Zu dritt ein kleines Zimmer teilen mit enormen Altersunterschied ist so etwas in Deutschland erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tatsächlich sind solche Zustände nicht tragbar. Ob du aber zum Jugendamt gehen willst ist eine andere Sache.

Deine Eltern müssen eine Lösung suchen, so geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Umstände sind definitiv nicht tragbar. Ich empfehle dir dringend mit deinen Eltern darüber zu sprechen, vll. erkennen sie auch die Ernsthaftigkeit der Lage noch nicht, da sie nicht eure Emotionen voll mitempfinden können. Falls dies kein Ausweg ist, empfehle ich dir ein Gespräch beim Jugendamt zu suchen, um dir einen Rat einzuholen aus proffessioneller Sicht.

Grüsse, drücke dir die Daumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cjay16
27.11.2016, 00:35

Danke für die Hilfe

0
Kommentar von Menuett
27.11.2016, 00:41

So, dann sagen die Eltern, ist ja schön.

Nein, wir wollen nicht ändern.

Und dann?

0
Kommentar von st3yyy
27.11.2016, 01:54

Wie ich erwähnte, dann sollte sie Rat beim Jugendamt zu suchen aber vorerst nach einem Gespräch zu suchen ..

0

Wenn die Cousine schon mit in der Wohnung leben muss, warum campiert sie dann nicht einfach im Wohnzimmer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Thema Jugendamt :

In welchem Zusammenhang sollte hier das JA helfen? Die
Wohnungssituation ist beengt, das ist sicherlich für die Betroffenen
sehr unangenehm, aber noch lange für das JA kein Grund einzugreifen.

Trotzdem - sollten hier die Eltern darüber nachdenken, dass dies längerfristig nicht wirklich "gesund" ist. Denn diese Cousine wird wohl Monate benötigen, bis sie ausreichend Deutsch spricht, um hier einer Tätigkeit nachzugehen.

Gibt es denn überhaupt eine entsprechende langfristige Aufenthaltsgenehmigung bzw. Arbeiterlaubnis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein Recht auf Privatsphäre, aber kein Recht auf ein Einzelzimmer. Wenn ihr in so einer kleinen Wohnung lebt, werden deine Eltern sich keine größere leisten können.

Nicht jeder hat genug Geld, um seinen Kindern ein eigenes Zimmer einzurichten, das ist Luxus.

Ich hatte das auch nicht und ich kenne einige Familien, die ihre 3-4 Kinder in einem Zimmer unterbringen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Überbelegung der Wohnung kann der Vermieter sogar die Kündigung aussprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal - Besuch ist erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das erlaubt.

Wie lange bleibt denn die Cousine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cjay16
27.11.2016, 00:28

Bis sie deutsch versteht um eine Ausbildung zu machen

0