4 Antworten

Die Seite ist anonym in Panama gemeldet:

http://www.whois.com/whois/watch-fakes.net

Eine Vorwahl von Peru taucht auch noch auf.

Da der Fakre-Import verboten ist, wirst Du spätestens beim Zoll Probleme bekommen. Sowie eine Abmahnung der Firma Rolex.

Interessanr klingt doch die eine Zahlungsmethode:

http://www.watch-fakes.net/shop\_content.php/coID/9/content/Zahlungsmoeglichkeiten


So einfach bezahlen Sie mit paysafecard!

Ich denke, auf den ebenfalls angebotenen Versand per Nachnahme kann der Käufer lange warten.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
03.05.2016, 12:35

Danke für den Stern.

0

Ich schließe mich sofort OnkelSchorsch an, es gibt genug tolle Uhren im fast perfekten Submariner-Style. Auch sind diese Uhren massiv und sehr gut verarbeitet, dazu gibt es ein NH35A-SII-Werk von Seiko. Invicta 8926 OB ist beinahe identisch, aber mir z. B. mit 40 mm zu klein. Die Gigandet Sea Ground G2 ist mit 43 mm deutlich angenehmer. Preis in jedem Fall wert!

Auch Parnis hat einige Rolex-Look-Alikes wie die Milgauss oder Sea Dweller mit Miyota 8215-Werk im Angebot. Und Hände weg von Fakes, wozu??? Fake Watches Are For Fake People.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde die Finger von solchen Dingern lassen. Es gibt doch auch sehr schöne Uhren u.a. auch im Rolex-Design, die keine Kopien sind. Da muss man sich dann auch nicht schämen, sie zu tragen.

Sowas wie die hier:

http://www.amazon.de/Invicta-Herrenarmbanuhr-Diver-Automatic-8926/dp/B001E96DHA/

oder

http://www.amazon.de/Gigandet-Herren-Armbanduhr-Taucheruhr-Edelstahlarmband-G2-002/dp/B00851R9LY/

Die haben auch ein ordentliches Werk, ein Miyota oder Seiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

YM 2 auch interessant ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung