Frage von vale28, 106

Die DB hat mir eine andere Stelle angeboten, muss ich dafür neue Bewerbung schreiben?

Wurde von der DBAHN abgelehnt, wo ich mich beworben habe. Die haben mir jetzt was anderes angeboten (mit Vorstellungsgespräch), muss ich dafür eine neue Bewerbung schreiben?

Die haben die alte Bewerbung, muss ich jetzt eine neue machen?

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 57

Für welchen Job wurdest du abgelehnt und für welchen Job hast du jetzt ein Angebot?

Und hast du jetzt für den neuen Job schon einen genauen Vorstellungsgesprächstermin erhalten?

Kommentar von vale28 ,

Mechatroniker

Was die mir anbieten Elektroanlagenmonteur. Hab nur für Elektro. ... ein Vorstellungsgespräch bekommen. Möchte aber Danach sowieso studieren  danach sieht  es aus, möchte aber viele Möglichkeiten haben..

Antwort
von SiViHa72, 65

Frag nach, das schadet nicht.

Im Prinzip haben sie ja alles,a ber falls da einer auf Formalitäten achtet, punktest Du vielleicht (imm Endeffekt wäre der Unterschied ja ein anderes Anschreiben,d as Du dann auf die neue Stelle anpasst. Also bereite Dich auf jeden Fall so oder so gut vor)

Kommentar von vale28 ,

Ja das mach ich sowieso.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Da muss kein neues Anschreiben sein und punkten würde man damit auch nicht. Die meisten Personaler interessieren sich nur für den Lebenslauf.

Kommentar von SiViHa72 ,

Viel Erfolg! als ich noch für Personal zuständig war, hätte ich es interessanter gefunden,d ass mir wer wie Du jetzt flüssig erklären kann, warum das wohl passen könnte.. als mir nochmal ne Mappe zugeben.

Also, ich drück die Daumen!!

Kommentar von Kleckerfrau ,

Hier ist der Fall ja anders gelagert. Er/sie wurde für die Stelle abgelehnt für die er/sie sich beworben hat, aber alternativ eine andere Stelle angeboten. Da muss er/ sie doch nicht erklären., warum  er /sie sich nun für diese Stelle geeignet hält. Im Gegenteil: Die DB sollte ihm sagen, warum  sie denken, das er/ sie für die andere Stelle geeigneter ist.

Antwort
von Kleckerfrau, 52

Wenn du schon einen Termin zum Vorstellungsgespräch hast, musst du dich nicht nochmal bewerben. Nimm zu dem Termin aber noch einen Satz Lebenslauf und Zeugnisse mit.

Kommentar von vale28 ,

Ja aber, muss ich keinen neue Bewerbung Unterlagen machen und mitnehmen? Ich wollte die gleichen mitnehmen die die haben.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Ein neues Anschreiben musst du nicht schreiben. Nut halt deine Lebenslauf und Zeugnisse mitnehmen. Damit du bei Bedarf gleich einen Lebenslauf zur Hand hast.

Antwort
von Gwundri, 39

Du bist ja schon Eingeladen. Bereite dich auf das Vorstellungsgeschpräch vor. Ueberlege dir die Antworten Gut, versuch auch deine Motivation für den Beruf eunzubringen, und Erkundige dich über die Arbeit was fällt an, was kannst du, was Motiviert dich und, und.

nur Mut wird schon schief gehen immer den Kopf oben behalten.

Antwort
von hoermirzu, 49

Wenn es Dir nicht zu mühsam ist, ...

Antwort
von Allyluna, 52

Das wird Dir die zuständige Personalabteilung gern beantworten.

Antwort
von FooBar1, 27

Im zweifel ja. Schadet ja nur deiner Zeit.

Antwort
von Mylife05, 34

Nein brauchst du nicht 

Antwort
von dandy100, 27

wozu? Du bist doch bereits eingeladen

Kommentar von vale28 ,

Hab ich auch gedacht , wollte die alte Unterlagen mitnehmen, 

Antwort
von railan, 43

Spricht was dagegen, dort nachzufragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten