Frage von lucky88888888, 25

Wie wird das Imperfekt im Lateinischen übersetzt?

Ich schreibe morgen eine Arbeit und es kann sein, dass ich mich viel zu sehr aufrege, da es eine ganz simple Frage ist, aber ich mach mich gerade verrückt deswegen. Wie wird der Imperfekt genau übersetzt? Beispielsweise mit laudabam Heißt die Übersetzung "ich habe gelobt" oder "ich lobte"? In der Textübersetzung vertausche ich ihn gerne mit dem normalen Perfekt und bekomme deswegen unnötige Punkte abgezogen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Latein & Schule, 20

Die Antwort heißt:
das Imperfekt wird im Deutschen üblicherweise als Präteritum übersetzt. Das ist die analoge Zeit in der deutschen Sprache, nämlich die
Unvollendete Vergangenheit.

Gleichzeitig ist es die Schwierigkeit, denn das deutsche Perfekt entspricht nicht ganz dem lateinischen. Genausowenig ist das Imperfekt dem Präteritum gleich, - deshalb ja auch der andere Name. (Ganz früher wurde diese Zeit auch in der deutschen Grammatik als Imperfekt bezeichnet.)

Die deutschen Übersetzungen der Tempora zeigen ein bisschen, warum das so ist:
Imperfectum - das Unvollendete
Praeteritum - das Vorbeigegangene

Und da das nun einmal so ist, akzeptieren (die meisten) Lateinlehrer, wenn die Schüler es so übersetzen, wie sie meinen, es richtig zu empfinden.
Aber Achtung: es darf nichts anderes sein als Präteritum oder Perfekt!
Ein Plusquamperfekt am falschen Platz würde unweigerlich zu einem Fehler führen.

Fazit:
Steht dort entweder "laudabam" oder "laudavi", kannst du beides übersetzen mit: "ich lobte" oder "ich habe gelobt" - und dich dabei von deinem Sprachempfinden leiten lassen, was besser passen würde.

Sollte mich wundern, wenn es bei euch anders wäre.

Wenn da aber steht: laudaverat,
ist es ein Plusquamperfekt und wird übersetzt:
ich hatte gelobt.

Antwort
von Drizz3lHD, 13

Wir, im Lk Latein übersetzen den gerne mit "ich habe gelobt" und das Perfekt dann mit "ich lobte" . Habt ihr das vielleicht im Unterricht besprochen? Frag doch am Besten einen Mitschüler entweder heute oder vor der Arbeit noch!

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 7

Hallo lucky8....,

Imperfekt im Lateinischen wird auch im Deutschen mit Imperfekt übersetzt.

Antwort
von CharaKardia, 20

Du übersetzt mit dem Präteritum - ich lobte. Perfekt und Plusquamperfekt existieren genauso wie im Deutschen auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten