Frage von alice6247, 190

Wie nennt man das Gebiss auf dem Bild?

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 190

sieht nach einer vario fahrkandare aus.

möglicherweise eine toni bauer.

wenns keine ist, ist es eine liverpool-kandare. die ist auch zum fahren gedacht.

das bild ist leider nicht sehr gross. aber für mich siehts nach einer vario aus. also verstellbare seitenteile. der nasenriemen ist ein loch zu weit.

fahrkandare macht zum reiten durchaus sinn. wirkt mit reitzügeln ziemlich weich. sofern sie korrekt verschnallt ist.

Kommentar von FelixFoxx ,

Eine Liverpoolkandare hat Schlitze und oben ein Schaumloch, dies ist eine Postkandare.

Kommentar von ponyfliege ,

du hast recht. ich hab noch mal nachgeschaut. mein vote hast du.

und ich weiss nicht, warum mein kommi, der hier vorher stand, gelöscht wurde. er entsprach den regeln von gutefrage.

gruss an den racheengel mit dem downvote und dem löschfinger.

Kommentar von Shanice92 ,

@ Ponyfliege du bist auch iwi unzufrieden oder? du hast an allem was zu meckern

Kommentar von ponyfliege ,

ich mecker lediglich über unnötige downvotes.

und ich mecker, wenn kommis gelöscht werden, die gegen keine regel verstossen.

ich glaube, nach gut vier jahren kenn ich mich auf dieser plattform recht gut aus.

Antwort
von FelixFoxx, 112

Das ist eine Postkandare, eigentlich ein Fahrgebiss.

Antwort
von Fulicas, 107

Das ist eine zweiringige Postkandare, die eigentlich zum Fahren verwendet wird. Je nachdem in welchen Ring die Zügel geschnallt werden, kann sie unterschiedlich stark einwirken.

Antwort
von Zebbinho, 187

Meinst Du vllt. "Trense" also den Teil des Zaumzeug? Trensengebiss ist dann der Teil, an dem die Zügel befestigt sind.

Kommentar von ponyfliege ,

das ist immer noch keine trense. nach wie vor nicht.

gruss an den löschfinger.

Kommentar von Baroque ,

Trense ist eine Form der vielen verschiedenen Gebisse, die es gibt. Der TrensenZAUM ist das Leder, in das man eine Trense hängt! Nur, weil ein paar das faul verkürzen, gibt es heute überhaupt Missverständnisse. Dabei wäre es noch eindeutiger, würde man den Kappzaum auf "Kapp" verkürzen und dennoch macht das keiner. Komisch eigentlich.

Antwort
von DCKLFMBL, 103

Ist womöglich eine Art Fahrkandare…

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community