Frage von AnBeaA, 75

Wie leben taubblinde Menschen?

Guten Abend :)

Vor ein paar Wochen habe ich etwas über eine taubblinde Autorin gelesen und seitdem lässt mich die Frage nicht mehr los, wie Menschen leben, die weder hören noch sehen können...

Wenn man von Geburt an taubblind ist, kann man doch eigentlich gar nichts von der Welt und dem Leben um sich herum verstehen? Man fühlt ja im Grunde nur...Ich kann mir das irgendwie überhaupt nicht vorstellen, aber das muss fürchterlich sein...

Das Leben dieser Personen besteht ja sozusagen nur aus vollkommen stiller Dunkelheit (oder was auch immer blinde Menschen "sehen") und ab und zu Berührungen etc...?

Weiß jemand von euch mehr darüber?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, 41

Es gibt verschiedende Kommunikationstechniken für taubblinde z.B. Lormen, wo jede Stelle der Hand eine Bedeutung hat, und die Gesprächspartner in die Hände tippen. Auch können taubblinde die Blindenschrift erlernen, und damit mithilfe von Brailzeile im Internet surfen, auch gibt es Zeitungen in Blindeschrift etc.. Natürlich ist zuvor eine spezifische Förderung nötig, damit dies erlernt werden kann.

Ich denke von Geburt an taubblinde sind es gewohnt über den Tastsinn zu kommunizieren so wie es für hörende selbstverständlich ist, übers Gehör und übers Sprechen zu kommunizieren. Gehörlose sind es gewohnt über die Augen und Gebärdern zu kommuniezieren. Dem Gehirn ist es letztendlich egal von wo es seine Reize bekommt.

Kommentar von AnBeaA ,

Danke, aber können von Geburt an Taubblinde überhaupt irgendwie verstehen, was um sie herum vorgeht?

Kommentar von goali356 ,

Naja, Hör und Sehsinn sind schon die Sinne mit denen man hauptsächlich die Umgebeung wahrnimmt. Taubblinde können dies auschließlich mit Tastsinn und Geruchssinn tun. Wobei vollständige taubblindheit zum glück "nur" sehr selten passiert.

Letztendlich können sie praktisch nur erfühlen was um sie herum geschieht und sind somit sehr auf die Hilfe anderer angewiesen. Wenn andere ihnen dagegen durch entsprechende Kommunikationsmöglichkeiten "sagen" was um sie herum geschieht, können sie es durchaus verstehen.

Kommentar von goali356 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von musso, 42

Lies mal Infos über Helen Keller

Kommentar von AnBeaA ,

Hab ich schon, danke, aber sie war schon 19 Monate, als sie ihr Seh- und Hörvermögen verlor, da wusste sie ja wenigstens schon, dass eine Welt existiert etc...ich frage mich vor allem, wie das bei Menschen ist, die von Geburt an taubstumm sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten