Wie viel Erfahrung im Reiten / Pflegen (Pferde)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sowohl für eine Reit- als auch für eine Pflegebeteiligung muss man alleine selbständig mit dem Pferd umgehen können. Dafür braucht man eine gewisse Erfahrung. Ganz genau kann man das nicht in Jahren an Reiterfahrung sagen, denn das Können und Talent ist bei jedem unterschiedlich. Für eine Pflegebeteiligung sollte man mindestens folgendes können: Sicheres Führen und Anbinden, Putzen, Bodenarbeit kann mit dem Besitzer erarbeitet werden. Für eine RB muss man dann noch Satteln und Trensen können und natürlich reiten, mindestens in allen Gangarten sicher auf dem Pferd sitzen, im Idealfall natürlich schon ein Pferd korrekt über den Rücken reiten können. Eventuell kommt dazu noch misten der Box, Futter vorbereiten, etc. Man sollte auch erkennen können, ob das Pferd eventuell krank ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
01.01.2016, 21:42

Danke für den Stern.

0

Ich denke, es hängt wahrscheinlich weniger von den Erfahrungen des RB/Pflegepferd-Suchenden ab, als von den Erwartungen, die der Pferdebesitzer hat. 

Für eine Pflegebeteiligung reicht es manchen vielleicht aus, wenn man das Pferd korrekt anbinden und putzen kann, für manch eine RB anscheinend schon, wenn man nicht gleich nach dem Aufsteigen wieder vom Pferd fällt. Andere Pferdebesitzer haben dann wiederum ganz andere Anforderungen. Manche Pferdebesitzer lassen ihr unerzogenes und schlecht gerittenes Pferd auf eine RB los.... 

Wenn der Pferdebesitzer merkt, dass die RB/Pflegepferd-Suchende vielleicht weniger kann, aber dafür zuverlässig und lernwillig ist, nimmt er vielleicht lieber eine solche, als jemand, der von sich behauptet, er wüsste und könnte schon alles oder jemand, der vielleicht tatsächlich gar nicht so schlecht reitet, aber dafür unzuverlässig ist.

Es kommt darauf an, was du dir selber realistisch(!!) zutraust und was der Pferdebesitzer gerade sucht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich reite jetzt auch erst ein knappes Jahr und habe seit dem Sommer eine Rb. Also ich sehe darin kein Problem. Du kannst ja auch mit dem Pferd Unterricht nehmen und es zusätzlich manchmal einfach nur pflegen. Frag doch mak deinen rl ob er/sie jemanden kennt oder frag einfach die Leute bei euch im Stall. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin 7 1/2 Jahre geritten bis ich mein eigenes Pferd bekommen habe. Es War auch dass schulpferd auf dem ich reiten gelernt habe
Aber ich würde sagen wenn man 2 Jahre reitet kann man eine Pflegebeteiligung haben und ab 3 Jahren eine Reitbeteiligung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz unterschiedlich, lass dir noch etwas Zeit. Alles kommt dann noch von aleine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaAnimals
02.01.2016, 21:38

Ich will mir als Anfängerin sowieso keine Rb suchen ..

0

Man muss selbstständig reiten können in allen Grundgangarten und sattelfest sein. Man sollte wissen wie man im Ernstfall handeln muss um dem Pferd zu helfen, außerdem sollte man sich mit diversen Giftpflanzen auskennen. Die restlichen Bedingungen sagt dir der Besitzer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal kann man das nicht sagen, das hängt sehr vom Pferd und den Ansprüchen des Besitzers ab. Bei meinem Hafi Opa, der vor allem viel ins Gelände geht hat es mir gereicht das die Reitbeteiligung in allen Gangarten sicher reiten kann und Erfahrung im Umgang mit Pferden hat, heißt Pferd selbst von der Koppel holen, Sattel, Trensen, etc. 

Sollte ich für meine junge Stute eine Reitbeteiligung suchen, wären meine Ansprüche an deutlich höher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay.. vielen Dank für die Antworten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe gleich am ersten tag eine RB bekommen (ob das nun Richtig war…?) hat aber alles gut geklappt und alle Drei Gangarten waren super leicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach wenigen Wochen. Wo ist da das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung