Frage von Robo267, 151

Wieso ist die Jugend heutzutage so asozial?

Ich höre kleine zwölfjährige Kinder auf der Straße nur noch AMK und ,,ich rasiere dich AMK" sagen. Außerdem hat jeder 12 jährige schon ein iPhone 6S oder ein S6. Wieso ist die heutige Jugend denn so anders geworden und wieso ging das so schnell?

Antwort
von asjdkfl, 25

Weil sie es können. Wenn die Eltern ihren Kindern die neuesten iPhones kaufen, anstatt ihr Geld für etwas sinnvolles auszugeben oder zu sparen, dann haben die kleinen 12-jährigen möchtegern-Babos halt iPhones.
Und wenn die auf der Straße jemanden von der Seite anmachen, dann ist das so, weil sie sich noch nie mit dem/der Falschen angelegt haben. Wenn mir (w, 15) irgendwelche kleinen Kinder blöd kommen, dann mach ich denen manchmal richtig Angst. Dabei muss ich mich hart anstrengen, um nicht zu lachen weil es so witzig ist zu sehen wie sich die vorlauten kleinen Kinder innerhalb von wenigen Sekunden in die kleinen ängstlichen Kinder verwandeln, die sie eigentlich sind. Wenn ich denen dann mal wieder begegne, sind alle super-freundlich.

Antwort
von Tidus0000, 32

Ich bin nun fast 15, und mag die Anderen aus meiner Altersklasse auch nicht. Die sind immer nervig, respektlos, oder blöde Idealisten. Liegt vielleicht auch nur daran, dass ich generell die meisten Menschen nicht mag. Ich bin immer gerne alleine..

Kommentar von Tidus0000 ,

Also um es zu beantworten, ich denke es liegt am schlechten Einfluss..

Antwort
von Haldor, 16

Nicht "die Jugend", sondern viele Jugendliche, mehr als früher! Die Ursachen? Schlechte Erziehung, schlechte Vorbilder

Antwort
von alfd18, 36

Ich bin so froh das ich noch paar Jahre älter bin. Bin 19 und mein erstes Handy war ein Nokia 3310 das ich von meiner Mutter bekommen habe nachdem sie sich ein neues geholt hat. Mein erstes Smartphone bekam ich dann mit 16. Jetzt seh ich Kinder 12-13 oder jünger die bessere Handys haben als ich. Oder werde von irgendwelchen 13 jährigen angesprochen ob ich Ihnen Alk oder Kippen kaufen kann.

Antwort
von Blizzard18, 43

Schlechte Erziehung. Ich bin 19 und hatte mit 13 mein erstes Handy, war son Klappding von Vodafone (oh mein Gott wie mich gefreut habe, dass man es klappen kann..) Ist leider heutzutage so, alle kriegen durch die Medien ein (falsches) Bild vom Leben gezeigt. Man kriegt alles, man muss bestimmte Sachen tragen, das neueste vom Neuesten haben usw.

Freude und Dankbarkeit kennen die meisten fast nicht mehr, wenns dann nur das S5 ist statt das S6, fragt jeder wieso es nicht das S6 gewesen ist und man kriegt als Elternteil wahrscheinlich noch was an den Kopf geworfen. Totale Undankbarkeit. 

Ist aber leider so und vor den Eltern die es in der heutigen Zeit hinkriegen ihr Kind gut zu erziehen ziehe ich meinen Hut bei dem was auf der Straße alles rumläuft. 

Antwort
von XYZAgent, 82

Weil die Entwicklung die Letzten 20 Jahre emenz zu genommen hat.

Lächerlich sag ich auch nur noch dazu :)

Bin froh das ich noch eine schöne kindheit hatte <3

Kommentar von pagani0zondaO ,

hab ich auch 😏

Kommentar von Luka2609 ,

Bin jetzt 14 und hatte auch viel legos und so und hatte noch Phantasie! Meinen Eltern war das wichtig aber auch dass ich den Umgang bit dem PC lerne das aber nur mit begrentster Spielzeit! Ps mein erstes Handy hatte ich mit12 und es war ein tastenklopper mein erstes richtiges Smartphone hab ich mit 14 bekommen! Und ich bin froh dass ich eine schöne Kindheit hatte

Kommentar von XYZAgent ,

Du bist 14 Jahre alt sprich, du bist noch ein Kind :D

Wenn du zwei Jahre Älter bist kannst du dich nicht mehr Kind nennen ;)

Kommentar von pagani0zondaO ,

seh ich nicht so Pubertät fängt bei den meisten ab 12 glaube ich an bei manchen früher (ich z.b.) und bei manchen später leider ist es so aber mann muss so assi sein damit man Dominanz beweist anders kannst du nicht gut dastehen musst Sche¡ße und assi sein ich bin auch 14 und mitten in der Pubertät und (nur so gehe in die 9.) war auch vor 2 Jahren im Stimmbruch

Kommentar von XYZAgent ,

Leider ist das die Wahrheit :)

Und ich möchte und will hier keine Dominanz Zeigen, aus dem Alter bin ich raus ;)

Antwort
von HappymenXD, 68

Falsche erziehung

Antwort
von Luka2609, 46

Ich bin 14 und habe zum 14 Geburtstag ein gebrauchtes iPhone5 bekommen und musste was dazu zahlen! Außerdem habe ich benehmen und brülle keine Beleidigungen! Es sind nich alle asozial und verwöhnt! Aber viel zu viele.

Kommentar von jumper121 ,

ja nicht alle aber leider viele....

Kommentar von Luka2609 ,

Ja in meiner Klasse sind auch zu viele Asozial ungefähr 1/3

Kommentar von alcatruz15 ,

Guter junge 👍

Antwort
von applause, 29

Zu viel Technik, schlechte Vorbilder durch Promis, Fernsehen wie RTL ..

Antwort
von MarliesMarina12, 48

wegen dem Konsum und der Technik also die ganzen Geräte machen die süchtig , dumm und aggressiv

Kommentar von pagani0zondaO ,

nicht wirklich eher schlau aber ich lass dich mal in dem Glauben

Antwort
von HellaMattoni, 51

Die haben zu wenige Respektschellen von den Eltern bekommen.

Antwort
von jumper121, 48

Ich bin zwar auch Jugendlicher aber ich kann manche leute auch nicht verstehen die so drauf sind. Die 5. Klässler werden immer frecher. Die haben einfach alle keinen respekt mehr vor älteren leuten

Kommentar von OkayIchBinHaze ,

Besonders wenn die dich dumm angucken und du die fragst ob die ein Problem haben und dann gehen die 10m und sagen: "Was für Problem Hur**sohn?" Dann brauch man nur antäuschen das man rennt und deren Hosen sind nass. :'D

Kommentar von VWCaddy ,

Da scheint aber einer Erfahrung zu haben... :D

Kommentar von jumper121 ,

genauso ist es....

Antwort
von pn551, 17

Ich muß jetzt mal so ganz leise um die Ecke fragen: was ist AMK?

Antwort
von Cerealie, 46

Witzigerweise bildet sich jede Generation ein, dass die aktuelle Jugend schlimmer ist als die vorherige ... und das seit tausenden von Jahren ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten