Frage von BlackRavens, 395

wie lange kommt man im schnitt mit 1000 l heizöl aus?

wir gehen beim heizen sehr sparsam vor. von 6 räumen beheizen wir nur 3. das kommt wohl auf ca. 60qm beheizter raum insgesamt. wie lange kommt man da mit 1000 l in der kalten jahreszeit aus? wasser wird auch damit geheizt.

Antwort
von tuedelbuex, 319

 wie lange kommt man da mit 1000 l in der kalten jahreszeit aus?"



Bis es leer ist!

Ganz im Ernst: Kann man nicht sagen: Gebäudedämmung, Wirkungsgrad der gesamten Anlage (die ggf. recht alt und überdimensioniert ist), Größe (und Lage) der beheizten Räume, Warmwasserverbrauch, tatsächliche Außentemperatur und die dadurch benötigte Vorlauftemperatur sowie eigenes Heizverhalten (gewünschte Raumtemperatur z.B.) spielen eine große Rolle. Übrigens ist es für das Gebäude nicht wirklich von Vorteil, es nur teilweise zu beheizen (Schimmelbildung).....

Kommentar von BlackRavens ,

hmm...ja, das mit dem schimmel ist bei uns in dem fall nicht recht passend, weil es ein sehr altes bauernhaus ist und die nicht beheizten räume sind durchgangsräume, die einst zu den ställen geführt haben. die wurden früher sicher auch nicht beheizt, heute haben sie heizkörper eingebaut. die türen zu den ehem. ställen sind aber alt und nicht isolierend. wir nutzen diese räume als lagerräume. ja, die fenster sind alt, aber wir haben bis es echt sehr kalt wurde sehr sehr sparsam geheizt. wir haben uns warm angezogen. ich kann nur auf das warmwasser tippen. 800€ in diesen 5 monaten, bei der sparsamkeit...ich bin wirklich baff!

Kommentar von tuedelbuex ,

ein sehr altes bauernhaus 



Gut! Da ist das Schimmelproblem in der Tat eher nicht so gegeben....allerdings die Gebäudedämmung auch nicht wirklich....

800,-€ .....ein Geldbetrag, der nicht wirklich etwas über den Tankinhalt aussagt...sofern ich das richtig verstanden habe war es die Ablöse für den noch vorhandenen Tankinhalt und Ihr möchtet jetzt 1000 l nachtanken? 

Kommentar von BlackRavens ,

ja, genau!...die dämmung ist echt ein problem. leider können wir da jetzt so schnell nichts machen. außer gummidichtungen in die fensterrahmen, was wir schon gemacht haben.

Antwort
von harmersbachtal, 289

ca 6 Monate über die Winterzeit bei älteren Heizungen muß man ca 1.500-2000 Liter ganzjährig rechnen ohne solar für warmwasser

Antwort
von silberwind58, 334

Wir haben alle acht bis neun Monate öl bestellt aber der Tank war nie ganz leer. Haben ca 110 qm geheizt.Du könntest also länger hin kommen. Vielleicht einmal im Jahr öl bestellen.

Antwort
von MancheAntwort, 300

das kann man nicht pauschal sagen, da man nicht weiß wie effizient die

Heizung arbeitet und wie die Isolierung des Hauses und der Fenster ist !

Dazu kommt noch, dass meistens das heiße Wasser mit der Heizung produziert wird....

und da ist das Dusch- und Badeverhalten deiner Familienmitglieder gefragt...

Kommentar von BlackRavens ,

aber 800€ innerhalb von 5 monaten, wobei die meisten davon sommer und warmer herbst/winter waren. das ist doch ganz schön viel, oder?

Kommentar von MancheAntwort ,

für 800€ gibt es (im Moment) mehr als 1600L Heizöl...

anscheinend wird bei euch sehr viel heißes Wasser verbraucht,

oder die Temperatur über das (offene) Fenster reguliert !

Kommentar von BlackRavens ,

wo gibts für 800€ 1600 l ?....ja vielleicht das heiße wasser. nein, wir lassen die wärme nicht beim fenster raus. die heizkörper sind erst seit einem monat richtig warm. und heiß werden sie gar nicht erst.

Kommentar von MancheAntwort ,

HEIZÖL !

seit Wochen kostet ein Liter weniger als 50Cent !

( also gibt es für 800€ mindestens 1600L HEIZÖL ! )

Kommentar von BlackRavens ,

ja, ich meinte welcher anbieter? ich habe hier eine 2. meinung, die meint 1000 liter kosten ca, 900 €. natürlich würde ich dann gerne wissen, woher ich 1600 liter für 800€ bekomme. :-)...es ist leider dringend, sonst würde ich mich morgen selber durchtelefonieren. wir sitzen bald in der kalten bude wenn wir vor dem wochenende kein öl bekommen.

Kommentar von MancheAntwort ,

ich kann dir die Seite ariva.de empfehlen, dort siehst du tagesaktuelle Heizölpreise....

Du IRRST dich gewaltig mit deiner Preiseinschätzung !

der Preis von ca. 50Cent pro Liter stimmt garantiert !

Kommentar von BlackRavens ,

vielen dank! (nein, das hat mit irren nichts zu tun. ich habe einfach keine ahnung :-) noch nie öl gekauft, sondern bisher immer in stadtwohnungen gelebt. das war hier nur eine andere angabe von jmd. ich hoffe ja, dass das ök so billig ist.)

Kommentar von BlackRavens ,

..avira.de....ist deutschland. ich suche aber für österreich. macht nichts ...ich werde morgen schaun. lg

Kommentar von MancheAntwort ,

... ist es..... zur Zeit jedenfalls..... ruf´ einfach ein paar Händler aus

deiner Nähe an und lass´ dir einen Preis machen..... Dann musst

du nur noch auswählen !

Kommentar von BlackRavens ,

:-) du hattest recht. (habe schon was in ö. gefunden) ....ist sogar noch billiger: 0,48 cent! ich habe gleich online bestellt. danke nochmal. schönen abend!

Kommentar von MancheAntwort ,

gerne.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community