Frage von Sprachfehler2k, 846

Wieviel kostet ein Tamaskan welpe?

Hallo ich habe mich in den letzten paar Monaten intensiv mit der Hunderasse Tamaskan beschäftigt und nun bin ich zum Entschluss gekommen mir einen zu kaufen nur habe ich nirgends im Internet einen Preis zu dieser Rasse gefunden. Kann mir bei diesem Problem vielleicht einer weiterhelfen???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von koenigscobra, 773

Tamaskane sind in unseren Breiten eher unbekannt und sehr selten - es gibt nur eine handvoll Züchter in D, wenn ich das richtig gesehen habe. 

Insofern wirst du vermutlich mit einem höheren Anschaffungspreis rechnen müssen, der bei "normalen" Rassehunden ca. um die 1.500,- - 2.000,- € ausmacht (auch wenn der Tamaskan keine vom FCI anerkannte Rasse ist!)

Ich würde am ehesten direkt bei den Züchtern nachfragen:

http://www.tamaskan-germany.de/zuechter/zuechter.html

Außer es gibt hier vielleicht jemanden, der einen dieser wunderschönen ebenfalls sein Eigen nennen kann... 

Kommentar von NoLies ,

Züchter gibt es für diese "Rasse" keine - wenn dann nur vermehrer von teuren Designer-Mischlingen.

Kommentar von koenigscobra ,

...jede derzeit geführte Rasse war irgendwann mal ein "Mischling", bis die Aufnahme in den FCI-Standart (udgl.) erfolgte - das heißt aber nicht, dass alle Rassen zuvor einfach willkürlich von Hobbyzüchtern vermehrt würden. Außerdem: Warum sollten heutzutage keine "neue" Rassen mehr entstehen? (Bei den relative "jungen" Savannah-Katzen war es im Prinzip eine sehr ähnliche Entwicklung und diese sind zwischenzeitlich von der TICA anerkannt.)

Kommentar von Sprachfehler2k ,

Dieser nolies hat sich einfach eben nur kurz auf wekipedia informiert  (also noch keine richtige Ahnung)

Kommentar von koenigscobra ,

...ich versteh' sein Problem jetzt auch nicht ganz - zumal Rückzüchtungen bzw. die Züchtung von Hybriden auch durchaus ihre Vorteile haben kann (Heterosis-Effekt)... natürlich nicht wenn im Hinterhof vermehrt wird, aber das ist eine völlig andere Geschichte und trifft auch auf genau "Rassehunde" zu...

Antwort
von specialborder, 545

Ruf einige zöchter an und rechne mit 1000 Bis 1500 €

Antwort
von MuttiSagt, 543

Im Prinzip ist das ein Husky- Schäferhundmix. Diese bekommst du preisgünstig überall. Diese Vermehrer haben nur, wie alle die Designerdogs verkaufen, dem "'Kind einen Namen" gegeben um mehr Profit zu erlangen. Die Papiere dieser Dissidenzvereine sind nichts wert, das heißt also auch bei den gesundheitsergebnissen ist es nicht offiziell begutachtet. Es handelt sich hier also nicht um eine Rasse, sondern genau wie bei Wäller, Elo, Goldendoodel und co um einen teuer vermarkteten Designerdog

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community