Frage von Grete240, 37

Wieviel Liter verbraucht die Honda Varadero 125?

Guten ich hätte gerne eine Honda Varadero und wollte mal fragen wieviel sie pro 100km verbraucht

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 17

Hallo Grete,

gemäß Test verbraucht sie zwischen 3,5 und 4 Liter pro 100 km.

http://www.motorradonline.de/einzeltest/im-test-honda-varadero-125/291009

Lasse dich durch fragwürdige Aussagen nicht von der Varadero abbringen !!!

Wenn sie dir gefällt, dann kaufe sie auch. Mit ihr kannst du nichts falsch machen.

Die Varadero bietet sehr viel Motorrad für das investierte Geld, gerade durch ihren Zweizylinder. Für den alltäglichen Gebrauch und auch für längere Touren ist sie bestens geeignet.

Der einzige Nachteil ergibt sich aus ihren Vorteilen. Durch die sehr gute Ausstattung und den Zweizylinder hat sie ein relativ hohes Gewicht und einen etwas höheren Verbrauch im Vergleich zu anderen 125ern.

Viele Grüße

Michael


Antwort
von fuji415, 16

Beim Motorrad egal was für ein Motor ist der Verbrauch das letzte was einen interessieren sollte und bei der 125er Mofaklasse spielt das schon mal gar keine Rolle wen der Tank leer dann  auffüllen bei so was schaut man nicht auf den Verbrauch .

Solang das Ding nicht säuft wie eine BOSSHOSS spielt der Verbrauch keine Geige   

V8 mit 450 PS Leergewicht 485 kilo  32 Liter Tankinhalt Verbrauch min . 9,5 nach oben offen 11,5 und mehr Preis: 70,388,62 € inkl. 19% MwSt. (59,830,77 € netto) Der Preis beinhaltet eine unifarbene Lackierung in einer Farbe Ihrer Wahl. Aufpreispflichtige Sonderlackierungen auf Wunsch möglich. Fahrzeug frei ab Lager Hürth.

http://www.bosshosscycles.de/index.php/boss-hoss/bikes/bhc-3-ls3

Antwort
von PSVitafan, 5

Ich verbrauche mit meiner knappe 3 Liter, bei Sportlicher Fahrweise sind aber auch mehr drin, bin aber nie über ca. 3,8 Liter gekommen.

Bei gemütlicher Fahrweise sind 2,8L möglich.

Antwort
von Nonameguzzi, 15

Je nach Dahrstiel und Modell das einspritzer bei schneller fahrt max 4l.die vergaser 5 aber dan wirklich 300km autobahn vollgas und. 15l tanken

Antwort
von Shadow0071914, 29

3,5 bis 4 Liter. Kommt auf die fahrart an. Hohe drezahl = höherer verbrauch. Niedrige drehzahl = niedriger verbrauch.

Kommentar von Jack98765 ,

Und natürlich auch auf des Gewicht, das so mitgeschleppt wird.

Kommentar von Shadow0071914 ,

Da hast du recht

Antwort
von AlexB73, 3

Meine verbrauch knapp 4 Liter

Antwort
von zweitaKTMotor, 23

gut das du sie noch nicht gekauft hast. die varadero ist eins der langweiligsten hässlichsten motorräder die es gibt. die ist der fiat multipla der motorräder. gerade die 125er weil der motor einfach dieses riesige Plastikgehäuse nicht ansatzweise ausfüllt

Kommentar von Nonameguzzi ,

Kennst du den original Motorspoiler von Honda?

Alpenpass runter kannst du locker mit ner 1200er gs mithalten und in der beschleunigung nur minnimal schlechter als dise "mochtegern supwrsportler" sie hat ein Stabielen Doppelschleifenrahmen 43er Telegabel gute Federelemente... Kurz um ne untermotorisierte Transalp.

Hatte sie (nicht bereut) mehrere Italien/Frankreich/Techien touren von zagesetappen bis zu 1000km

Kommentar von Grete240 ,

Es ist von den 125ern mein traummotorrad und sobald ich das Geld für die habe werde ich sie auch kaufen

Kommentar von 19Michael69 ,

Sorry, aber so eine bescheidene Antwort habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

Wenn sie dir nicht gefällt, dann musst du sie ja nicht kaufen. Das ist Geschmackssache.

Aber gerade in der Klasse ist die Varadero eines der sinnigsten und solidesten Motorräder für den alltäglichen Gebrauch und auch für längere Touren.

Wenn es eine 125er gibt, die das Drumherum ordentlich ausfüllt, dann ist es die Varadero mit ihrem 2-Zylinder.

Lediglich fragwürdigen Aussagen wie deiner und dem Herdentrieb dem Jugendliche folgen, ist zu verdanken, dass die Varadero eingestellt wurde. Sie hätte es verdient, weiterhin gebaut zu werden.

Und das sage ich mit voller Überzeugung, obwohl ich auch kein Fan dieses Typs Motorrad bin!

Gruß Michael

Kommentar von zweitaKTMotor ,

Herdentrieb folgen... naja supersportler mag ich nicht naked bikes oder eiseenduros auch nicht. erst recht nicht 125er. da ist mir das nutzbare drehzahlband einfach zu eng. straßenmotorräder würde ich eigentlich nie fahren. motocross steh ich auch nicht so drauf immer im kreis zu fahren. aber vom aussehen her gefallen mir viele motorräder. aber das liegt an der Ästhetik und nicht am Verwendungszweck. ich fahr sportenduro. eine 350 exc f 4 takt und eine 300 exc 2 takt. über 50 ps bei gerade mal 105 kg. die freiheit überall durch und drüber zu fahren ist unvergleichbar. und dabei bin ich kein so ein querly typ. ich achte darauf dass felder und wiesen nicht befahren werden. kiesgruben und wälder sind was ich brauch. bei wäldern heulen zwar auch alle aber auf Wanderwegen geht nichts kaputt. ich kann mich nicht begeistern für etwas das so merkwürdig aussieht keine leistung hat saumäßig schwer ist aber "bequem" ist. auf der Straße hat man keine zeit alles zu sehen und die schönen straßen zu genießen. viel zu viel Konzentration ist nötig da man auf die fehler anderer acht geben muss. sorry ihr könnt mir alles sagen aber die varadero ist einfach kein gutes motorrad. wo ist der reiz man muss doch sagen können dass man was schaffen will irgendwo hoch kommen oder eine neu bestzeit schlagen können oder technik verbessern. die varadero ist da um möglichst lange zu fahren und sie soll km schlucken. aber da fährt man dann um zu fahren und da bleibt für mich der spaß weg

Kommentar von 19Michael69 ,

Das mag alles richtig sein. Und es wäre auch schlimm, wenn allen das gleiche gefallen würde.

Aber du begehst da einen Denkfehler.

Was dem einen Spaß macht, macht dem anderen eben noch lange keinen Spaß.

Und nur weil du daran keinen Spaß hast, nur auf der Straße zu fahren, wird die Varadero noch lange nicht zu einem schlechten Motorrad.

Du musst immer zwischen deinen eigenen Vorlieben bzw. dem, woran du Spaß hast und einer objektiven Beurteilung einer Sache aus einer anderen Sicht differenzieren.

Mir gefallen auch viele Motorräder nicht, egal ob durch ihre Optik oder durch ihren Verwendungszweck. Dennoch sind das teilweise sehr gute Motorräder.

Gruß Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten