Frage von saraeae,

Wie nennt man ein totes Lebewesen?

Frage ist oben. TOTes LEBEwesen widerspricht sich ja selbst, und Tote weisen ja auch nicht mehr die LebewesenMerkmale auf..

Antwort von pecudis,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kommt immer auf das Lebewesen an. Tote Menschen heißen Leichen, tote Tiere je nach Verwendungszweck und Ort Schlachtkörper oder Kadaver, tote Pflanzen nennt man meistens einfach "abgestorbene Pflanzen(masse)". Oder Müsli ;-)

Kommentar von koch234,

ich hab ab und zu in der heißen Perionde nach einem langen WE so ein paar braungrüne Leichname in Blumentöpfen stehen ;-)

Kommentar von pecudis,

Vor 100 Jahren war "Pflanzenleichen" auch noch ein ganz normaler Ausdruck.

und Thier- und Pflanzenleichen oft in kurzer Zeit von innen heraus in Verwesung gerathen. (medizinisch-pharmaceuthische Botanik)

oder da:

http://de.wikisource.org/wiki/DieGartenlaube%281879%29

Kommentar von koch234,

Das beruhigt mich, weil es mein gefühltes Sprachverständnis bestätigt ;-)

Leider sind die Dh mal wieder alle - für heute . . .

Kommentar von pecudis,

LOL - guck mal hier: “ Dass Frauen verstümmelte Pflanzenkadaver als Liebesbeweis sehen, ist eine Warnung, die zu wenige Männer ernstnehmen. ”

http://stream.cheatha.de/post/55649322/Dass-Frauen-verst-mmelte-Pflanzenkadaver-...

Kommentar von veritas55,

Wenn mir jemand verstümmelte Pflanzenkadaver schenken würde, dann würde ich als Frau aber auch mißtrauisch :))) Schnittblumen sind irgendwie traurig...

Kommentar von mikewolf,

Pacu bei meinen toten Insekten steht Tetra drauf ( Barschfutter ) :-)) Wie sieht es aber aus wenn Menschen mit vielen Implataten sterben, nennt man die dann Mischleichnam ?

Antwort von Rekkuza,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Leblos

Antwort von newcomer,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Leichnam!

Kommentar von newcomer,

beim Tier Kadaver

Antwort von fatboyslim,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

is ne leiche .

Antwort von JustSayWhoa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Oder kurz und bayerisch: Des is hi! xDD

Kommentar von pecudis,

:)))))

Antwort von Annemaus85,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Unter einer Leiche oder einem Leichnam versteht man einen toten Körper, insbesondere den toten menschlichen Körper. Für Tierleichen gibt es die Begriffe Kadaver, Aas oder Tierkörper.

http://de.wikipedia.org/wiki/Leiche

Seltsam, dass sich der Mensch sogar als Toter noch als was anderes darstellt! ;)

Kommentar von saraeae,

halt echt.. Menschen sind doch Tiere!?

Kommentar von Annemaus85,

Eben.

Antwort von Saotome,

komplizierte Kohlenstoffkette xp

Antwort von Bioulli,

Die Frage war ja mit TOTesLEBEwesen beschrieben. Also die Literatur beschreibt; Totes lebendes Wesen als Zombie. Für diesen Widerspruch gibt es also ein Wort.;-)

Antwort von DasMummchen,

ein ' Aas'

Unter Aas oder Kadaver (lat.: Cadaver) versteht man die nach dem Tod in Verwesung übergegangenen Körper von Tieren, die nicht aus der Natur entnommen bzw. sofort gefressen worden sind.

Antwort von Tim1007,

Aas, Leiche, Totes Tier, Kadawer...? :D

Antwort von gottesanbeterin,

Stimmt, tote Lebewesen gibt es nicht; man lebt oder nicht. Die Körper verstorbener Menschen nennt man Leiche oder Leichnam, die, verstorbener Tiere nennt man (Tier-)Kadaver.

Kommentar von saraeae,
  1. Menschen sind auch Tiere; 2. Pflanzen sind auch Lebewesen, die fehlen..
Kommentar von gottesanbeterin,

Das mag ja sein, dass du ein Tier bist; ich bin sicher keines.

Antwort von HiGuteFrage,

ich würde ein totes Lebewesen Kadaver nennen.

Antwort von Tamii001,

Leiche

kann man aber auch googeln ;=)

Kommentar von saraeae,

ich wollte das nicht googeln, weil dann so viel mit Tod gekommen wär & das kann ich moment aus persönlichen Gründen nicht so gut vertragen.

kann man bei Pflanzen, Pilzen, bla, auch Leiche sagen!?

Kommentar von koch234,

ich mach das einfach ;-) was soll schon passieren :))

Kommentar von pecudis,

Ja, kann man auch:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,707324,00.html

Normalerweise ist der Pilz harmlos und hilft, Pflanzenleichen zu kompostieren. Doch für die Frösche ist er tödlich:....

Antwort von LeeHo,

Es gibt keine toten Lebewesen,aber in HorrorfIlmen ist es aber die Bezeichnung von Zombies. :)

Antwort von JustSayWhoa,

Leiche Gewestes Wesen ^^ Kadaver

Kommentar von koch234,

gewesenes Wesen oder verwestes Wesen

Antwort von Millefleurs,

Leiche, toter Körper, lebloser Körper, Verstorbener.

Aber egal. Wenn das Wesen vorher gelebt hat, bleibt es auch im Tod ein Lebewesen. Man spricht ja auch von urzeitlichen Lebewesen, obwohl die schon seit Jahrmillionen tot sind.

Kommentar von saraeae,

Aber Pflanzen sind doch, soweit ich weiß, auch Lebewesen? Wenn die abgestorben sind, kann man sie doch nicht so nennen, oder?

Kommentar von koch234,

Kompost

Antwort von Sarahline,

Aas natürlich. Auch eine tote Pflanze bleibt eine Pflanze

Kommentar von koch234,

AAS ist totes Tier (wildes, natürliches) - im Gegensatz zur geschlagenen Beute, sozusagen gefundenen Beute

tote Planze, je nach Beschaffenheit, Heu, Stroh, Kompost, Schleim . . . tbc

Antwort von MichaDD,

Kadaver (bei Tieren)

Antwort von iL0VEcats,

Aas...

Kommentar von Chiefhubi,

Ist es das nicht wenn es stark am verwesen ist?

Antwort von IchBinDerNeue,

Ein Lebewesen nenne ich etwas was lebt oder mal gelebt hat, also würde ich sagen Leiche, Kadaver o.Ä

Antwort von Chiefhubi,

Den Körper davon Kadaver

Antwort von chrissi525,

leiche

Antwort von Halloooouu,

ein TOTEwesen :o

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community