Frage von raddijoe, 178

Woher kommt der Begriff "Schanghaien" und was bedeutet er genau?

Als "Schanghaien" wir m.W.n. das betrunken machen einer Person, gefolgt von einem (gewaltsamen) Anheuern, bezeichnet.

Gerade las ich noch, das Shangai zu Deutsch "Hinaus aufs Meer" bedeutet.

In Gedichten von Hans Leip, wird "Shanghaien" allerdings anders verwendet, eher im Sinne, etwas auszufechten... -> "Wir kamen mal nach Dullyport da schwamm uns unser Schlitten fort. Die Pinten hatten dicht gemacht, wir stiemten fluchend durch die Nacht. IM Hafen brannte nirgends Lichte, uns fiel der Priem aus dem Gesicht. Linkes Bein, rechtes Bein, hier gabs nichts zu schanghaien."

Weiss jemand noch mehr zu dem Begriff, zu Ursprung und Bedeutung?

Besten Dank! m

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bswss, 109

https://en.wikipedia.org/wiki/Shanghaiing

Das Verb  bedeutete im Englischen (es ist mittlerweile veralteter Slang) ursprünglich jemanden  kidnappen, um ihn zur Arbeit auf einem Schiff zu zwingen (wenn die eigene Mannschaft nicht vollständig war). Dies wurde oft mit Alkohol oder Drogen gemacht.

Bei Schiffen, die von SanFrancisco nach Shanghai fuhren, soll es im 18. / 19. Jh. sehr oft vorgekommen sein.

Im Chinesischen soll "shanghai" "auf dem Meer unterwegs" bedeuten (kann ich aber nicht überprüfen).

Die Bedeutung des Verbs wurd dann im Lauf der Zeit erweitert. Es bedeutet jetzt

a) jemanden kidnappen,

b) jemanden hereinlegen, damit er etwas tut, was er eigentlich nicht will

c) jemanden zu etwas zwingen

Es gibt einen Rocksong der Band Nazareth, welches "Shanghai'd in Shanghai" heißt.

Antwort
von ThomasAral, 82

bedeutung wie im ersten satz deiner erklärung,

selbst beim gedicht hat das nichts mit ausfechten zu tun, sondern denen ist wohl nicht nur der "schlitten" fortgeschwommen, sondern ein teil der mannschaft ... nun mussten sie wieder leute zwangsrekrutieren .... den neuen schlitten hatten sie wohl schon in aussicht.  (neu kaufen -- aber die mannschaft eben nicht).

Antwort
von Othetaler, 69

schau mal hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schanghaien

Und im dem Gedicht geht es wohl darum, dass die Matrosen ihr Schiff verpasst hatte und ohne sie abgefahren war. Da die Kneipen auch schon zu waren, wussten sie nicht wohin.

Ich denke mal, in der Fortsetzung der Zeilen wird das noch deutlicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community