Frage von LisasTierwelt, 94

Woran erkenne ich ob mein Kaninchen kastriert ist oder nicht?

Hallo Leute, Ich hab mir vor kurzem ein neues Kaninchen gekauft. Laut den Besitzern ist er kastriert, aber ich bin mir nicht mehr so sicher ob das stimmt, weil er mein weibchen schon 3 mal gerammelt hat und jetzt hab ich Angst, dass er nicht kastriet ist. Das wäre blöd, weil das weibchen schon fast 9 Jahre alt ist..

Danke jetzt schon :)

Antwort
von Muggelchen71, 38

Schau doch bitte mal nach. Lege ihn auf den Rücken und schaue nach. Normalerweise sieht (und fühlt) man die Hoden sehr gut beim ausgewachsenen Rammler. Sie befinden sich direkt neben dem After, wie kleine Würstchen liegen sie ein bisschen wie in einer Falte drum herum. Man fühlt eigendlich sehr gut, ob sie noch gefüllt sind oder es nur noch Haut ist (nach der Kastration).

Allerdings ist es so, dass nach der Kastration ein Rammler noch ein paar Wochen (weiß nicht genau wie lange) weiter Nachwuchs zeugen kann.

Daher darf man nach dem Kastrieren den Bock nicht gleich zu einer Häsin lassen.

Nachwuchs kommt in der Regel ganz pünktlich genau nach 4 Wochen.

Hat die Häsin "aufgenommen" lässt sie den Rammler nicht mehr dran.

Solange sie ihn also noch aufsitzen lässt, besteht die Chance, dass er sie (noch) nicht gedeckt hat.

Auch kastrierte Rammler rammeln mal. Bei mir rammeln momentan sogar zwei weibliche Meerschweinchen...

Viel Glück

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 32

Hi Lisa,

dass er deine Zibbe rammelt, bedeutet nicht, dass er nicht kastriert ist. Kaninchen rammeln gerade bei der Vergesellschaftung (ich hoffe, du hast vergesellschaftet) miteinander und das ist vollkommen normal.

Du kannst erst einmal schauen, ob du Hodensäcke findest. Die Hoden an sich, können Rammler in den Bauchraum ziehen, aber die Säcke nicht. Sie liegen links und rechts ein Stückchen oberhalb vom Penis. Ist er nicht kastriert, sind sie groß. Ist er kastriert, bilden sich die Hodensäcke zurück.

Es gibt aber manchmal auch den Fall, dass die Hoden nicht abgesunken sind. In diesem Fall hilft nur eine Blutkontrolle beim Tierarzt auf den Gehalt an Testosteron. Hast du denn mal Sperma beim Rammeln gesehen? (weiß, klebrig)

Kommentar von LisasTierwelt ,

Ne hab ich noch nicht...

Kommentar von Ostereierhase ,

Ich hab schon unkastrierte Rammler in Aktion erlebt. Das Sperma verteilt sich oftmals großflächig ^^ Kontrollier es trotzdem sicherheitshalber. Wenn du die beschriebenen Hoden nicht findest, dann lass den Tierarzt draufschauen.

Antwort
von Neapelgelb, 49

Geh bitte mit beiden Kaninchen  so schnell als möglich zum Tierarzt. Der kann sagen, ob der Rammler kastriert ist und er kann dann ggf. die Trächtigkeit unterbrechen, hoffe ich. Und trenne die beiden bis dahin. 

Die Verkäuferin soll die Kastration bezahlen, falls sie dich veräppelt hat.

Kommentar von LisasTierwelt ,

Ab wann kann man die schwangerschaft denn abbrechen, also wie lange muss sie schon schwanger sein?

Kommentar von Neapelgelb ,

Das weiß ich nicht,  je früher, desto besser. Vielleicht gibt es eine Option für eine medikamentöse/hormonelle Unterbrechung. Wenn die Zippe schon so alt ist, sollte sie keine Jungen austragen.

Antwort
von Repwf, 54

Ich glaube das das nur der TA sieht, da der K Bock keine aussenliehenden Hofen hat die du sehen eürdest 

Kommentar von LisasTierwelt ,

Okay danke. Ja ich muss sowieso in drei Wochen zum impfen dann kann ich mal fragen solange muss er eben noch alleine bleiben 😆

Kommentar von Neapelgelb ,

Das ist aber zu lange, um eine mögliche Trächtikkeit zu unterbrechen. Ruf den TA morgen an!

Antwort
von botanicus, 33

Das Verhalten ändert sich durch die Sterilisation noch lange nicht.


Kommentar von LisasTierwelt ,

Was meinst du damit? 

Kommentar von botanicus ,

Werden Kaninchen nicht i.d.R sterilisiert, d.h. lediglich die Samenleiter durchtrennt? Das ändert an Hormonhaushalt und Verhalten nichts – auch wenn sie nicht mehr fruchtbar sind.

Kommentar von Ostereierhase ,

Nein. I.d.R. werden Kaninchen kastriert. Man will ja eben gerade nicht, dass die Kaninchen sich verhalten wie bisher. Aber leider wird immer mal wieder anderes propagiert.

Kommentar von botanicus ,

Ah, okay. Hatte ich anders gedacht. Was dazugelernt. Bei Deinem Namen gehe ich davon aus, dass Du Bescheid weißt ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community