sondern im Südbadischen gegen den erwarteten Dampfschwaden der Kühltürme, deren negative Einflüsse (Verschattung, feuchteres Mikroklima und Mesoklima) auf den lokalen Weinanbau man fürchtete. Die niedersächsischen Milchbauern fürchteten um ihr Image und die Verkaufspreise der produzierten Milch.[6]

    .. so missverstehen kann, dass man so eine Frage formuliert:

    Unterstützte die CDU/CSU die Anti-Atomkraft-Bewegung?

    Davon ist in dem Abschnitt nämlich keine Rede.

    Kommentar von Loui99 ,

    Es heißt doch:

    Zu Beginn des Anti-Atom-Widerstands waren es vor allem konservative lokale politische Gruppierungen (vorwiegend aus CDU/CSU und Freien Wählern), die den Protest organisierten.

    und nur:

    anfangs teilweise nicht gegen die Atomkraft gerichtet, sondern im Südbadischen gegen den erwarteten Dampfschwaden der Kühltürme

    was ist mit dem Rest von Deutschland?

    Kommentar von Gegengift ,

    Lokale Gruppierungen haben nichts mit der CDU/CSU Bundes- oder Landespolitik oder deren Positionen zu tun. Daher kann man deine Frage klar mit Nein beantworten.

    Konservative sind übrigens auch heute immer wieder im Bürgerprotest aktiv (Protest: Also entgegen der Regierungspolitik). Meist wenn die eigene Lebensqualität bedroht wird. Z.B. beim Bau von Windkraftanlagen oder bei der Suche nach Standorten von Atomendlagern.

  • Polizei-Kontrolle filmen, erlaubt ?
    Antwort von Gegengift ·

    Auf welcher Rechtsgrundlage könnten die Polizisten ein Filmen verbieten?


    Wenn Einsätze gefilmt werden gar nicht. Insbesondere das Recht Einsätze zu überwachen und zu dokumentieren hast du in jedem Fall. Und das aus gutem Grund.

    Kamerascheue Beamte wollen die Kamera vielleicht abnehmen oder einen am Filmen hindern, weil man "den Einsatz behindere". Solche fadenscheinigen Argumente zählen aber nicht, wenn unzutreffend.

  • welche religion hatte jesus eigentlich?
    Antwort von Gegengift ·

    Jesus war Jude. Ein jüdischer Wanderprediger, der als Schlüsselfigur zur Entstehung des Christentums gilt. Die Anhänger Jesu wurden als Christen bezeichnet. Daraus entstand das Christentum.

    Muslim war er ganz sicher nicht. Der Islam entstand erst mehrere Jahrhunderte später.

    Alle 43 Antworten
    Kommentar von dapopi ,

    Der Islam ist die älteste Religion der Welt. 

    Die wahre Religion ist "Hingabe an Gott"... das arabische Wort dafür ist "Islam". Was für eine Religion hatten Adam und Eva? Waren die Christen oder Juden? Nein, sie waren Gottergebene, Diener Gottes, sprich sie gaben sich Gott hin; das arabische Wort ist: also Muslime.

    Muslim bedeutet, jemand der sich Gott hingibt. Demnach waren alle Propheten und deren Anhänger Muslime. Jesus war Israeli aber kein Jude.

    Das Wort Christentum und Judentum entstanden erst nachher.

    Kommentar von Gegengift ,

    Der Islam ist die älteste Religion der Welt.

    Nö der Islam entstand im 7. Jahrhundert. Also einige Jahrhunderte nach dem Christentum.

    Da Religion menschliche Kultur ist, kannten Adam und Eva bzw. der erste Homo sapiens keine Religion. Diese kulturellen Ausprägungen entstanden erst. Und zwar in der Reihenfolge Judentum, Christentum, Islam.

    Jesus war Israeli aber kein Jude.

    Doch. Ein jüdischer Wanderprediger. http://www.zeit.de/2011/10/Jesu-Abendmahl

    Kommentar von Dark01E ,

    Muslim bedeutet, jemand der sich Gott hingibt.

    das stimmt, aber der heutige Islam ist auch nur eine Religion geworden.

  • Heirat von Mann & Mann, Frau & Frau
    Antwort von Gegengift ·

    Nein eine vollberechtigte Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern gibt es nicht - dafür aber eine vollverpflichtende. Für eine eingetragene Lebenspartnerschaft gelten somit die gleichen Pflichten aber weniger Rechte. Die Ehe und die eingetragene Partnerschaft sind sich daher nur ähnlich.