Frage von Lovepauli, 42

Wie viel Quarzsand (SiO2) benötigt man um durch Reduktion mit Aluminium 1kg Silicium als Reaktionsprodukt zu gewinnen?

Habe diese Aufgabe in Chemie bekommen und verstehe die Aufgabe überhaupt nicht. Kann mir das jemand erklären? Haben gerade Thema molare Masse, falls das hilft...

Antwort
von PWolff, 31

Wie verhalten sich die Molekül- bzw. Atommassen von SiO2 und Si zueinander?

Wie verhalten sich demnach die Massen von einer bestimmten Menge SiO2 und dem daraus gewonnenen Si zueinander?

Wie löst man dies nach der Masse des gewonnenen Si auf?

Antwort
von henzy71, 25

Molare Masse von Silicium ist 28.1 g/mol, von SiO2 44.1 g/mol.

1 kg Si sind 1000 g / 28.1 g/mol = 35.59 mol.

Um 35,59 mol Si herzustellen brauche ich auch 35.59 mol SiO2, die Gleichgewichstskonsante der Reaktion mit Aluminium mal komplett ausser acht gelassen.

35.59 mol SiO2 sind 35.59 mol * 44.1 g/mol = 1569.52 g

Die Reaktionsgleichung ist

3SiO2 + 4Al ----> 2Al2O3 + 3Si

Gruß

Henzy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten