Frage von Fatbooty, 126

Warum habe ich kein eigenes Zimmer?

Hab keine Privatsphäre, weil ich mit 16 Jahren mit meiner Schwester ein Zimmer teilen muss. Meine Eltern kann ich auch unmöglich überreden.

Was kann ich tun?????

Antwort
von Rockige, 65

Was kannst du tun? Abwarten bis eine von euch Geschwistern auszieht.

Hättet ihr ein ungenutztes Extrazimmer könnt man ja ganz leicht eine Lösung finden. Aber da man ja kein neues Zimmer mal eben dazumalen kann wird es schwierig.

Man könnte als Familie zusammen in eine größere Wohnung/ ein größeres Haus umziehen. Allerdings bleibt da die Frage ob 1. die Eltern die Notwendigkeit sehen, 2. Geld vorhanden ist für Kaution/ Renovierung/ Umzug/ Miete und Nebenkosten der größeren Wohnung.

Wenn diese Punkte nicht erfüllt werden können, bleibt ein eigenes Zimmer ein Wunschtraum.

Hey, andere teilen auch ihr Schlafzimmer mit mindestens einem Geschwister. Manchmal geht das einfach nicht anders. Auch als Jugendliche.

Antwort
von autmsen, 42

Deine Wurzeln erforschen. Ernsthaft. 

Es ist noch gar nicht so lange her da hatten Kinder in diesem Staat keine eigenen Zimmer. Beschäftige Dich mal mit unserer Vergangenheit. Wir stammen aus allerärmlichsten Verhältnissen mehrheitlich. 

Und die Reichen und Herrschenden? Die steckten lange Zeit die Kinder auf den Dachboden in ungeheizten Räumen. Wasser gab es da selbstverständlich nicht und selbstverständlich wurde erst mit Beginn der Pubertät nach Geschlecht aufgeteilt. 

Ein eigenes Zimmer stand sehr lange nur jenen Menschen zur Verfügung die es selbst bezahlen konnten. 

Du bist 16. Du kannst also durchaus Nachhilfe geben, manchen Minijob übernehmen und so zum Haushaltseinkommen beitragen. Vielleicht langt es dann für eine größere Wohnung und Du hast ein eigenes Zimmer. 

Antwort
von Goodnight, 43

Wir haben den Kindern das Elternschlafzimmer gegeben und das grosse Zimmer mit Möbeln und Deko in zwei Bereiche geteilt. Eine ganze Weile gab es ein 160x200 Hochbett mit Treppe. Eine 90er Matratze drauf so gab es oben ein kleines Zimmerchen.

Antwort
von tanztrainer1, 33

Kommt doch darauf an, ob sich Deine Eltern eine größere Wohnung leisten könnten. 

Bei mir in der Nachbarschaft schlafen die Eltern zum Beispiel auf einem Klapp-Sofa im Wohnzimmer, damit die beiden Kinder je ein Zimmer haben können.

Ob sich aber Deine Eltern auf so etwas einlassen würden?

Antwort
von Wiesel1978, 77

Schau mal bei immobilienscout oder anderen wohnungsanbietern nach Wohnungen die 10 - 15 m² mehr haben und vergleich das mit dem Preis der jetzigen Mietwohnung, Natürlich solltest Du darauf achten, dass zu den qm² auch ein weiteres Zimmer kommt. Und wenn Du was identisches findest, schlag das Deinen Eltern vor. (Es sollte natürlich nicht zu weit weg sein)

Antwort
von botanicus, 57

Nichts. Du wirst an Deiner Wohnsituation nichts ändern können. 

Es sei denn, Du schaffst es, Deine Schwester auszuquartieren ...

Antwort
von MaggieSimpson91, 58

Ist denn noch ein weiteres Zimmer verfügbar?

Antwort
von Alexus977, 62

sag ihn du willst auch mal nackt pennen können

odee du ziehst wie auch ich in den keller

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community