Frage von KuhPferdeFreak, 86

Wie reagiert ihr wenn jemand zu euch"Bauer" sagt. Nehmt ihr es als Kompliment oder als Beleidigung an?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XHeadshotX, 52

Gemeint ist sowas - außer es geht um den Beruf - nie nett, aber gibt Schlimmeres.

Außerdem wär ohne Bauern der Kühlschrank ziemlich leer, aber daran denken solche Gestalten meist nicht. Das Schnitzerl kommt schon in der Frigolitschale auf die Welt nicht wahr und Schlagobers und Buttermilch gibt´s dann wenn die Kuh über die Weide rennt ;-)

Antwort
von Kapodaster, 50

"Du Bauer" ist in der Regel als Kritik gemeint, bedeutet so viel wie: du hast dich gerade ungehobelt und unhöflich benommen.

Insofern ist die Kritik ernstzunehmen und du solltest dein Verhalten überdenken.

Wenn du sie einfach abbügelst, etwa weil du den Beruf Landwirt so cool findest, verpasst du bedeutende Chancen, an deinem Auftreten zu feilen.

Antwort
von MrKnowIt4ll, 53

Das ist wohl eher ein bisschen herablassend gemeint..."Bauer" ist nicht unbedingt das beste Kompliment :D Kann aber auch im lustigen Sinne als "verpeilt" verstanden werden.

Antwort
von dino123babs, 13

Oiso tschuidigung i dua ma fü leichte waun i im dialekt schreib oiso i dad song des is a Kompliment i man meistns hastz zwoa Landwirte san unhöfflich oda ka wos a imma owa daun haums echt kann plan wei i man i bin 16 und waun i amoi in a Stodt geh und daun siach i Jugendliche a ciaka in mein oita und do gibtz echt oa de haum goa koan respeckt gengiwa älteren leid oiso i geh in a schui do san hasn nua leid de auf an Bauanhof aufgwochsn san und de haum olle so an stoiz und oana liawa ois da aundare oiso nimms ois kompliment wei de MEISTN nd olle haum koa ahnung wos des fia a oawoat is i man es is a sooo sche auf an Bauanhof zan wohna und i bin a stoiz drauf owa daun brennt de sun eh scho soo owa und daun steht ma draußn und duad heing des is da reinste Mord und ausadem san Landwirte a stoak oiso i man de meistn manan zwoa Landwirte san dumm owa waun i mein Papa so zua schau wia a anfoch amoi so ohne a problem in Traktoa ausanaundbaut repariert und wida zaumbaut söwa in Bon falegt ma suppa ba Mathe hüft und anfoch sooo fü kau denk i ma nua wea ret bitte sooo an schmoan adum i man hallo und he wia san höfflich i man waun i ba wenn auf besuch bin oda wea ba mia is song ma in hasn fost jedn sotz bitte und danke oiso es duad ma echt load wauntz des nd lesn kinntz sunst schreib i hoid ois nu amoi auf deitsch des geht a und es is anfoch sooo leiwaund Landwirt zan sei :) Falls Sie es nicht verstehen was ich meine übersetze ich es Ihnen gerne ... :)

Antwort
von Schlauerfuchs, 7

Der Beruf heisst Landwirt nicht Bauer ist eine Beleidigung, das gleiche als würde man zu einem Polizisten, " Bulle " sagen.

Antwort
von charlynickel, 30

Ich bin Biobauer und sehe das als Kompliment an und bezeichne mich auch so. Chemiebauern sehe ich allerdings auch als rückständig an und die Allgemeinheit sieht das wohl so ähnlich.

Antwort
von Claudia3500, 15

Ich bin Bauer (naja eigentlich Landwirt) und stolz darauf. Also kann mich damit niemand beleidigen.

Antwort
von user385a, 38

Ich wünschte ich wär ein Bauer.

Antwort
von hallowgd, 32

Ist eher eine Beleidigung.
Hat mal jmd zu mir gesagt weil derjenige meinte ich laufe wie ein bauer.

Beleidige denjenigen einfach zurück

Kommentar von Honigfelder ,

das macht wenig Sinn - einfach nicht darauf reagieren 

Kommentar von hallowgd ,

Leider ist es in der heutigen Generation so das wenn man nicht etwas tut diejenigen einfach weitermachen

Antwort
von Wissensdurst84, 38

Weder das eine noch das andere.

Antwort
von ThomasAral, 32

früher wars ein Kompliment .--- heute eher Beleidigung.

Bauer war der Herr über mehrere Knechte, also so was wie ein Arbeitgeber.

Antwort
von selbstkritiker, 24

Es ist ein Kompliment!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community