Frage von XpcTd, 78

Zündschloss gegen Schalter tauschen?

Hab ein ein Zündschloss jedoch kein Schlüssel dazu. Habe jetzt das Zündschloss gekappt und hab jetzt 4 lose Kabel. Ein Schwarzes, Rotes, Grünes und Schwarz-Weisses. Hab noch gewöhnliche Schalter von Lampen etc. Die ich gegen das Zündschloss tauschen will. Welche Kabel muss ich zsm. legen damit das Motorrad startet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 43

Unterstellen wir mal, es ist das eigene auto....

eines der kabel müsste etwas dünner sein als die anderen bzw. die kabel unterschiedlich dick.

ein kabel, wahrscheinlich das rote, müsste dauerhaft spannung führen....

ein kabel, wahrscheinlich das schwarze, müsste, wenn es mit dem roten verbunden wird, dazu führen, dass die instromente reagieren.

ein kabel, wahrscheinlich das schwarzweiße, müsste dazu führen, dass der anlasser läuft.

und das letzte, wahrscheinlich das grüne, sollte dafür sorgen, dass z.B. das radio angeht etc.

du kannst auch grob nach querschnitt sortiren:

4 mm², vielleicht 6 mm² ->stromversorgung / Zündung

2,5 mm² Anlasser

< 2,5 mm² zusatzklemme z.B. radio...

du braucsht also schon einen mehrstufigen schalter...

lg, Anna

PS: wie wäre es mit einem neuen gebrauchten zündschloss vom freundlichen verwerter?

Kommentar von germi031982 ,

Muss mehrstufig sein, und zwar am besten eine Kombination aus Schalter und Taster. Schalter für Zündung ein, Taster für den Anlasser. So ist es beim Zündschloss ja auch. Oder wie beim Roller oder Motorrad: Zündschloss und Anlasser sind separat.


Wenn der Anlasser zu lange mit dem bereits laufenden Motor mitläuft dauert es nicht lange bis er die Grätsche macht.

Ob das Radio ständig laufen kann oder ob es nur bei Zündung an funktioniert wird am Anschluss des Radios definiert, da hat das Zündschloss nichts mit zu tun.

Dazu sei noch gesagt, die modernen Zündschlösser steuern noch so Features wie Wegfahrsperre (auslesen des Chips im Schlüssel). Das ist also nicht nur einfach ein mechanischer Schlüssel. Und das ist schon seit ca. 20 Jahren so. Damals wurde schon eine elektronische Wegfahrsperre bei Neuwagen vorgeschrieben.

Wenn die Wegfahrsperre aktiv ist geht das nicht mit dem Starten des Motors. Da wird die elektronische Zündung, Anlasser und die Benzinpumpe gesperrt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wegfahrsperre#Elektronische\_Wegfahrsperre

Antwort
von Nomex64, 43

Viel Spass beim probieren. Ein Zündschloss ist ein Multischalter, das da mehrere Kabel hin gehen hat seine Sinn. Ohne zu wissen um welches Modell es sich handelt und was da wo und wann geschalten wird kann dir wohl kaum jemand einen sinnvollen Hinweis geben.

Da irgendwas zusammen zu legen kann spassig werden, wenn du da z.B. Lichhupe gibst könne dar gar lustige Sachen passieren.

Antwort
von fuji415, 27

Dazu braucht man den Schaltplan des Krads besonders für Zündung und und Zündschloss den man kann nicht nach den Farben der Leitungen gehen  was für was nötig ist um das der Motor zu starten ist den da kann auch ein Wegfahrsperre mit drin sein und dann bekommt man den Motor nie mehr ohne Zündschloss ans laufen egal wie man die Leitungen verbindet  . 

Man sollte vorher ganz genau messen wie das Zündschloss geschaltet ist in allen Positionen sonst kann es sehr lange dauern bis das Ding erneut läuft und auch was es genau ab und an schaltet für Lauf und Stop Funktion den fasche Anschlüsse könne auch zerstören wen da Spannung hinkommt wo keine hin dar und ein Steuergerät brennt dann durch .    

Antwort
von electrician, 29

Erst einmal die Polizei rufen. Diese klärt dann vor Ort, ob Du einen Schalter benötigst oder eine Freifahrt im Auto gewonnen hast...

Kommentar von XpcTd ,

4 poliges Autozündschloss alles klar..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community