Frage von xXSpitFireXx, 84

Wie stelle ich den Vergaser bei DT50R ein?

Hallo ich habe eine Yamaha DT 50R und habe nun das Problem dass sie nicht mehr ohne Gas geben während des ankickens anspringt und auch nicht an bleibt ohne dass ich gasgebe (also die Drehzahl erhöhe) wir haben gestern mit dem Vergaser probiert die Luftzufuhr zu erhöhen und dann hat es auch wieder funktioniert doch ich habe da leider nicht so viel Ahnung von und würde gerne wissen wie ich sie abstimmen muss. An dem Vergaser sind zwei Schrauben. Kann mir jemand helfen? Des weiteren würde ich gerne wissen wo die Zündkerze sitzt. Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von fosi22, 37

Schau zuerst nach der Standgasschraube(Schraube auf der Seite des Vergaser, die mit einer Feder eingeschraubt ist). Dreh die eine 1/2 Drehung rein, schauen ob es besser wird, sonst immer etwas mehr reindrehen. Wenn das nicht hilft, fahr ein paar Kilometer und schau die Zündkerze an. Sie sollte rehbraun sein(Bild sollte da etwas Helfen). Die Zündkerze ist auf den Zylinder geschraubt(das Teil hinter dem Vorderrad, wo etwas in die höhe zeigt), zudem führt ein Kabel mit Abdeckung zur Zündkerze(kann man einfach abziehen), dann mit Zündkerzenschlüssel oder langer 21er Nuss rausdrehen. Achtung!! Beim reindrehen musst du achten, dass sie mit etwa 2 kilo angezogen wird(also nur wenig anziehen).   Ist die auch gut, dann ist der Vergaser gut eingestellt und das Problem liegt wo anders. Aber ist sie eher weiss(zu mager=zu wenig Benzingemisch kommt in den Zylinder) oder eher schwarz(zu fett=zu viel Benzingemisch kommt in den Zylinder) musst du den Vergaser einstellen. Das geht wie folgt: Vergaser weg, die untere Kammer öffnen und die goldene Schraube mit loch(Fachbegriff "Düse") rausdrehen, auf der Schraube steht dann eine zahl, zu mager=eine Düse mit etwas grösserer Zahl, zu fett=eine Düse mit einer kleineren Zahl, neue Düse rein, nicht zu fest anziehen!!, Vergaser montieren, paar Kilometer fahren, Zündkerze raus und nochmals die Farbe kontrollieren, wenn immer noch nicht geht es wieder von vorne los

P.S du brauchst Dellorto Düsen 4mm oder 5mm weiss nicht genau welchen Dellorto Vergaser du hast.

Tipp: kauf dir gerade ein Düsen-Set, das kommt billiger als alle einzeln zu kaufen.

Viel Glück

Kommentar von xXSpitFireXx ,

 Perfekt erklärt hat mein Problem gelöst danke 

Kommentar von fosi22 ,

Habe ich gern gemacht

Antwort
von M0F4FR3AK, 30

Also am Vergaser sind 2 Schrauben. Eine ist für die benzin midchung zuständig und die amdere mit einer Feder deum rum für das Standgas. Die drehst du etwas rein, halbe umdrehung dann kurz gas geben und warten ob sie ausgeht. Wenn nicht ist es gut.

Die Zündkerze ist vorne am Zylinder, da ist ein Stecker drauf. Hinter Ohm schaut etwas weißes raus, das is sie. Einfach den stecler abziehen und schon ist sie da

Kommentar von Malkastenpark ,

Liest du deinen Unsinn auch schonmal selbst?

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Ne, nie. So wie die Tastatur das eintippt, so sendet es. Ohne Korrigierung

Antwort
von Malkastenpark, 22

Hier ist es gut erklärt ..

http://www.zweitaktertuning.de/cgi-bin/2tloader.pl?reqsite=Vergaser_einstellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community