WIN 10 - Meldung: "kein Aufnahmegerät gefunden"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das dürfte nicht an deinen Programmen liegen, sondern an deinen Soundeinstellungen selbst. Ich vermute mal, da ist nur Wiedergabe eingestellt und Aufnahme nicht. Schau mal dort rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Josef,

Ich benütze DEEZER nicht und weis deshalb auch nicht wie da das herunterladen von Musik-Dateien vor sich geht. .

Aber mir scheint, dass Du da irgend etwas nicht so richtig verstanden hast.

Wenn ich hier auf eine Musik-Datei klicke, dann wird die abgespielt. Und zwar mit dem Programm, was als Programm, zum Abspielen von Musikdateien eingestellt ist. Das kannst Du auch "Wiedergabe" nennen.

Wenn ich mir eine Musik-Datei herunterlade, dann wird die "abgespeichert".... firefox (oder Internet Explorer) zeigt ein Fenster "Datei abspeichern "?  Dann gibt man ja ein und speichert die Datei ab. 

Du sagst ja .. dass Du eine MP3 Datei von DEEZER herunterladen tust.

Wenn das wirklich so ist, dann brauchst Du nichts mehr aufzuzeichnen .. das hat schon der jenige gemacht, der die MP3 Datei fabriziert hat.

Bei Musik, gibt es aber noch eine etwas bescheuerte Methode .. das ist eine Methode, wo Du das Musikstück anhörst und es während Du es hörst "aufzeichnest". Dann brauchst Du wirklich ein "Aufnahmegerät" .. zum Beispiel ein Mikrofon, was Du vor den Lautsprecher hällst, bzw ein Gerät, was das Signal aufzeichnet, was an der Lautsprecherbuchse liegt.

Aber dieser Umstand wird höchstens dann getrieben, wenn Du die Musik von einem Internet Radio "aufzeichnest". Das ist aber gratis und hat eine eher mittelmässige Qualität.    .

Ich habe irgendwie den Eindruck, dass Du keine grosse Ahnung von Dateien hast ... viele Leute, die die Programme benutzen, die Du da aufführst, sind in dieser Situation ... man hat ihnen etwas vorgeschwindelt, was völliger Unfug ist.

Eine Datei kannst Du problemlos in Firefox oder Internet Explorer herunterladen. Und abspielen kannst Du sie dann, mit fast jedem "Media-Player" .. zum Beispiel mit VLC .. sogar xnview kann das wenn ich mich nicht irre .. xnview kann MP4 und wahrscheinlich auch MP3.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azervo
21.03.2016, 15:13

Danke für Dein "Kompliment" ... das was Du mir da sagst ist genau das Problem was ich vermute.

Du willst keine "Datei" herunterladen, sondern Du willst ein Musik-Stück "ABSPIELEN" und dabei "aufzeichnen".und das was Du dann aufgezeichnet hast, willst Du in eine MP4 Datei abspeichern.

Wenn man eine Datei herunterlädt, dann ist die Datei schon fertig. Wenn Du Radio hörst, dann hörst Du nur das was in einer Datei abgespeichert ist. Das was Du dann hörst, kann man schon, seit Urzeiten, "aufzeichen". In der Primitif-Version, hällt man ein Mikrofon vor den Lautsprecher und das wird dann "aufgezeichnet". In der etwas verbesserten Version, wird das Signal, was zum Lautsprecher geht, direkt aufgezeichnet.

Aus uhrheberrechtlichen Gründen ist es verboten die aufgezeichneten Audio-Daten, als Datei weiterzugeben, aber es ist nicht verboten, das Signal, was an die Leutsprecher geht, für den Eigengebrauch, aufzuzeichnen. Die Datei, die dann entsteht, hat zwar nicht die Qualität, vom Orginal, ist aber durchaus hörbar.  

Dafür brauchst Du ein spezielles Programm ... das hast Du entweder nicht, oder die Programme, die Du installiert hast, sind nicht richtig installiert (dann deinstalliere sie mit REVO uninstaller und dann installiere sie neu).

Hier hat es zum Beispiel solche Programme: http://www.nch.com.au/software/de/soundrec.html?gclid=CJ602-730csCFYcp0wodLLEGLg

Du kannst auch in Google nach "audio aufzeichnen" suchen, dann kommen mehrere Lösungen und Programme.

0

Was möchtest Du wissen?