Frage von vesparoller,

Wirkt frischer Knoblauch abführend?

Bitte keine dummen Antworten - Frage hat schon einen berechtigten Hintergrund.

Antwort von almmichel,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Abgesehen von seinen altbekannten wurmtreibenden und stärkenden Eigenschaften, weiß man heute, dass Knoblauch, abführend, harntreibend, antiseptisch, antibakteriell, lösend, auswurffördernd, fiebersenkend... etc. wirkt. Er enthält starke Antibiotika und auf Grund seines Schwefelgehalts ist er ein gutes Lungenantiseptikum. Früher trugen die Ärzte bei Pestepidemien knoblauchgetränkte Masken, wenn sie sich den Kranken näherten. Und heute beweisen die Statistiken, dass Krebs in Gegenden, wo viel Knoblauch gegessen wird, weniger Schaden anrichtet als in anderen. Eins wollen wir klar stellen: Überall dort, wo man Knoblauch findet, findet man auch Gesundheit, oder umgekehrt: wo man Gesundheit antrifft, isst man auch Knoblauch.

http://www.brennessel.com/brennessel/rubriken/09art03/allgemeinknoblauchkochen.php

Antwort von Chatmaster2,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nö den kann man so viel essen wie man will . aber wer will schon stinken wie ne kuh ausm ar.sch . ;-))

Kommentar von costacalida,

frischer Knoblauch stinkt nicht. ^^

Antwort von derastronom,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

'Knoblauch abführend' & Google-Suche bringt einige Hinweise auf eine abführende Wirkung von Knoblauch.

LG

Antwort von jeanney,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein.

Antwort von gs1206,

Das kommt ganz auf das persönliche Verdauungssystem an. Wenn du zB eine Darmerkrankung hast, dann kann es schon so sein. Manche Menschen reagieren auch mit Bauchschmerzen darauf. Das ist individuell verschieden.

Herr gs1206 hat mc und verträgt frischen Knobi nur in kleinen Dosen.

Antwort von Enki40,

Nein, er ddesinfiziert den Darm und kann in größeren Mengen blutverdünnend wirken (vorsicht!enthält Blausäure).

Kommentar von Mitsuhoney,

Also ich weiß nicht, woher du deine Infos hast, aber Knoblauch enthält keine Blausäure. Gib da mal bitte eine Quelle an.

Kommentar von Enki40,

Danke für den Hinweis. Ist richtig. Ich meinte Allcilin, weshalb man Knoblauch nicht regelmäßig in zu großen Mengen nehmen sollte. Weiß nicht, wieso ich plötzlich Blausäure schrieb. Vielleicht dachte ich gerade an einen Feind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community