Frage von Lausebengel2o1o, 120

zum telefonieren zwingen lassen. ja oder nein?

Ich hasse telefonieren so extrem. Ich kann nichts nebenbei machen, man muss immer sofort antworten wenn der andre was fragt oder sagt und manchma sag ich dann was wo ich nich so mein oder kp. wenn ich mit jmd schreib kann ich das was ich geschrieben habe noch ändern bevor ich es abschick. gesagt ist aber gesagt und ich muss auch beim schreiben oft überlegen wie ich das ausdrücken soll das es der andre versteht. ich kann doch am tele dann nich ewig nichts sagen bis ich weiß wie ichs sagen soll.

keiner versteht das und jeze werd ich zum telefonieren gezwungen, entweder tele oder kein kontakt mehr. bin ich da der einzige dem das so geht? bin ich der einzige der telefonieren so krass hasst???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Werweisses79, 36
ich hasse telefonieren

Hallo,

ich kann das absolut nachvollziehen. Ich hasse es auch zu telefonieren, zumindest privat und heutzutage erwartet ja jeder, dass man ständig erreichbar ist und darauf habe ich echt keine Lust.

Persönliche Angelegenheiten erledige ich am liebsten von Angesicht zu Angesicht, so kann man eventuelle Missverständnisse gleich klären.

Beruflich ist das kein Problem, da spielt man ja eh nur eine Rolle.

Wer will dich denn zum telefonieren zwingen? Ein echter Freund sollte es aber verstehen, dass du nicht gern telefoniert.

Kommentar von adianthum ,

Und wie siehst du die Sache, wenn ein Angesicht zu Angesicht Gespräch auf Grund räumlicher Entfernung nicht möglich ist?

Derjenige die Abneigung zu telefonieren bisher stets respektiert hat?

Eine Krisenintervention per Whatsapp denjenigen, der lieber telefonieren möchte, erfahrungsgemäß einen ganzen Tag mit Tippen kosten würde?

Und derjenige sagt dann: Ruf mich an!

...und bekommt als Antwort: Ich hasse telefonieren (was ja bekannt ist) und wenn du nur noch Kontakt will, wenn wir telefoniern, dann musst du halt abbrechen!

Stellt sich mir dann die Frage- Wer versucht hier wen zu zwingen...?


Falls man in diesem Fall überhaupt von Zwang sprechen kann...

Kommentar von Werweisses79 ,

Die Situation, die du schilderst, ist schon wieder etwas anderes...

Wie sollte eine Krisenintervention per Whatsapp auch funktionieren?

Da kriegt man ja gleich die nächste Krise!

Natürlich muss es möglich sein, in solchen Situationen auch mal zu telefonieren. Dann sage ich auch nicht: Nee, keinen Bock! Dann möchte ich der Person, die mich in einer Krise braucht, natürlich auch beistehen!

Kommentar von adianthum ,

Vielen Dank!

Antwort
von DevilsLilSister, 53
ich liebe telefonieren

Ich mag telefonieren... ist auch mein Job

Du musst doch aber auch sofort antworten wenn du Jemandem gegenüber stehst und mit dem redest, was anderes ist telefonieren doch auch nicht. Lass dir immer Zeit, denk erst nach, wenn Jemand was braucht das du auf die Schnelle nicht findest dann vll. drum bitten ob du denjenigen zurückrufen kannst. Sei einfach locker und ehrlich :)  wenn du was grade nicht weißt oder nicht findest dann kannst du ja auch ehrlich und humorvoll sowas sagen wie "Entschuldigen Sie, ich bin mir da grade nicht sicher und bevor ich Ihnen eine falsche Auskunft gebe, erkundige ich mich lieber noch einmal"

Liebe Grüße :)

Antwort
von kugel, 41
ich liebe telefonieren

klar! Was sonst???

Whatsapp/Chat/Mail ist kein sozialer Kontakt (auch wenn das gerne behauptet wird) Ich sehe keine Gestik, Mimik oder nehme keine Tonlage wahr.

Alternativ ist das Telefon schon mal eine gute Sache, wenn man sich nicht direkt gegenüberstehen kann.

Alle anderen Kommunikationsmittel (siehe oben) ist für mich reiner Infoaustausch und hat mit einem Gespräch nichts zu tun.

Frag Dich mal, wie wichtig Dir Dein Gegenüber ist und ob er es nicht wert ist, mit ihm zu telefonieren und so zu reden "wie einem der Schnabel gewachsen ist"?

Antwort
von Suomenleijona, 39
ich hasse telefonieren

Weil ich es schwieriger finde Menschen richtig einzuschätzen, wenn ich keine Mimik oder Gestik erkennen kann. Besonders mit Menschen, welche ich nicht kenne hasse ich telefonieren. 

In den letzten 8 Monate habe etwa 5 mal Telefoniert, nur mit meiner Familie und meinen besten Freunden.

Antwort
von greenhorn7890, 56
ich hasse telefonieren

Ich kann telefonieren auch nicht leiden. Oftmals versteht man den anderen kaum und es kommt zu Missverständnissen. 

Beruflich bin ich aber auch gezwungen viel zu telefonieren. Da muss man dann halt einfach durch. 

Ich persönlich bevorzuge aber lieber das direkte Gespräch vor Ort, wenn es möglich ist.

Antwort
von onekeeper, 39
ich liebe telefonieren

also zwingen sollteman sich zu gar nix lassen das zu erst so und dann kommt es halt drauf an für wenn du dies halt überwinden willst bzw mit wem du telefonieren willst/"sollst"

Antwort
von klugshicer, 43
ich hasse telefonieren

Ich mag auch nicht telefonieren und gehe nur noch ans Telefon wenn mir der Name des Anrufers angezeigt wird und er sich in meiner "Freundesliste" befindet.

Dazu habe ich mir extra eine Telefonanlage von Auerswald mit "Vollausstattung" gekauft die kann bestimmte Anrufer, anonyme Anrufer oder sogar ganze Rufnummernblöcke blockieren. Die Auerswald Compact 3000 ist sozusagen eine Firewall fürs Telefon.

Aber mit Freunden sollte an sich schon in der Lage sein zu telefonieren.

Antwort
von Micromanson, 28

Naja zwingen sollte man dich nicht.

Aber deine Gründe dafür sind ja wohl mehr als lächerlich.
Ich meine komm schon, wenn du dich mit jemandem auf der Straße unterhälst, musst du ja wohl auch sofort antworten.

Ich telefoniere abends mit denen, die ich nicht jeden Tag sehe.
Man bleibt in Kontakt, hat Spaß zusammen, macht Witze und so weiter.

Schreiben und chatten dagegen ist sehr unpersönlich.
Man hört den anderen nicht, und macht sich bestimmt auch weniger Gedanken um die Antwort.

Wenn ich telefoniere, kann ich dabei TV schauen, zocken oder sonstiges.
Aber der Punkt dabei ist ja, dass man mit seinen Freunden auch ohne sich zu sehen in persönlichem Kontakt steht.

Wenn du dich mit deinen Freunden auseinander setzt sollst du ja auch nichts anderes machen, sondern dich auf sie konzentrieren.

Du bist scheinbar so abhängig von deinem Handy dass du keine weitere Form der Kommunikation kennst.

Kommentar von Everklever ,

Ich meine komm schon, wenn du dich mit jemandem auf der Straße unterhälst, musst du ja wohl auch sofort antworten.

Zumal der Schulunterricht auch (noch?) nicht über Whatsapp abgewickelt wird.

Kommentar von Lausebengel2o1o ,

Es is aber was anderes wenn man die Leute schon Jahre lang persönlich kennt als wenn man sich noch nie gesehen hat 

Antwort
von kokomi, 45

das lernst du durchs telefonieren, stell dich dieser herausforderung

Antwort
von k3ltis, 29

Kann mich kokomi da nur anschließen.

Direkte Kommunikation mit Menschen ist der Normalzustand. Nicht etwa Whatsapp oder Email. Wenn du das nicht lernst bzw. pflegst verkümmern deine sozialen Fähigkeiten.

Wäre schade. Es verkümmert so viel in der heutigen Zeit.

Antwort
von Dahika, 17

ich telefoniere auch nicht gerne. Ich telefoniere nur, um reine Fakten auszutauschen. "Wir gehen heute essen? Kommst du mit? Gut, um 20 Uhr im Ratskeller."

Fertig.

Antwort
von blabliblubMON, 41
ich hasse telefonieren

Ich kenne das Problem beruflich bedingt. Habe viel im Kunden Support gearbeitet und da wollen die Leute auch immer Aussagen von einem und nageln einen zum Teil auch darauf fest. 
Aber leider kommt man nicht um das telefonieren. 
Zwingen muss auch nicht unbedingt sein, wenn das Freunde sind, kannst du Ihnen ja auch genau sagen wieso du nicht so gerne telefonierst. 

Antwort
von Everklever, 25

Ich kann nichts nebenbei machen, man muss immer sofort antworten wenn der andre was fragt oder sagt

Ja, das ist so im richtigen Leben. Besser, du gewöhnst dich dran. Spätestens im Berufsleben holt es dich ein.

keiner versteht das

Denen schließe ich mich an.

 entweder tele oder kein kontakt mehr

Richtig so. Was soll das ständige Geschreibsel mit ewigem Abwägen und Korrigieren? Das kann man allenfalls bei Taubstummen befürworten. Wenn du dem direkten Gespräch, egal ob telefonisch oder im Gegenüber, nicht gewachsen bist, wirst du es mit deiner Zukunft nicht sehr leicht haben und auch nicht besonders weit bringen.

Antwort
von SwissDiss15, 29

Du meinst du leidest an einer Telefonie-Phobie? XD

Kommentar von Lausebengel2o1o ,

ja kann man so sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community