Wie schnell beschleunigt ein 46 PS Motorrad?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beispiel: Die Honda Shadow 750 braucht 7,9 Sekunden von 0 auf 100.

Ich bin mal auf einer gedrosselten Honda CBR 1000 RR mitgefahren, also mit 48 PS. Das Teil ist mir trotzdem noch verdammt spritzig vorgekommen, obwohl wir zu zweit drauf saßen. Also ich hätte weniger als 7 Sekunden geschätzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hessenlover
10.05.2016, 16:42

Danke, und ne 600ccm? Hast du da ein Beispiel für mich?

0

So ca. 5.5 - 8 Sekunden, je nach Gewicht. Die 390 Duke braucht laut Blatt glaube ich ca. 5.7 Sekunden. Da wird aber das max. Leistungsgewicht auch voll ausgeschöpft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
10.05.2016, 22:00

Das sind aber nur die Maximalwerte. Der übliche Alltagsfahrer ist locker 2s langsamer. 

0

Ja und nein, so ungefähr schon, aber das wäre vollkommen ungenau, weil es hängt vom Wind, Luftwiderstand, Gewicht des Motorrads, Gewicht des Fahrers, Reifendicke, Reifenprofil und so weiter ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hessenlover
10.05.2016, 16:51

Das sind zwar Faktoren die da mit reinspielen. Der eigentliche Wert, könnte und wird aber trotzdem vom Hersteller angegeben ;) Wobei das Gewicht des Fahrers natürlich eine recht dehnbare Variable ist :D

0
Kommentar von Effigies
10.05.2016, 22:02

Das wichtigste haste dabei vergessen. Der Fahrer!

Wenn der nicht gelernt und intensiv geübt hat wie man so was macht wird der immer locker 2s verschenken.

0