Zitronensäure als Lebensmittel verwenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist halt die Frage ob sie Lebensmittelqualität besitzt, ansonsten ist das von der Spezifikation her das Gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von offeltoffel
09.07.2016, 20:55

Danke!

Was bedeutet "Lebensmittelqualität"? Geht es da um den Herstellungsprozess? Woran erkenne ich das?

0
Kommentar von juergenkrosta
10.07.2016, 14:09

... kennst Du die Spezifikationen, um diese Aussage so sicher treffen zu können?

0

Ich kenne Zitronensäure, ist Ungiftig! Das ist schon mal sicher und spricht dafür, daß dein Brausepulver zumindest erbarmungslos ist. Ob's dann was schmeckt ist was anderes. Es gibt auch Weinstein zum säubern. Am besten fragst du in ner Apotheke, die müssten das genau wissen.😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Zitronensäure ist eine industriell und chemisch hergestellte Säure. Ob konzentrierte Säure gesund ist, wenn diese konzentriert konsumiert wird, wage ich zu bezweifeln. Wie alle Säuren hat diese auch eine ätzende Wirkung.

Zitronensäure wird vielfältig eingesetzt. Bei Lebensmitteln wird sie u.a. zur Konservierung bzw. Senkung des PH-Wertes verwendet.

Das bekannte Brausepulver ist eine Mischung aus Zitronensäure, Natron und Geschmacksstoffen. Der Brauseeffekt entsteht durch eine chemische Reaktion von Wasser, Zitronensäure und Natron. Das bedeutet allerdings auch, dass das Wasser die Säure verdünnt und Natron hat ja den bekannten säurepuffernden Effekt (wird bei überschüssiger Magensäure als Hausmittel verwendet). So wird die Säurewirkung also erheblich reduziert.

Wenn Zitronensäure in Reinigungsmitteln eingesetzt wird, so würde ich da  die Finger von lassen, da man nicht weiß, in welcher Konzentration und ggfs. mit welchen weiteren Hilfsstoffen diese dort abgefüllt ist.

Dass Zitronensäure ja nicht ganz ohne ist, zeigen doch allein schon die Hinweise, dass man diese nicht in Augen und andere sensible Schleimhäute (z.B. Atmungsorgane) bringen sollte.

Wenn Du das ausprobieren möchtest, dann geh auf Nummer sicher und nehm die von Dr. Oetker.

LG  Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von offeltoffel
11.07.2016, 11:03

Hallo Jürgen,

auf der Verpackung der Zitronensäure steht "Lebensmittelqualität", aber das könnte ja auch heißen, dass man bedenkenlos damit etwas reinigen kann und danach wieder zum Zubereiten von Lebensmitteln nutzen kann (Wasserkocher, Töpfe o.ä.).

Dein Argument mit der konzentrierten Säure leuchtet ein, allerdings esse ich ja auch die fertige Brause immer pur. Die selbst hergestellt habe ich hingegen in Wasser gegeben (schmeckt leider nicht so gut).

Das mit den Warnhinweisen sehe ich allerdings nicht so eng. Chilis sollte man auch nicht in die Augen bringen - schmecken aber vorzüglich und sind gesund. Essig ebenso. Ist ja für den Magen und nicht für Augen und Nase ;)

0