Wie werden Beutekinder artgerecht ernährt?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wörter gibt's? Ich musste erstmal googeln was ein "Beutekind" sein soll.

Ich würde sagen es kommt darauf an wieviel Beute das Kind mit nach Hause bringt.
Ist es erfolgreich bekommt es natürlich mehr zu Essen, ansonsten wird es bestraft.

Spaß beiseite.
Man muss doch nicht immer einen Pudding oder etwas Süßes essen. Es gibt doch auch Salat (Gurkensalat, Tomatensalat, gemischten Salat, Paprikasalat, ..)

Ich würde halt ganz normal kochen. Mal Gulasch, Geschnetzeltes mit Reis, Jägerschnitzel, Hackfleischbällchen, Spaghetti, Nudelsuppe mit Würstchen, Lende in Blätterteig, .. was auch immer.
Fisch, Currywurst, Kartoffelpüree

Kinder mögen extremen Geschmack, deshalb gefällt das viele frittierte Zeugs. Oder Nuggets, Maggi usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safur
05.07.2016, 19:23

Ich hätte bei meinem letzten Satz noch schreiben sollen, DESHALB schmeck' deine Gerichte gut ab. Dann schmeckt das denen auch so und die brauchen keine Nuggets und was weiß ich.

1

Genauso wie man die eigenen Kinder auch ernähren würde. Gesund und ausgewogen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunjaaaaa..... nach den ernährungsspezifischen Vorlieben würd ich mal sagen: ein ganz normales Kind ;-)

Alternativ hätt ich da nun im Angbot:

Apfelstrudel - läßt sich auch prima einfrieren

Geschnetzeltes in allen möglichen Variationen und vor allem mit vielen Paprikastücken, Zuccini und evtl. Karotten. Nudeln kochen und alles zusammen in einem Topf vermischen. Am besten zwei verschieden farbige Paprika nehmen. Wenn die Frage kommt "Darf ich den Paprika raus nehmen?" Dann antworten: "Ja.... entweder den gelben ODER den roten..." Gemein aber effektiv ;-)

Chinapfanne. Fleisch und viiiiiieeeel Gemüse (Paprika, Zwiebel, Zucchini, Karotten) in einer großen Pfanne oder Topf anbraten, Chinagewürz oder Thaicurry in rot oder grün dazu, mit einer Dose Kokosmilch aufgiesen. Fertig. Reis kochen und alles mischen.

In Chili con Carne kann man wahlweise frau auch viel Gemüse verstecken.

Selbstgemachte Maultaschen. Wenig Hackfleisch aber gut Spinat bzw. Karotten und Zwiebel mit reinmischen. In Nudelteig einrollen, kochen, fertig. Oder nach dem Kochen anbraten. Dazu Salzkartoffel.

Mehlspeisen sind auch der Renner. Läßt sich dann prima Obst drin verstecken (Reisauflauf, Rohrnudel, Quarkauflauf mit Obst)

Mei... und wenn er/sie/es alles mit Ketchup ersäuft zu sich nimmt, dann lass doch. Meine Kinder hatten eine Phase, in der sie sogar Weißwürste mit Ketchup aßen... Gruselig aber wahr.

Als Pausenbrot sind Bagles (Semmel mit Loch) der Renner! (Gibt's bei Edeka). Bagles aufschneiden, Toasten. Ketchup oder Frischkäse drauf, Wust oder/und Käse nach belieben, Salat oder Tomatenscheibe und Deckel druf. Fertig.

Schon mal was von Zucchini- oder Karottenkuchen gehört? Lecker ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
05.07.2016, 09:06

Das ist mal eine mitfühlend inspirierende Antwort! Vielen lieben Dank!!

Hast Du noch ein paar Mehlspeisenrezepte? Rohrnudeln sind mir bislang noch fremd...^^

5

Wie alt ist das Beutekind?

Ich finde ja diesen Link immer wieder interessant im Zusammenhang mit kleinen Kindern:

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/ernaehrung-fuer-kinder-vorsicht-bitter-achtung-sauer-a-864814-2.html

Hier hatten Tricks wie: mithelfen lassen, Tiere aus Gemüse schnitzen, Gemüse in Soße verstecken absolut nicht geholfen.

Irgendwann bin ich zu "Kind holt sich schon die Vitamine, die es braucht" übergegangen.
Ist allerdings nichts für Leute, die Panik schieben, wenn mal an einem Tag kein Salat gegessen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
05.07.2016, 11:32

Hüst... Das Beutekind ist fast Zwanzig...^^ :)

Danke für den Artikel!

6

Kauf dir ein Kochbuch und lerne kochen. Und informiere dich über gesunde und ausgewogene Ernährung.

Was du da anbieten willst, ist eher dazu gedacht, einen Rollmops aus einem Kind zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund und ausgewogen ernähren, zb ne Hackfleischpfanne mit Kartoffeln, Gemüse und Sauerrahm :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

ich würde sagen du ernährst dein Beutekind einfach gesund und ausgewogen. 

Gute Rezepte, die bei meinen kleinen Halbbrüdern (sind immerhin 5) ankamen kann ich dir nennen. Wie du das einteilst bleibt dir überlassen. Gemüse ist, immerhin überall etwas drin. :) 

Hacksteak mit Gnocchi: 

Tomaten und Mozzarella in Scheiben schnibbeln. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, verkneten und in ein Steak formen. In der Pfanne wenige Minuten anbraten. Und anschließend mit den Tomaten - und Mozzarellascheiben belegen. Die Steaks kommen dann in den Ofen (Umluft: 180° 8-10 Min). 

Inzwischen Zuchini waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. In einem Topf mit etwas Öl andünsten. Gnocci (entweder selbstgemacht oder aus der TK) dazu geben und kurz mit andünsten. Dann Sahne (100g Schlagsahne) und Brühe instant (100ml) angießen und etwas köcheln lassen. Das Ganze dann mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Zitronensaft abschmecken und zum Schluss dann mit den Tomaten-Mozzarella-Steaks servieren. 

Bohnen-Eintopf: 

Zwiebel, Möhren und Kartoffeln in Würfel schneiden. Mettenden oder Wiener in Scheiben schneiden. Das Gemüse und die Würstchen in einem Topf anbraten. Dann 1 Liter Fleisch - oder Gemüsebrühe angießen und 10 Minuten hochen lassen. Grüne Bohnen dazu geben und weitere 10 Min. köcheln. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Hawaii-Toast: 

Putenschnitzel (nicht unbedingt nötig) von beiden Seiten mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und anschließend in der Pfanne braten. Ananasscheiben inzwischen abtropfen lassen bzw. du nimmst eine frische Ananas und schneidest diese in Scheiben. Salat entsprechend zurecht zupfen, waschen und abtropfen lassen. Vollmilchjoghurt mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft mischen. 

Die Putenschnitzel mit Ananas und jeweils 1 Scheibe Käse belegen und für wenige Minuten in den Ofen grillen lassen. Inzwischen Toast in den Toaster, diese dann mit Salat und dem Dressing belegen. Dann kommt die Pute-Ananas-Käse-"Scheibe" drauf und wenn man mag noch etwas Preiselbeeren. 

Ansonsten haben wir viele Gerichte mit Kidneybohnen-Mais-Tomaten-mix probiert. Z.B Chiliconcane, Succotash, mexikanisches Reisgericht sowie einen scharfen Nudeleintopf. Asiatische Nudelpfannen kann man auch wunderbar mit Gemüse kombinieren. Genauso kann man den Kids das Gemüse in Lasagne oder im Nudelauflauf schmackhaft machen. Dazu immer einen Salat reichen. Dabei kann man ja auch Verschiedenes ausprobieren. 

Du kannst zwischendurch ja auch einfach Gemüsestifte mit einem leckeren Dip anbieten. Oder einen Obstteller machen. So wird´s auch oft in Kindergärten gemacht. :) 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiGegengifts
05.07.2016, 21:37

Schön und gut. Aber ging es nicht um Gesundes?

0

In der Natur würde der Löwenpapa seine "Beutekinder" auffresen und neue machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
04.07.2016, 22:36

Stimmt: Artgerecht schließt Haltung aus!

Aber  ich befind' mich nu' mal im wirklichen Leben, Beutekinder fressen fällt aus wegen zu domnestiziert...^^

6
Kommentar von ManuTheMaiar
05.07.2016, 01:15

Deswegen ist ein Mensch ja auch mehr wert da wir zivilisiert sind und sowas grausames nicht machen

0

Hallo Beutelkind,

für das Beutekind - leider fehlt die Altersangabe - habe ich folgenden Link für Dich:

http://www.baby-und-familie.de/kinderernaehrung

Okay, heißt zwar Baby etc., ist aber auch etwas für Kinder dabei. Hier eher etwas für Jugendliche:

https://www.ugb.de/artikel/Gesunde%20Ern%C3%A4hrung/

Und last but not least: Rezepte- Auswahl:

https://www.in-form.de/buergerportal/service/rezepte/fuer-kinder-und-jugendliche.html

Bon appetit :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm..wenn auch verspätet, aber vllt. mundet es ja doch deinem Beutekind?? Allerdings kann ich dir mit einer Süßspeise, wie in einem Kommentar gelesen nicht dienen,  damit lockt mich persönlich niemand hinter dem Ofen hervor..ergo kein Rezept!

Meine Kartoffelsuppe:

Kaßler, Kaßlerrippchen mit etwas Suppengrün kochen, evtl. Suppenfleisch/-knochen, mehlig kochende Kartoffeln wenn das Fleisch gar ist, dazu geben. Ich mache dann auch noch Gehacktesklößchen, kurz bevor die Suppe zum servieren fertig ist denn sie brauchen ja nicht lange, und ganz zum Schluß Bockwurst portionieren. Selbstverständlich gehört das Abschmecken dazu, was ich allerdings erst ganz zum Schluß mache, da ja das Kaßler das seinige auch schon getan hat!

Nun versuch dein Glück zum Wohle deines Beutekindes und laß mich wissen, hast du es tatsächlich gekocht, ob es auch angekommen ist!

Gutes Gelingen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
05.07.2016, 11:30

Auf jeden Fall werde ich Dir berichten! Lieben Dank amdros!!

3
Kommentar von JoachimWalter
05.07.2016, 17:36

@amdros, ich bewerb mich mal bei Dir als Beutekind...

3

Mit "Bierpfannkuchen mit Weißbiergelee" könntest du es zumindest versuchen. Das Rezept liest sich süffig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da das Auge ja bekanntlich mitisst, könntest du mit etwas künstlerischem Geschick das Gemüse lustig gestalten, etwa als Radieschen-Maus oder Gurken-Krokodil wie auf dieser Internetseite: http://www.tollabea.de/tolla-tier-gemuese/.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
05.07.2016, 11:25

Wie genial! Lieben Dank!

Aber wer könnte denn den süßen Fenchelelefanten verspeisen wollen?! :)

5

Besorg dir ein Kochbuch und mach das was dir gefällt. Du bist dafür verantwortlich, dass dein Kind ordentlich(es) ist.

Wenn es das vorgesetzte nicht Essen mag, darf es solange am Tisch sitzen bleiben bis alles aufgegessen ist. Es ist ok sein Kind dazu zu bewegen, das zu Essen was man ihm kocht, es sei denn es ist satt. Natürlich kann das Kind auch ohne Essen ins Bett gehen.

Ich weis das klingt irgendwie hart aber das ist die beste Lösung. Seh das an mir und meinem Bruder, ich musste immer das essen was auf den Tisch kam und Esse heute so ziemlich alles außer Blumenkohl. Mein Bruder hingegen wurde nicht so streng erzogen diesbezüglich, jetzt isst er genauso wie dein Sohn und das wahrscheinlich bis ans ende seiner Tage oder bis sein Übergewicht anfängt ihn zu stören.

Soll natürlich nicht heißen, dass er alles Essen muss, jeder hat Sachen die er einfach nicht mag aber einseitige Ernährung ist einfach ungesund. Außerdem darf es auch weiter ab und zu Fastfood und Süßes geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
06.07.2016, 10:40

Also die Nummer mit dem am Tisch sitzen bleiben bis der Teller bewältigt wurde, die halte ich für überaus antiquiert, im Grunde sogar für gefährlich! So etwas kann schnell zu einer Essstörung führen!

1

Ist Dir irgendwie das "l" verloren gegangen? ^^

Die Geschmacksknopsen, bei dieser heutigen, oft auch noch tageslichtscheuen Neuzüchtung, aktiviert man am Allerbesten, wenn man das "Beutekind", in den kompletten Prozess "Nahrung", also Einkauf, und unbedingt die Zubereitung, mit einbezieht!

Jahrelange Erfahrung haben damit die beste Wirkung gezeigt ;-)

Allerdings solltest Du Dir auch keine grauen Haare über Deine Fütterungsvorschläge wachsen lassen. Ist es an diese Form der Nahrung gewöhnt, wird es auch Deine kurzzeitige Inobhutnahme, mit selbiger Beköstigung, unbeschadet überstehen!

Sorg vielleicht nebenbei auf ausreichende Belüftung und etwas Naturgenuss. Aber immer gut mit entsprechendem Lichtschutzfaktor eincremen (lassen). Die zarte Haut ist oft so empfindlich wie die der Nacktmulle ;D

Gutes Gelingen wünsche ich Dir ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
05.07.2016, 18:18

...Im Gegenteil: ich habe einen Nacktmull als Beutekind hinzu gewonnen! Feix!

4

Kein Nutella, keine Pommes.

Gemüse und Obst. Das wird zwar in Streitigkeiten ausarten ist aber besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
04.07.2016, 20:21

...Und was hast Du heute Abend zu Dir genommen?! :)

Bitte Rezept/Anleitung zu Deinem Abendmahl!

thx :)

7

Also Nudeln mit Sauce und Käse klappen immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung