Frage von xxtardyloverxx, 96

wie meiner Mutter sagen, dass ich eine 6 habe?

Ich habe heute in der Schule meine Englischarbeit wiederbekommen, und habe da eine 2. Das Problem ist, dass wir morgen Mathe rausbekommen, es gibt drei 6en und acht 5en. Da ich quasi nix ausgefüllt hab und wenn dann falsch, bin ich mir ziemlich sicher, dass ich eine 6 habe. Aber wie soll ich das meiner Mutter sagen?
Einige würden jetzt wahrscheinlich schreiben, dass ich zuerst die schlechte und dann die gute Note sagen sollte, "weil das tröstet", aber bei mir ist es anders. Meine Mutter würde die 2 dann voll abwerten und sich eh nur auf die 6 konzentrieren.

Selbst wenn ich eine 5 habe, die ist auch nicht viel besser.

Ich hoffe auf eire Hilfe, Lg🙁

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DeathMagicDoom, 79

Am besten, du sagst es gleich. Zögere nicht damit herum, sonst ist dir der ganze Resttag versaut. Sag einfach, Mama, ich muß mit dir reden, es ist nicht ganz so erfreulich. Ich hab in Mathe eine 5. Aber die Arbeit war schwer und es sind viele 5er und 6er rausgekommen.

(erstmal abwarten, ob du eine 6 tatsächlich hast! Nicht vorher verrückt machen. Ne 5 ist auch nicht toll, aber immerhin besser als eine 6)

Dann sagst du, und in Englisch hab ich ne 2.

Dann solltet ihr versuchen, eine Lösung zu finden. Vorwürfe nützen gar nichts, weil es ändert ja nichts an der Note. Es geht darum, dich so zu unterstützen, daß die nächste Arbeit besser ausfällt.

Das können kleine Dinge sein (Vater oder Mitschüler erklärt das Thema), etwas größere (Nachhilfe) oder ganz große (Schulwechsel).

Es ist nämlich nicht gut, wenn sich bei dir so ein Druck aufbaut. Es ist Schule, du sollst lernen und einen guten Abschluß machen, aber es soll dich nicht psychisch fertig machen oder dir Angst machen.

Ich bin auch eine Mutter, und meine Kinder haben sich in Mathe auch immer schwer getan. Ich hab sie nie geschimpft, sondern wir haben gemeinsam analysiert, wie es dazu kommen konnte und wie man dran arbeiten kann, daß es sich bessert.

Ganz im Notfall: Zeig deiner Mama kommentarlos alle Antworten hier!

Wenn du in anderen Fächern gut bist, ist die Mathenote fast zweitrangig. Außerdem kommt es auch auf deine Berufswahl an. In vielen Berufen wird Mathe nicht so intensiv benötigt, sondern im Fachrechnen, und wenn es Bezug zur Praxis hat, versteht man es dann auch besser.

Daher: Augen zu und durch, sags einfach!

Kommentar von xxtardyloverxx ,

danke :)

Antwort
von Mert2308, 71

Sag ihr einfach :"Ich dachte wir schreiben die Arbeit bzw.Test nächste Woche. Ich bin mir nicht 100 prozentig sicher aber bisschen müsste es helfen.

Kommentar von xxtardyloverxx ,

danke, in diesem Fall geht das leider nicht, aber ich merke mir das mal hihi :)

Kommentar von Mert2308 ,

zumindestens hat es bei mir geholfen

Antwort
von D3ath1st, 73

Sei immer ehrlich und direkt zu deiner Mutter. Vielleicht lernst du dann aus dem Fehler und lernst beim nächsten mal etwas mehr :-)

Kommentar von xxtardyloverxx ,

ich hab gut gelernt und das weis sie auch. Das Problem war, dass ich ib der Arbeit mehr oder weniger nicht mehr wusste, welche rechenweise man benutzen musste, um was rauszufinden. trdm danke ت

Antwort
von zersteut, 58

Ich würde die zwei zurück halten, sonst geht sie unter und ärger gibt es trotzdem.... 

Ich würde sie einige Tage später, zeigen dann sieht man, dass sich deine Leitung wieder verbessert

Antwort
von Cassie5, 63

Jeder hat schon mal eine schlechte Note heim gebracht. :-)
Aber es hilft wirklich, wenn du nach Schulschluss oder auf dem Heimweg deine Mama einmal anrufst. Dann ist sie vorgewarnt und hat sich beruhigt, bis du zuhause bist. Außerdem musst du ihr es so auch nicht ins Gesicht sagen...

Antwort
von Allfkdkdbyk, 56

Sag: "Ich hab keine fünf, Mama!"

Spaß, mach's sofort, verzögern bringt eh nichts.

Antwort
von callmeskid, 53

Erst die 5/6 zeigen dann die 2 .

Antwort
von missluna28, 46

Wie alt bist du?

Kommentar von xxtardyloverxx ,

14, wieso?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten