Wie Laut darf ich in Österreich in meinem Garten Musik hören?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unabhängig davon, wie die Gesetze in Österreich sind, kann man einen Garten zu einem Ort der Erholung zählen. Man sollte sich auf jedem Fall immer so verhalten, dass man seine Gartennachbarn nicht unnötig stört oder mit Lärm belästigt.

Stell dir mal vor, wenn jeder andere Musik hörten will und so laut macht, wie er möchte, würde man sehr schnell eine Geräuschkulisse haben wie auf einem Rummelplatz. Dann wäre es aus mit der Erholung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Porsche11
09.06.2016, 19:06

Das ist ja gerade das Problem die Nachbarn von uns Haben einen Heurigen... Und wenn die eine Hochzeit feiern oder feiern die dann auch bis in die Nacht hinein also nach 0:00 und wir haben uns bis jz nie beschwert aber sobald wir eben 1 mal Laut musik hören wollen kommen die sofort an das wir die leiser machen sollen. Und das find ich eig nicht ok das wir keine Laute musik hören dürfen und die schon wenn sie Feiern das ist find ich dann gegen über zu uns Rücksichts los... Aber ok kann man nichts machen... Trotzdem Danke :)

0

Du darfst so laut sein, dass es die Nachbarn nicht stört, bzw es "zumutbar" ist.
Ansonsten ist es Ruhestörung und dafür könnte man sich theoretisch anzeigen oder zumindest die Polizei rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke da trifft das zu:

Sicherheitspolizeigesetz § 81. (1) Wer durch besonders rücksichtsloses Verhalten die öffentliche Ordnung ungerechtfertigt stört, begeht eine Verwaltungsübertretung und ist mit Geldstrafe bis zu 350 Euro zu bestrafen. Anstelle einer Geldstrafe kann bei Vorliegen erschwerender Umstände eine Freiheitsstrafe bis zu einer Woche, im Wiederholungsfall bis zu zwei Wochen verhängt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst (nur) so laut sein, dass es keinen stört.

Gegenseitige Rücksichtnahme, schon mal gehört?

Stell Dir vor, Dein Nachbar hört den ganzen Tag megalaut Hansi Hinterseer oder Roberto Blanco!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung