Frage von kubota91, 205

Wie Steckdose bei 2. Wechselschalter anschließen (Verbindung nur 5-Adern)?

Hallo, habe eine Wechselschaltung montiert. An jedem Lichtschalter ist noch eine Steckdose. Bei dem 2. Lichtschalter funktioniert diese allerdings nicht permanent. Gibt es eine Möglichkeit (außer ein weiteres Kabel von L1 zu legen) permanent Strom auf die Dose zu bekommen?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 149

ja, da gibt es sogar zwei mögichkeiten. entweder baust du in die abzweigose einen stromstoßschalter (eltako) ein, oder du nimmst eine sogenannte sparwechselschaltung. keine sorge das ist die ERLAUBTE variante der sparwechselschaltung...

an die beiden "ausgänge" der wechselschaltung schließt du einmal die dauerstromader an und einmal die ader, die auch mit den Lampen verbunden ist.

die "eingänge" deiner wechselschalter verbindest du über eine korrospondierende leitung.

wenn jetzt beide schalter in der gleichen richtung stehen, dann kann der strom nicht vom einer seite auf die andere. das licht ist aus. stehen beide schalter in verschiedenen richtungen, dann kann der strom von einer auf die andere seite, das licht ist an.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sparwechselschaltung

lg, Anna

Antwort
von Stromdoktor, 133

Hoppla, da hat was nicht funktioniert beim ersten mal.

jetzt abba. ;-)

Kommentar von kuku27 ,

du hast zur ersten Schalter/Stecker Kombination  6 Drähte statt 5 (leicht korrigierbar) und bei der zweiten keine Steckdose 

Kommentar von Stromdoktor ,

Ohweh, du hast recht. Fataler Fehler. Soooorryy.

Antwort
von Stromdoktor, 97

Schau mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community