Frage von Neutralis, 107

Wie viele cm kann ich noch rausholen für meine Körpergröße?

Ich bin momentan 1,73m groß, bin 17 und m. Auch wenn viele sagen, dass 1,73m für Männer noch in Ordnung ist fühle ich mich nicht so, es gibt so viele Mädchen auf der Straße, die mich überragen, dass das wirklich an meinem Selbstbewusstsein zerrt. Jetzt die Frage : Ich leide unter einen starken Hohlkreuz, einer leichten Skoliose und da ich noch 17 bin, kommen vielleicht noch die 1 oder 2cm dazu, wobei ich die Hoffnung schon aufgegeben habe, da ich in den letzten 3 Jahren nur ~8cm gewachsen bin (Im letzten Jahr nur 1,5cm). Wie viele cm könnte ich damit raushauen ? Und könnten eine gesunde Nährung, viel frische Luft und Sport auch noch was ändern ? War schon beim Arzt, der wollte aber nicht meine Wachstumsfugen in den Knochen ausmessen, weil das anscheinend sehr ungenau ist und es keine Sicherheit gibt und die deshalb oft Ärger kriegen, wenn nicht das erwartete eintrifft. Wachstumshormone sind ebenfalls nicht möglich, da ich ja nicht kleinwüchsig bin.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 44

Du kannst nichts "rausholen", deine  Körpergröße ist genetisch festgelegt. Nur bei starker Mangelernährung im Wachstumsalter wird diese Größe nicht erreicht.

Jungen wachsen gewöhnlich bis etwa 17/18, außer wenn sie sehr spät in die Pubertät gekommen sind.

Also richte dich darauf ein, dass du nicht mehr oder nicht mehr viel wachsen wirst. Du bist ja auch normal groß.

Antwort
von polarbaer64, 65

Ob du noch wächst, kann dir nur ein Arzt beantworten. Dazu muss man den Mittelhandknochen röntgen und schauen, ob die Wachstumsfugen schon geschlossen sind. Das geht bei dem einen schneller, bei dem anderen langsamer.

Mein großer Sohn ist jetzt 19 und 1,77m. Der war mit 17 1,76m. Der cm hat´s nicht wirklich gebracht ;o) . 

Man sagt zwar, dass Jungs bis 21 wachsen, aber das geht wohl eher in die Muskulatur, breitere Schultern, anderer männlicherer Körperbau.

Mach einen Termin beim Hausarzt, der kann dir weiterhelfen.

Kommentar von Neutralis ,

Wie ich geschrieben habe, wollen die das mit den vermessen nicht mehr machen. :/ 

Kommentar von polarbaer64 ,

Achje, sorry, da habe ich drüber weg gelesen ;o) . Dann würde ich das einfach bei einem anderen Arzt versuchen. 

Ein anderer Anhaltspunkt ist auch die Körpergröße der Mutter + die Körpergröße des Vaters geteilt durch zwei.

Oder deine Körpergröße mit 2einhalb Jahren mal zwei.

Aber das sind auch alles nur Anhaltspunkte. 

Mein Sohn schimpft auch immer, er wäre zu klein, weil fast alle seine Mitschüler im Abiturjahrgang größer waren als er. Für mich ist er groß genug, er holt mit immerhin Zeug von oben runter, wo ich nicht dran komme. Und ich bin auch nicht winzig für eine Frau (normale 1,64m). Ihr fühlt euch nur zu klein, weil eben viele heute wahre Riesen sind. Aber die haben´s auch nicht leicht, glaub mir. Es ist nicht prickelnd, wenn man sich ständig an der Türkante den Kopf anhaut, man Schuhe im Internet bestellen muss, weil es die Größe im Laden nicht mehr gibt, und jede Hose zu kurz ist.

Übrigens: Wachstumshormone würden bei dir auch nicht mehr funktionieren, weil du fast ausgewachsen bist. Das fängt man im Kindergartenalter schon an.

Ich hoffe, du lässt dir jetzt keine grauen Haare wachsen, wegen der paar fehlenden Zentimeter. Viel Glück, dass noch ein bisschen geht :o) ... . 

Antwort
von hieber, 35

es kann schon sein, daß du noch richtig wächst. eine gesunde lebensweise unterstützt das ganze. auf keinen fall rauchen, da dadurch das wachstum gebremst wird. alles gute!

Antwort
von Fairy21, 36

Du kannst das überhaupt nicht beeinflussen. 

Antwort
von mausnbg, 54

Das kann dir niemand beantworten. Meine Güte mach dir da nicht so viel Kopf. Ich bin zwar eine Frau, aber in meinem Leben nur 1 m gewachsen. Mein Wachstum stoppte als ich 14 war, jetzt bin ich bald 24. Es gibt echt schlimmeres im Leben. 😉 Wachsen wirst du sicherlich noch, nur wie viel keine Ahnung.

Kommentar von Neutralis ,

Ist das bei Frauen nicht normal ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community