Wie viel kostet eine Achterbahn und wo werden Achterbahnen hergestellt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Ingenieurbüros, die Achterbahnen entwerfen. Und es gibt Achterbahnhersteller, die mit solchen Ingenieuren zusammenarbeiten oder eigene Ingenieure haben.

Der Preis hängt von der Ausführung ab. Große, innovative Luxus-Achterbahnen, wie sie z.B. von B&M kommen (B&M wird häufig als "BMW der Achterbahnhersteller" bezeichnet), kosten locker 10 Mio €. Bei manchen Achterbahnen kostet die Thematisierung nochmal so viel. Nach oben hin gibt es praktisch keine Grenzen. Eine kleine, unspektakuläre Achterbahn kommt deutlich billiger. Ich schätze mal, so ca. ab einer Million.

Wenn du dir aber selbst so eine in den Garten stellen willst, ist das mit den Anschaffungskosten nicht getan. Zunächst mal brauchst du natürlich zahlreiche Genehmigungen, aber dann sind die laufenden Betriebskosten auch nicht unerheblich. Dazu kommen regelmäßige Kontrollen durch den TÜV und die dazugehörende Wartung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karnan13
10.03.2016, 19:23

Dem ist nichts hinzuzufügen XD

1

Je nach Größe und Ausstattung kostet eine Bahn mehrere Millionen.

Dafür gibt es extra Firmen, die solche Dinger entwickeln und konstruieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung